Frage zu Fahrgestellnummern

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Fahrgestellnummern

    Hallo,
    bei Autoersatzteilen heist es doch immer ab / bis Fahrgestellnummer - wenn jetzt angegeben ist ab V6666.... und meine ist W000123... ist meine dann darüber?? Also weil W nach V kommt oder wie ist das???
  • Hmm, die Fahrgestellnummer ist doch normalerweise 17 Stellig, oder? Hast du quasi nur die letzten Ziffern angegeben? Meines Wissens stehen die ersten 9 Ziffern für Hersteller, Motor usw. Die 10. ist das Modeljahr. Die 11. steht dann fürs Herstellerwerk und erst die Nummer danach ist eine fortlaufende Nummer... Ein "W" steht beispielsweise für Wolfsburg. Allerdings kommts da auch wieder auf dein Auto an, welcher Hersteller und so, die haben dementsprechend verschiedene Codes. Also eigentlich sind nur die letzten 6 Ziffern entscheidend, da die die Seriennummer darstellen...
  • Hallo,

    die Aufschlüsselung der 17-stelligen FIN (Fahrzeug-Identifizierungsnummer) sieht ungefähr so aus:
    Stelle // ISO3779
    1-3 // Welt-Herstellercode
    4-9 // Baureihe und Motortyp
    10 // Modelljahr
    11 // Herstellwerk
    12-17 // Fortlaufende Nummer

    Mit "V" bzw. "W" ist i.d.R. das Modelljahr gemeint. Bis 2000 galt das Alphabet (1991=M, 2000=Y), ab 2001 steht die letzte Endziffer für das Modelljahr (2001=1, 2008=8).

    Alles klar...? :)