Fliegen in der Wohnung loswerden

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fliegen in der Wohnung loswerden

    Habe seit kurzem ziemlich viele Fliegen im Wohnzimmer, trotz Fliegengitter an allen Fenstern, die Viecher kommen wohl durch die Haustüre mit rein.

    Nun möchte ich die Dinger irgendwie loswerden.
    Es sind so 20-30 Pro Woche.
    Ich möchte sie nicht mit einer Fliegenklatsche erschlagen (wegen den Hässlichen Flecken die ich dann ander Wand, Decke etc. habe...)

    Gibt es ein mittel das die Fliegen zuverlässig tötet? sollte aber nichts giftiges sein, da sich im Wohnzimmer auch Kinder und Meerschweine aufhalten :tata:

    Bisher habe ich sie immer eingesaugt, das wird aber auch lästig da man danach sofort den Staubsauger leeren muss, sonst fliegen die Viecher wieder heraus...

    Kann eine Fleischfressende Planzen den Fliegen Herr werden? :rot:
  • Ich benutze Stand-/Deckenventilatoren. Fliegen (und Mücken) mögen keinen Wind. :D

    Liebe Grüsse aus Ägypten ;)
    germangentle
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.[/color]
    (Kategorischer Imperativ - Immanuel Kant)

  • kauf dir ein paar fliegenfallen die kannst du an die dekce hängen und die fliegen bleiben daran hängen.


    naja nicht gerade die feine englische Art, aber sehr effektiv ...

    Mit den fleischfressenden Planzen wäre eine Alternative nur bräuchtest du halt ziemlich große ... und dann ist es auch nicht sicher, dass sich die Viecher zu den Pflanzen begeben ...
  • Hatten wir auch. Weil hier auf dem Dorf lecker Kühe und Schweine wohnen :)

    Ich hab vieles getestet und festgestellt, dass diese Streifen fürs Fenster am besten gewirkt haben. Die toten Fliegen kann man dann einfach von der Fensterbank fegen.

    Die Dinger heißen: PRITEX Fensterstrip

    sie sind geruchlos und geben keine Wirkstoffe in die Raumluft ab.

    LG
    Alandra
  • Hi Meisterdieb,

    maus dir doch einfach solche bunten Bänder für die Türen, die wehen schön in der kleinsten Zugluft.
    Fliegen möchen das nicht. Zum mausen gibt es diese Bänder in jedem Baumarkt und erwischen werden sie dich doch nicht ;) Du bist doch der Meisterdieb :)

    Regards
    Pemo
    Ein Blitzableiter auf dem Kirchturm ist das denkbar stärkste
    Misstrauensvotum gegen den lieben Gott. (Karl Kraus)
  • Hallo!

    Es gibt auch solche Schmetterlinge, Sterne, Blumen, etc... die Du auf die Fensterscheibe innen kleben kannst. Die helfen bei mir ganz gut.
    Zwar sammeln sich dann immer ein paar tote Fliegen auf der Fensterbank, aber die sind mit dem Staubsauger ganz schnell wieder verschwunden. :D
  • gerrol schrieb:

    ....viellecht haben ein paar fliegen eier in deine pflanzen gelegt und da kommen die ganzen fliegen jetzt raus....


    Ich vermute wegen den Meerschweinchen, glaube im Tierhandlung kann man nach soen zeug fragen,was die fliegen fernhält.
  • Such mal nach einer "elektronischen Fliegenklatsche" die Dinger sehen aus wie ein Tennisschläger und damit gehts du einmal durch den Schwarm > es knallt weil die Viecher gebrutzelt werden und dann ist Ruhe ;) Zusätzlich macht das noch einen mega Spaß.
  • Ich verwend diese Fliegenkäfer für die Fensterscheibe. Die helfen ganz gut. Nur hat man dann halt lauter tote Viecher in der Wohnung.

    Was bei mir auch ein paar Viecher getötet hat ist zwar eigentlich gegen diese kleine Obstmücken.

    Und zwar in eine kleine Schüssel Zuckerwasser mit etwas Essig und eine Spritzer Geschirrspülmittel. Hat zumindestens ein paar über den Jordan gebracht.

    Gruß
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • yeti schrieb:

    Fliegenfalle ohne Gift — Das große Reader's Digest Nachschlagewerk

    keine ahnung obs funktioniert, ich hab zum glück keine Fliegen in der Wohnung

    aber ein Versuch isses Wert ...


    das ist ja realisierbar, probieren kann man das ja mal....

    Gina1981 schrieb:

    Ich verwend diese Fliegenkäfer für die Fensterscheibe. Die helfen ganz gut. Nur hat man dann halt lauter tote Viecher in der Wohnung.



    Tote Viecher in der Wohnung sind mir allemal lieber als lebende :devil:
  • Dieses Jahr hatte ich noch keine Fliegenplage, aber die letzten beiden waren auch hier extrem. Ich habe so eine Zentralstaubsauganlage und sauge die Viecher auch immer ein, so wie auch fette Spinnen und so´n Zeug. :würg:

    Das gute ist, dass die da nie wieder herauskommen, denn wenn der Schlauch nicht in der Wand steckt ist alles dicht und sollten die mal zurück in die Verrohrung kommen werden sie beim nächsten Mal saugen wieder in den Großen Behälter befördert....:D
    [COLOR="RoyalBlue"][SIZE="4"][FONT="Lucida Console"]engel 07[/FONT][/SIZE][/color]
  • Guten Morgen!

    Bin gestern in einer Zeitschrift beim Arzt über noch was zum Thema Fliegen in der Wohnung loswerden gestolpert.

    Hab gelesen, dass Lorbeerblätter in einer Schüssel helfen sollen. Ich nehme mal an die meinen getrocknete.

    Pobieren schadet nicht!

    Gruß
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • ein Glas voll Wasser, mit etwas Essig und Geschirrspülmittel füllen. Durch den Geruch des Essigs werden die Fiecher angezogen und wenn Sie die Wasseroberfläche erreicht haben gehen die unter, wegen der zu geringen Oberflächenspannung durch das Spülmittel. Wir hatten nur so kleine Fliegen, aber die haben wir so alle losbekommen.