Nikotin von Kunststoff entfernen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nikotin von Kunststoff entfernen?

    Hey, alle Kunstoffgehäuse usw in meiner Wohnung sind richtig ekelhaft gelb vom rauch, wollte mal fragen ob jemand einen guten Reiniger hat der das entfernen kann, und evtl. in welchem Geschäft man das bekommt? Sollte auch bei älterer Verschmutzung klappen...

    und bitte lasst die Kommentare "Hör das rauchen auf..." usw, ich rauche gerne und nur das mit den verfärbungen stört mich ;)
  • jebu01 schrieb:

    Das wird wohl sehr schwierig... wenn die Weichmacher aus dem Kunststoff raus sind wirst du nicht viel erfolgt haben beim reinigen...

    Also meine Empfehlung, öfters diese Teile reinigen, bevor man sieht das sie gelb sind.


    joa dazu ist es jetz leider zu spät :rolleyes:


    dieses isopropanol, bekommt man das in der apotheke? wenn ja wird es ja schweine teuer sein oder?

    gibts noch andre (günstigere) möglichkeiten?
  • Spiritus wäre auch einen Versuch wert...ist billig und gibts in jedem Supermarkt...also ich hab damit schonmal Farbreste von Kunststoff-Fensterrahmen wieder abgerubbelt...

  • ich habe eine weile bei einem grossgeräte an-und-verkauf gearbeitet... wie dort manche geräte reinkommen, brauch ich wohl nicht beschreiben...:würg:
    durch zufall hab ich das hier entdeckt:
    IROX Reiniger Fett & Schmutzlöser Kunstoffreiniger Backofenreinger

    IROX richt super und putzt ohne schrubben.... ich schwöre... einsprühen, mit nem schwamm kurz aufschäumen, damit's nicht so tropft... 10 min ziehen lasen, abwaschen, fertig
    hat einen nachteil, lackierte flächen wie z.bsp.kühlschrankaussenseite o.ä. muss man unbedingt trockenpolieren, gibt sonst unschöne beige schlieren....

    das zeug macht sogar knüppelharte kühlschrankgummis wieder weich... habs auch schon zu hause am fensterrahmen u.ä. genutzt.... einfach top

    die flasche kostet um die 2,40 €... bisher hab ich's nur bei der drogeriekette "ihr platz" gesehen... aber ich glaub, im i-net beim hersteller bestellen geht auch... sicher nicht einzelne flaschen aber ein karton....

    hab übrigens auch die gardinen wieder weiss gekriegt... einfach ne tasse voll in ne halbe badewanne... gardine durchgespült... nachgespült... fertig

    IROX ist der einzige reiniger, den ich bisher getestet habe und mehr als überrascht zufrieden war....

    probiers, du wirst begeistert sein
    lg... nehe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Hallo,

    sind ja wirklich tolle Tipps, werde ich mir merken.

    Habe auch eine Frage: Habt ihr auch einen Tipp, wie man Nikotin von weiß lackierten Zimmertüren bekommt?
    Ich habe schon einiges ausprobiert, aber keinen wirklich guten Erfolg dabei gehabt.

    Liebe Grüße,

    rainbow
  • Das Zauberwort heißt Tenside. Diese kleinen, umweltunfreundlichen Dinger holen dir jeden Dreck von allen Oberflächen.
    Am besten geeignet ist Industriereiniger, der nicht dem LMBG unterliegt und deswegen eine ganze Menge mehr "gute" Reinger enthalten darf, als normaler Haushaltsreiniger.
    Vielleicht hast du ja nen Bekannten, der mit passendem Gewerbeschein mal im Chemieregal des Großhandels wühlen darf.
    Gruß
  • Auch wenn ihr mich jetzt für verrückt erklärt - die erstaunlichsten Ergebnisse habe ich mit meiner Spülmaschine erzielt ;)

    Einfach ein "Tab" einlegen und das normale Programm ablaufen lassen!

    Auf diese Weise habe ich u.a. das rückwärtige Gehäuse eines Monitors, einen Hartschalenkoffer und einen Lampenschirm (alle stark verschmutzt) renoviert.

    Voraussetzung ist natürlich, dass die Kunststoffteile keine Elektronikelemente o.ä. enthalten. Auch Klebestellen können sich lösen.

    Einfach mal mit einem unwichtigen Teil ausprobieren und sich überraschen lassen!

    Viel Erfolg!
    scampi
  • spülmaschine geht auch... die frage ist... wie krieg ich jetzt die zimmertür, den kühlschramk, die waschmaschine da rein.... :confused:

    aber

    @rainbow13

    auch dafür kannst du IROX nehmen... musst halt bei lackierten flächen ordentlich nachspülen und trocken reiben.... das ist dann aber auch der anstrengenste teil vom ganzen....
    meine holzfensterrahmen sind auch weiss lackiert.... hatte damit null probleme
    in der beschreibung steht, einsprühen, trocken nachwischen... davon halte ich nix, mit klaren wasser nachwischen ist auf alle fälle bei nicht-kunststoff angesagt

    lg... nehe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Hallo nehe,

    danke für den Tipp, dann werde ich es mit dem IROX mal versuchen. Verkehrt machen kann man damit ja nichts.

    @ Halycon
    Leider kenne ich niemanden, der mir so einen Reiniger besorgen könnte.

    Liebe Grüße,

    rainbow
  • supersumse schrieb:

    hallo
    versuch es einmal mit alkohol
    das zeug heist ipa (isopropanol)
    greift plastik nicht an und reinigt eigentlich sehr zuverlässig
    nehme es sogar für den monitor vom laptop
    also gut sauber machen
    S:)upersumse



    Bester Tipp! ;)
    Hätte ich auch vorgeschlagen. Solltest Du etwas mehr Geld ausgeben wollen tut es auch 40%iger Ethanol. Davon würde ich allerdings eher Eierlikör machen. :bing:
  • nur so mal am rand alles was man(n):löl: zuviel zu sich nimmt kann giftig sein siehe salz
    da ich aus der lacksparte komme wo IPA sehr oft eingesetzt wir kann ich dir versichern es ist nicht giftig wenn du davon etwas abbekommst
    der liebe doktor macht deinen arm sauber bevor er dir eine spritze gibt
    in vielen autos findest du es in der scheibenwaschanlage usw.


    Für die Zweifler Text stammt aus Wikipedia

    Lösungsmittel für Fette, Harze, Lacke, Tinte
    Extraktion und Reinigung von Naturprodukten
    Lösungsmittel zur Kristallisation und Reinigung organischer Substanzen
    Präzipitation von Nucleinsäuren
    Reinigungsmittel in Industrie und Haushalt/Fettlöser
    Lösungs- und Verdünnungsmittel in kosmetischen und pharmazeutischen Zubereitungen
    Zusatz zu Frostschutzmitteln im Kühlsystem oder in der Scheibenwaschanlage in Autos und LKW
    in Türschlossenteiser enthalten
    Bestandteil sogenannter Kraftstoffsystemreiniger, die dem Treibstoff von Kraftfahrzeugen beigegeben werden, um Rückstände und Wasser im System zu lösen
    Zusatz in Offsetdruckmaschinen mit Alkoholfeuchtwerken, um die Oberflächenspannung des Feuchtmittels herabzusetzen (sogenannter „Wischwasserzusatz“)
    Herstellung von Desinfektionsmitteln (70 %iger IPA in Wasser besitzt beispielsweise eine höhere Wirkung als entsprechend verdünntes Ethanol)
    Entschäumungsmittel
    Herstellung von Aceton (Meerwein-Ponndorf-Verley-Reduktion)
    Herstellung von Isopropylamin
    Entfernung von Wärmeleitpaste auf der CPU
    zur Reinigung von CCD-Sensoren von digitalen Spiegelreflexkameras (Alternative: Methanol)
    zur Reinigung des Tonabnehmers und der Abtastnadel eines Plattenspielers
    zum Nass-Abspielen von Schallplatten: 50 % Isopropanol gemischt mit 50 % destilliertem Wasser
    zur Reinigung von Glasfasern z. B. beim Spleißen von LWL-Fasern
    zum Tränken von Briefmarken zum Sichtbarmachen von Wasserzeichen

    so das reicht
    liebe grüsse
    S:)upersumse