Geblitzt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi!
    Gestern fuhr ich mal wieder in meine studentenstadt. ich fuhr so dahin, mit 120km/h laut Tacho bei erlaubten 100km/h. Es ging bergab und ich drückte nicht mal aufs gas.

    Hinter mir war ein etwas größerer Kastenwagen, der keine 5 Meter abstand hielt.
    Als ich dann über eine Autobahnbrücke fuhr, schaute ich in den Rückspiegel und was sehe ich: polizei mit mobilen radarkasten... Also fiel mein blick auf den tacho. Ich glaube der zeiger befand sich ziemlich genau auf 120...

    Was kommst da auf mich zu?? Wurde ich überhaupt geblitzt?? (Ich denke schon sonst hätte ich wohl nicht in den Rückspiegel geschaut). Kann es sein, dass der Kastenwagen auch auf dem Foto ist und es daher ungültig ist?
    Und wie schauts mit dem Toleranzbereich aus?

    Komme aus Österreich und habe keinen Probeführerschein mehr.

    Vielen Dank für die Antworten schon im Voraus!
  • mobiler radarkasten?!?

    aus nem pkw wirst du höchstens gefillmt. die machen dann ne weg-zeit-berechnung anhand der zurückgelegten wegstrecke. wirst dann aber angehalten. toleranzabzug bis 100 km/h sind 3km/h darüber 4.
    Wenn Freunde nicht mehr sind was sie mal waren,
    wenn sie dir nichts mehr geben,
    dann vergiss ihre Namen...
  • Polizisten würden niemals bei Tempo 120km/h 5 Meter hinter Dir her fahren. Die sind nämlich nicht Lebensmüde.

    Mobile Zivilstreifen Filmen nur. Wenn sie das bei Dir gemacht hätten, dann wärest Du gleich rausgezogen worden. Selbst wenn, 20 km/h ausserorts kosten 30€ ohne Punkt.
    Wenn Du in Österreich gefahren bist, dann könnten andere Tarife gelten. Da kenne ich mich aber nicht aus.

    Kamerawagen sind niemals Kastenwagen.

    Also, keine Panik. Lehne Dich entspannt zurück und fahre künftig vorsichtiger! ;)
  • Species.8472 schrieb:

    Polizisten würden niemals bei Tempo 120km/h 5 Meter hinter Dir her fahren. Die sind nämlich nicht Lebensmüde.

    Mobile Zivilstreifen Filmen nur. Wenn sie das bei Dir gemacht hätten, dann wärest Du gleich rausgezogen worden. Selbst wenn, 20 km/h ausserorts kosten 30€ ohne Punkt.


    Ihr hab mich falsch verstanden.
    Also die polizei ist neben der brücke am rand gestanden mit einem mobilen Kasten!
    Hab eben nur hintergeschaut, weil mir dieser kastenwagen so in den arsch gekrochen ist, sonst hätt ich sie nie bemerkt...

    @resnu: vielen dank für den link, werden wohl nicht mehr als 42 euro sein...
    zeit mein gps wieder mal auszupacken und neue POI´s rauftun (ist in Österreich legal!)