Übersichtlichkeit in Threads / Präfix

  • Vorschlag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übersichtlichkeit in Threads / Präfix

    Hallo Leute,

    manche Thread finde ich ziemlich unübersichtlich und auch verwirrend. Ich möchte euch ein Beispiel zeigen, was ich damit meine. Zum Beispiel folgender Thread: Suche - Suche alle Asterixbände.

    Angefangen hat es damit, daß jemand hier etwas sucht. Einige Mitstreiter haben sich der Suche angeschlossen. Bis dahin ist alles noch recht übersichtlich.

    Nun bietet aber jemand das an, wonach gesucht wird und der Thread mutiert von der Suche nach zum Up, aber das Präfix bleibt.

    Es ist nun keineswegs mehr klar erkennbar, daß hier etwas angeboten wird und genau da beginnt in meinen Augen das Problem. Newbies wird ständig erklärt, wie wichtig die Suchfunktion ist. Dazu gehört allerdings auch, daß die Ergebnisse brauchbar sind und einen nicht in die Irre führen. Das führt zu Frust und letztendlich dazu, daß man die SuFu meidet, was natürlich nicht im Sinne des Boards ist.

    Mein Vorschlag ist nun, wäre es nicht besser, wenn man für den Up einen eigenen Thread aufmacht, auf welchen man im Ursprungsthread verlinkt? Natürlich kann der Ursprungs-Thread dann geschlossen werden.

    Ersatzweise könnte man das Präfix von einem Mod auf Up stellen lassen, was meines Erachtens aber nur die zweitbeste Lösung wäre.

    Wie gesagt, mir geht es hier um die Übersichtlichkeit, und die leidet mitunter etwas. Eine einheitliche Regelung, wie man mit so etwas umgehen sollte, wäre in meinen Augen nicht schlecht.

    Was haltet ihr davon?

    Gruß Konradin

    @Skyte: Natürlich war es ursprünglich ein Such-Thread, das ist klar. Aber wenn ich mir den oben verlinkten Beispiel-Thread anschaue, dann sieht er eigentlich eher wie eine Danke-Thread aus.
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Nun ich würde eher sagen, es ist der Fehler des Uppers, wenn er seinen Up in den Such Thread rein macht.

    Er hätte einfach einen neuen Thread machen können und im Suchthread einen Verweis darauf oder die Suchenden per PN benachrichtigen.

    Im Übrigen finde ich es nicht soo unübersichtlich. Denn wenn ich per SuFu etwas suche und ich sehe einen Suchthread, dann ziehe ich doch die Möglichkeit in Betracht, dass dort auch jemand postet, der das anbietet.
    Also lese ich den Thread und wenn ich jemanden finde a la "hier ich habs" oder "wer das will pn an mich", dann wende ich mich eben an ihn.

    Natürlich könnte der Mod die entsprechenden Beiträge in einen Up Thread auslagern, aber ich würde das nicht als seine Pflicht sehen.

    Und mit dem Präfix: Naja, ursprünglich ist es ja ein Suchthread (und ist meistens auch in der Suche-Abteilung), da würde ein Up Präfix eher verwirren, finde ich.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (zum Chat) (zur Gruppe)
  • @ skyte
    In einigen Fällen mag das gerade noch so an gehen ;)
    z.B. wenn es höchstens für einige wenige Leute (2-3) von Interesse ist.

    ABER
    grundsätzlich wurde es hier immer so gehalten
    - hoffentlich auch weiterhin *g* -
    dass in einem Such-thread zwar das Gesuchte auch (ausnahmsweise mal) angeboten werden kann,
    ABER DANN,
    - spätestens nach zu erwartender hoher Nachfrage
    (ist ja ersichtlich aus vermehrten PN-Anfragen für den Anbieter) -
    dann dazu auch gleich ein separater Up-thread (vom Anbieter) erstellt werden sollte...
    Übrigens...
    Das hat dann ja auch meist bzgl. von Beitragszählern Vorteile für alle ;)

    Klar,
    dass dann auch nur noch ein Linkverweis auf den Up-thread im Such-thread steht, gelle.

    Stimme insofern da Konradin völlig zu...
    Sonst haben wir trotz der tollen Neuerungen - Chapeau gegenüber dem Team :) - in der Boardstruktur
    bald wieder woanders neues Chaos :D

    Vllt. äußert sich ja auch ein Mod hier schnell mal zu diesem eigentlich ja längst geklärten Vorgehen ;),
    bevor hierzu noch zig' Spekulationen zum Thema angestellt werden *bg*

    greetz ;)
    muesli
  • Konradin schrieb:

    Eine einheitliche Regelung, wie man mit so etwas umgehen sollte, wäre in meinen Augen nicht schlecht.

    Da würd ich einfach sagen: den Thread schließen lassen, das macht den wenigsten Aufwand. (Evtl. noch ne kurze Begründung)
    Der Upper hat ja immernoch die Möglichkeit einen "echten" Upthread zu seinem Angebot zu machen.


    In Anlehnung daran würde ich mir eine einheitliche Präventivregelung für alle Suchforen wünschen, die u.a. eine Vorgehensweise für Upper darlegt, nämlich z.b.:

    "Wenn ihr dem Suchenden helfen wollt, dann eröffnet einen Upload Thread und verweist auf ihn im Suchthread oder schickt dem Suchenden euer Angebot per PN zu."

    So dass einfach jeder Bescheid weiß.

    Außerdem finde ich diese beiden Punkte wichtig:

    Movie Such Forum schrieb:

    Bitte unterlasst Postings á la "Ich will auch" usw. [...] .
    [...]
    Es braucht in Threads nicht gepostest zu werden " Du hast Posts; Du hast eine PN" oder sonstige Spamposts. Derjenige der eine PN bekommt, sieht das auch so.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (zum Chat) (zur Gruppe)
  • Ok, dann scheint das Thema ja einigermaßen geklärt zu sein und in dem von mir erwähnten Beispiel handelt es sich bloß um einen unerwünschten, aber letztendlich tolerierten Ausrutscher.

    Womit es damit von meiner Seite aus auch schon erledigt zu sein scheint. Ich lasse das Präfix aber im Augenblick noch mal so, wie es ist, vielleicht hat in den nächsten Stunden der eine oder andere doch noch einen sinnvollen Ansatz dazu oder ein Mod möchte sich dazu äußern; kann ja sein.

    Danke, muesli, wie würden wir nur ohne deine Erfahrungen hier im Board auskommen. :)

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.