große High-End Monitore für Photobearbeitung

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • große High-End Monitore für Photobearbeitung

    Haalo,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor für die Photobearbeitung.

    Sowas hab ich mir in etwa vorgestellt:

    mind. 24" gerne auch was in den 30er Bereich rein
    sehr präzise einstellbar (egal ob Soft- oder Hardwarekalibierung)
    super stabile Farbwiedergabe

    Naja eben was richtig gutes für die Photobearbeitung. Preislich bin ich nicht so eng reglementiert, also bis 1500EUR ist alles noch im Rahmen es sollten aber vielleicht nicht mehr 2500 sein.

    Wenn jmd hier schon Erfahrungen hat, oder mir gute Testbereichte empfehlen kann wäre ich sehr dankbar. Leider hab ich im Moment nicht genug Zeit um mich selber in die Materie reinzufuchsen und bin deshalb auf Hilfe angewiesen.

    Vielen Dank schonmal,

    Aloha
    CoCa
  • Da gibt es ansich nur einen Hersteller, dem man das vollste Vertrauen schenken sollte: Eizo. Habe selber leider noch keinen der TFT's in Aktion gesehen, aber kenne die einschlägigen Bewertungen dazu. Du hast einen professionellen Monitor zu einem professionellen Preis.
  • Du solltest dir auf keinen Fall ein TN-Panel zulegen.
    Würde auch auf einen Eizo setzen, da bist du am besten (und am teuersten) beraten. Eizo stellt aber für Grafiksachen mit Abstand die besten Monitore her. Habe selbst zwei ältere Eizo (L557) und bin damit immer noch hoch zufrieden. Was du allerdings nicht erwaten darfst sind Reaktionszeiten von <5ms.

    Wenn du dein Finanzielles Kontigent ausreizen willst würde ich dir den EIZO: SX3031W empfehlen, für einen CG301W reicht es leider nicht.
    Ich persönlich finde den HD2441W Preis/Leistungs mäßig am besten.
    Eine gesamt Übersicht findest du hier: EIZO: Produkte oder hier für Photobearbeitung: EIZO: Color Graphic LCDs
  • Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Ich hab jetzt den EIZO CG241W und den EIZO SX3031W ins Auge gefasst.

    Meint ihr das der CG so viel besser ist von Farbdarstellung und Kontrast, so das man auf die 30" verzichten kann?

    Mhh, muss nochmal meine Budget checken ob ich nicht viellecht doch der CG301W drin ist. Mal sehen wie die Auftragslage diesen Monat ist.

    Hat jmd die beiden Monitore schon mal in Aktion gesehen?

    Ich geh morgen mal zum Händler und schau mal was die da haben, dann kann ich die mal anfassen und mir den Unterschied zwischen 24" und 30" mal ansehen.

    Na gut, vielen Dank schonmal.
    Ciao
    CoCa
  • Musst aber einen Fachhändler suchen, denn 95% der Händler haben nur TFTs mit TN Panel da. Bei denen hast du teilweise schon das Problem das sich bei zugeringem Abstand zum Bildschirm an den Rändern die Farben ändern auf Grund der Blickwinkelinstabilität.
    Würde bei den beiden vielleicht fast den 30" bevorzugen.
    CG241W:
    • Max. Farbraum 96% AdobeRGB
    • Max. Helligkeit 300 cd/qm

    SX3031W:
    • Max. Farbraum 100% NTSC, 97% AdobeRGB
    • Max. Helligkeit 260 cd/qm


    Aber ob die Helligkeit oder Farbraum wichtiger sind musst du wissen. Kannst natürlich auch beide bestellen und dann testen um dann von deinem 14-tägigen Rückgaberecht nach FernAbsatzGesetz gebrauch zu machen.

    EDIT: Zum PRAD | Testbericht Eizo SX3031W-BK habe ich noch einen ausführlichen Testbericht gefunden.