22 Zoll TFT-Monitor

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 22 Zoll TFT-Monitor

    Hi,

    ich bin momentan auf der Suche nach einen guten 22 Zoll TFT-Monitor. Ich kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. Mein momentaner Favorit ist der Samsung SyncMaster 226CW. Wichtig ist vor allem, dass er bei Games eine gute Figur macht. Allerdings schaue ich auch gerne mal Filme und bin oft im Internet unterwegs. Wichtig ist mir auch das er möglichst wenig spiegelt, da rechts neben mir ein Fenster ist. Insgesamt will ich nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Es wäre wirklich super wenn ihr mir helfen könntet.

    MfG Blackfish107
  • Hey,

    habe den ganz günstigen, den Acer AL2216BW. Der ist bei weitem nicht so schlecht, wie er manchmal beschrieben wird. Spiegelt naehzu gar nicht, hat - bei einem guten Blickwinkel - keine Farb- oder Helligkeitsabweichungen und ist sehr gelungen. Keine Probleme bei Spielen oder Filmen. Falls du also nur 200€ ausgeben würdest, solltest du auf den zurückgreifen..
  • Markus83Muc schrieb:

    Würde dir entweder einen BenQ X2200W (leider 50€ über deinen Preisvorstellungen) oder einen Chimei CMV 222H empfehlen. Ausfürliche Testberichte findest du unter den Links.

    PS: Falls du HDCP Unterstützung willst und auch mal ein externes Gerät (DVD-Player usw.) anschließen willst würde ich zu dem PRAD | Testbericht HP Pavilion w2207 tendieren, denn dieser hat auch eine Bildfrequenz von 50Hz angeblich unterstützt und sollte somit kein flackerndes Bild haben.


    Vielen Dank für den Hinweis zu Prad.de. Der Test ist wirklich super. Nur eines macht mir etwas sorgen und zwar diese Glossy Oberfläche. Laut dem Prad-Test soll der HP w2207 ja ziemlich spiegeln. Macht sich das nur bemerkbar wenn er ausgeschaltet ist oder auch im Office Betrieb oder bei Games. Bei Games bin ich, was Spieglungen betrifft, besonders empfindlich. Wäre schön wenn mir noch Jemand dazu Erfahrungswerte mitteilen könnte.
  • So wie du schon vorgeschlagen hast, würde ich dir auf jedenfall zu dem 226cw raten, ich habe diesen auch und der ist einsame spitze, egal du spielst, filme schaust, oder office anwendungen benutzt.
    Mit Sicherheit gibt es auch Alternativen, aber ich kenne halt nur den 226cw.

    Gruß
    PSPZocker
  • Ich kann dir nur den Lg L226WTQ PF empfehlen.
    Dieser liegt zwar mit 240 Euro unter deiner Preisvorstellung bietet dir für das Geld aber die beste Leistung.

    + 2 ms Reaktionszeit
    + 5000:1 Kontrastverhältnis
    + Gute verarbeitung
    + Schick
    + auch von der Seite noch klares Bild
    + nur Deutsche Menüs
    + DVI

    - nicht höhenverstellbar
    - Schnellanleitung nur in Englisch

    Ich komme beim zocken von Crysis , COD 4 usw. super mit dem Monitor klar und auch im Office und Media bereich legt er eine gute Figur hin.
    Wenn etwas teurer und neuer sein solln kannst ja auch den nachfolger nehmen den L227WT PF.Mit dem habe ich aber noch keine erfahrung.

    MFg JOny
    " 2 Jahre und 6 Monate ohne Bewährung für den Verkauf von100 Gramm Haschisch - das ist die selbe Strafe, die sie kriegen, wenn sie als Grundschullehrer 62 Kinder sexuell mißbrauchen. Wie man das auf 100 Gramm umrechnet, weiß ich jetzt auch nicht."
    - Volker Pispers
  • meine empfehlung hier aber auch trotz des etwas spiegelnden displays der HP pavilion w2207 :)

    gibts meines erachtens aber auch in verschiedenen ausführungen bzw. mit und ohne hdmi. mit hdmi wäre es der w2207h
  • Vielen Dank für alle Beiträge. Ich habe meine Suche jetzt auf den Samsung SyncMaster 226CW, Chimei CMV 222H und LG Flatron L227WT begrenzt. Einen von denen werde ich mir, im kommenden Monat, auf jeden fall kaufen. Werde demnächst mal in die Stadt reinfahren um die Teile bei Media Markt und Co. hoffentlich in Aktion sehen zu können.
  • den chimei habe ich mir auch kürzlich geholt. ist nicht schlecht das teil jedoch ist nur ein vga kabel und kein dvi/hdmi kabel beigelegt. leider habe ich einen pixelfehler -.-

    aber guck sie dir erst einmal selbst an bevor du hier voreilige entschlüsse ziehst
    aktueller pc: e8200, gigabyte p35 ds3, 8800gt, 4gig ddr2-800, 200gig hdd
    Mein alter Pc
  • @dr! schrieb:

    ist nicht schlecht das teil jedoch ist nur ein vga kabel und kein dvi/hdmi kabel beigelegt. ziehst

    Ein DVI oder sogar HDMI kabel ist recht selten dabei. Nichtmal Eizo legt diese bei (zumindest nicht bei meinen), obwohl diese zur Spitzenklasse gehören.

    Ist halt leider wie beim Drucker, fast bei keinem ist ein USB Kabel dabei.
  • HI,
    da ich ebenfals auf der suche nach einem neuen TFT bin, fragen ich hier auch mal um rat, um das Board nich voll zu müllen :D

    Ich suche einen guten bis sehr guten Monitor für Spiele.
    Mein limit liegt bei 400 - 500 €.

    Ich war schon bei prad.de und habe mir die tests von 3 TFTs durchgelesen und kann mich nicht entscheiden.

    folgene TFT habe ich mir angeschaut:
    Samsung 226BW/CW für ca. 220€/255€
    LG Flatron L227WT für ca, 250 €
    HP Pavilion w2207h für ca. 255€
    Eizo S2231WE-BK für ca. 480€

    Meine fage ist nun welcher am besten geeignet ist.
    Möchten den TFT evtl. auch an der wand anbrignen... soll also dann immer nich gut aus sehen :D

    Außerdem frage ich mich, ob sich der erhebliche Aufpreis für den Eizo überaupt lohn?? - die anderen sehen auch besser aus find ich ^^
    Könnte jemand die unterschieden im bezug aufs zoggen schon sehen?

    Ich würde mich über ratschläge freuen!

    MfG
    rattle
  • -rattlesnake- schrieb:


    Eizo S2231WE-BK für ca. 480€
    Außerdem frage ich mich, ob sich der erhebliche Aufpreis für den Eizo überaupt lohn??

    Also der EIZO wäre für dich die denkbar ungeeignetste Wahl von den vier wenn du zocken willst.
    EIZO verbaut keine TN panels sondern die wesentlich hochwertigeren VA Panels, diese haben aber den Nachteil das sie nicht so reaktionsschnell sind wie die TN. Aber genau die Reaktionszeit ist beim Zocken wichtig.

    TN: schnelle Reaktionszeit, dafür schlechte Blickwinkel und keine perfekte Farbdarstellung
    VA & IPS: langsame Reaktionszeit, dafür hohe Blickwinkelstabilität und naturgetreue Farbdarstellung (ca. 98% RGB)


    Abschließend: Ich würde dir zum HP raten.
  • Hallo!

    Ich habe mir vor kurzem den Syncmaster 226BW gekauft und bin sehr zufrieden. Preislich nehmen sich beide (zu 226CW) nicht viel. Hatte mir noch den Hewlett-Packard W2207h ausgesucht, war mir aber etwas zu teuer. In deinen Preisvorstellungen passen beide. Ich würde mich zwischen Samsung und HP entscheiden. Markennamen, gute Qualität ---> da kann man nichts falsch machen.

    CU Asso
  • Hallo...

    ich habe seit nem halben jahr den syncmaster 226BW und bin mit dem voll zufrieden.
    Der 226 CW hat ja nur andere Kontrastwerte oder so... also ist auf jeden fall besser:)

    der einzige "nachteil" ist vllt der Rahmen, der mit klavierlack beschichtet ist,, was bei viel licht doch spiegelt...
    stört mich persönlich ned... oder mir fällts scho nimma auf...^^
    so finde ich den monitor sehr schön und kann ihn auf jeden fall WEITEREMPFEHLEN !!!!