Transonic PNA-6000 Desktop free ????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Transonic PNA-6000 Desktop free ????

    Hi Leute...

    ich habe das oben Genannte Gerät und komme irgendwie nicht weit mit der freischaltung des Desktops.... Dracramer hat zwar eine ausführliche Anleitung gepostet, aber leider scheint sie bei mir nicht zu passen.... Ich finde zB. keinen Autostart Ordner oder ähnliches. Auch die Regini finde ich nirgens... Also ich bin irgendwie am verzweifeln...

    mfg

    psx21
  • Desktopfree

    Wichtig:
    Ihr handelt immer in eigener Verantworten !
    Ich übernehme keine Verantwortung
    für die Funktion oder etwaige Probleme/Schäden.

    Auch solltet ihr vorher wissen wie bei euerem Gerät ein Hardreset
    durchgeführt wird !
    Um das Gerät nötigenfalls wieder in den Originalzustand zu bringen.

    Wichtig: Deinstallieren von Free4all.cab bitte durch einen HardReset.


    Bei vielen Transonic/Navigon/Medion/ Geräten geht auch diese Version.
    hier. Sie ist auch einfacher zu deinstallieren.

    1. Es gibt zwei Varianten eine Lite & eine Full (für die, die mehr wollen)
    2. Es ist total einfach in der Handhabung
    3. Es ist jederzeit, einfach zu deinstallieren (und alles ist wieder wie vorher)

    Lite Variante:
    für Leute die es nur mal ausprobieren möchten, mehr nicht.
    (Sie greift nicht in die Registry ein, ändert auch sonst nichts.)

    Also, die Lite Version ist schnell erklärt:
    einfach die Lite.zip Datei entpacken>>
    dann den PNA mit dem PC verbinden über AktiveSync.
    Nun im im Ordner Lite der ausgepackten Lite.zip die Setup.exe starten.
    Und den Anweisungen folgen.
    Standart installations verz.... = JA
    Replace the exsisting file ..... = Yes to all

    Jetzt MN5/MN6 beenden. PNA wieder einschalten (oder einen Softreset kleines Loch),
    euer Desktop ist nun frei.

    Um den Ursprungszustand wiederherzustellen einfach über:
    Start>>>Settings>>Control Panel>>Remove Programs>>Concor selektieren und Remove
    dann einen Softreset !
    Danach ist alles wieder so wie vor der Desktop Freilegung.



    Full Variante:
    Für die, Die mehr von ihrem Navi wollen.
    (Bilder anschauen / MP3 Anhören / Texte Bearbeiten usw...)

    Es sind KEINE umstrittenen Dll,s enthalten, es werden nur Freeware
    Programme verwendet, die auf unserem CE laufen ohne das etwas Modifiziert werden muß.
    Auch liegt mir die Schriftliche (e-mail) Genehmigung vor das ich sie in der Cab-Datei
    verwenden darf.

    Die Full Variante bringt nun einen Bildbetrachter mit (ezViewer Freeware).
    Ihr könnt z.B. die Speicherkarte eurer Digitalkamera in den TS stecken
    und übern Arbeitsplatz auf die Storage Card gehen. Die Bild Datei (jpg/bmb/gif)
    über einem Doppelklick auf die Bilddatei anschauen, mit dem Joystick am TS könnt ihr dann, auf das
    nächste Bild gehen. Der EZViewer ist aber nur in einer Lite Version drauf,
    wer mehr möchte sollte ihn sich im Netz herunterladen und voll installieren.
    Bei Großen Bildern (3MP und mehr) kann es aber schon mal 5sec. Dauern
    Meine Empfehlung, die Bilder mit Irfan View o.ä. auf 320 * 240 Pixel verkleinern
    Und dann auf die SD-Karte kopieren.

    Auch ein Text Betrachter und Editor ist dabei, mit dem könnt ihr Ini´s bearbeiten,
    Text Dateien lesen, (txt/asc/ini) einfach per Doppelkick auf die txt / asc / ini Datei.

    der GVPad. Hat nur ein kleines Problem: wenn in dem Verzeichnisnamen
    eine Leerstelle ist, kommt eine Fehlermeldung.
    Ihr müsst dann über Start >>Programme>GVPad erst GVPad starten und dort über File die Datei suchen und öffnen.
    Dafür hat GVPad Vorteile die andere nicht haben.
    1. Super suchen & ersetzen Funktion
    2. er kann auch riesige Dateien einlesen (was die meisten Editoren nicht können)
    3. und er läuft auf unserem CE
    wenn ihr Text bearbeiten oder schreiben wollt, nicht vergessen die Tastatur vorher
    in der Taskleiste aufzurufen oder PeriodicShowTaskbar verwenden !

    Den Rest, z.B. die Super Tools von Daniel.S findet ihr selber Raus o.K.
    (ach ja MP3´s, könnt ihr auch mit Doppelklick auf die Mp3-Datei anhören)

    Also nun zur Installation von der Full Variante:

    einfach die Full.zip Datei entpacken>>
    dann den PNA mit dem PC verbinden über AktiveSync.
    Nun im im Ordner Full der ausgepackten Full.zip die Setup.exe starten.
    Und den Anweisungen folgen.
    Standart installations verz.... = JA
    Replace the exsisting file ..... = Yes to all

    Jetzt MN5/MN6 beenden. PNA wieder einschalten (oder einen Softreset kleines Loch),
    euer Desktop ist nun frei.

    nachdem ihr nun auf dem Desktop seid noch einmal über die Taskleiste auf
    Start>> Programs>> gehen dort seht ihr nun Soft-Reset den klickt ihr an.
    Danach Resettet sich der Transonic noch mal !!

    Zum Deinstallieren der Full V4.1:
    Bitte erst einen Softreset durchführen (Start>>Programs>>SoftReset).
    (dadurch wird sichergestellt das SystemInfo & Soundwidget nicht am laufen sind)
    Danach könnt ihr normal deinstallieren über:
    Start>>>Settings>>Control Panel>>Remove Programs>>Concor selektieren und Remove
    dann einen Softreset ! (diesen müsst Ihr aber dann über das Loch an der Seite ausführen)


    Leider bleiben zwei leere Ordner zurück
    Program Files\EZViewer & Program Files\Sysinfo (ich weiß nicht warum sie nicht gelöscht werden?)
    Ist aber nicht schlimm da sie keinen Speicher brauchen(also nicht nennenswert)
    Ihr könnt sie aber manuell nach Remove löschen bevor ihr den Softreset macht.
    (tja nix ist perfect)

    Danach startet wieder gleich die Navigation und der Desktop ist nicht mehr frei und die
    Programme sind auch deinstalliert.

    Was ich noch sagen Muß:
    Die Nutzung von Freedesktop geschieht auf eigenes Risiko! Bei Schäden an Hard oder Software oder anderer Art, übernehme ich keine Haftung ! Mit der Nutzung von Freedesktop erklärt Ihr euch damit einverstanden.


    Alternative (1)
    Dieser Weg geht nur bei Geräten die auch über AktiveSync angesprochen werden können.
    Es geht nicht bei Geräten die "nur" als Wechseldatenträger
    erkannt werden.
    Diese lesen bitte weiter bei Alternative (2)
    Ihr braucht dazu:
    Ein Win-XP mit min. Netframework 2 (Vista könnte auch gehen)
    und den Mobile Registry Editor Mobile Registry Editor (Pocket PC) - Download

    Nun verbindet ihr euren PNA mit dem PC.
    Nachdem AktiveSync aktiv ist startet ihr den MobileRegistry editor.
    dann ein Doppelklick auf:HKEY_Local_Machine
    dann auf:
    init
    Dort sind verschiedene Einträge,
    die Einträge Launch20-50 sollten so bleiben wie sie sind.
    Auch sollte normal der Explorer in Launch50 stehen.
    (siehe Bild) es gibt aber Geräte da steht der Expolrer nicht drin .
    dann tragt ihn ein.(siehe Bild)

    Meistens sind es die Einträge Launch 70-95 in denen die Programme stehen die den Zugang zum Desktop verhindern.

    Es reicht eigentlich sie zu verfälschen.
    z.B. wenn dort steht: St.exe
    reicht es dort: st-old.exe
    einzutragen.
    (Doppelklick auf Launch80)
    so erkennt ihr später gut wie der original Eintrag war.

    Danach den PNA vom PC trennen und einen Softreset durchführen.
    nun sollte der Desktop zugänglich sein.
    Natürlich könnt ihr dann noch den Desktopfree v4
    wegen der zusätzlichen Programme darüber installieren.

    Alternative (2)
    Es sollte ja so einfach wie möglich sein Smile

    Für die deren Geräte nicht über AktiveSync mit dem PC verbunden werden.
    (die also nur als Wechseldatenträger erkannt werden z.b. 2100)
    Also erst benennt ihr auf euere SD-Karte die Autorunce.exe um in Autorun.exe.
    Dann kopiert ihr die zwei Dateien hier aus dem Anhang auf die SD-Karte
    (Autorunce.exe & Free4all.cab).
    Nun noch ein Softreset,
    danach habt ihr unten eine graue Leiste (Taskleiste)

    Der Desktop ist nun frei.


    Nun könnt ihr aber noch zusätzlich,
    (ist aber nicht notwendig)
    den herkömmlichen Desktopfree installieren.
    Dazu tippt ihr mit dem Stift auf die graue Leiste, sie fährt hoch und ihr könnt über
    Start>>
    Programs>>
    Explorer>>
    Storage Card>>
    durch ein Doppeltipp auf die free4all.cab
    dann das Desktopfree 4 all installieren.
    Achtung: Deinstallation nur über einen Hardreset möglich.
    Wenn ihr die free4all.cab installiert habt,
    könnt ihr wenn ihr wollt die Autorunce.exe löschen und die autorun.exe wieder in Autorunce.exe umbenennen.

    Die deren Gräte aber über AktiveSync erkannt werden.
    verbinden das Gerät mit dem Pc (AktiveSync wird Aktiv)
    und starten einfach Die Setup.exe (dann noch einen Softreset)

    Free4all:
    Free4all.zip

    Full V4.1:
    Full.zip

    Lite:
    Lite.zip
  • Hi lusche 2008,
    muß dir mal ein großes Lob aussprechen.
    Sehr gute Anleitung mit Anhängen zum Dl.
    der benötigten Progs.

    seglerfish :hot:
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="SeaGreen"]Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat.[/color][/FONT]