Online Betrug

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Online Betrug

    Ich habe auf Google nach einem Shop gesucht der Ebook-Reader im Angebot hat. Ich habe eine Kleinanzeige gefunden wo ein BRAND NEW 'Sony PRS-505/LC Portable Reader zu verkaufen war der Preis war 250 Schweizer Franken Shipping
    Free wie in der Anzeige zu lesen war. Ich habe auf die Anzeige geantwortet und gefragt wie das zu bezahlen sei und wie lange der Versand dauern würde. Ich habe dann nach paar Stunden eine Antwortmail bekommen auf Englisch wo drin stand das die Firma sich in England befindet usw. sie haben mich dann aufgefordert meine Adresse zu senden. In der Mail stand noch eine Telefonnummer sowie ein Link Whole Sale Ltd . Ich habe dann meine Adresse denen gesendet. Als Antwort bekamm ich ne Mail mit Western Union Information wie ich zahlen soll. Auf jeden fall habe ich noch nicht gezahlt.Ich habe mal nach Whole Sale Ltd sowie nach der Telefonnummer die in der Email war gegoogelt sowie allen Infos die ich habe. Ich bin auf 2 Forenbeiträge gestossen wo diskutiert wurde ob diese Firma Online Betrügt.
    Ich weiss jetzt nicht was machen.. ich habe denen klar gemacht das mir das zu riskant sei das Bezahlen wegen Betrug. Die Antworten das die Firma irgendwo eingetragen ist das sie nicht betrügen können sonst würde man sie
    Löschen aus dem Eintrag. Und das sie nicht verstehen würden warum ich denke das sie betrügen. Auf jeden Fall kommt mir das alles suspekt vor..
    ne Telefonnummer die nicht gültig ist.. ne Hotmail adresse um zu Antworten..
    ne Website wo fast nichts drauf kein Webshop usw. Ich würde mal gerne eure Meinung höhren. Hilfe wäre auch nicht schlecht. Ich trage mal die Infos die ich habe hier rein.

    So mal die Emailadresse:[email protected]
    die Webseite ist : Whole Sale Ltd
    der Eintrag der Firma: UK business credit reports, risk scores, annual account and company filings online from UK Data Ltd

    Kann auch sein das ich falsch liege. Aber ich habe gelesen das man bei Online Bestellungen nicht mit Western Union zahlen sollte, da es zu unsicher ist.


    dario27
  • also ich würde es nicht machen, aber wenn du gerne zockst und bereit bist dein geld in den wind zu schießen (eventuell jedenfalls) solltest du kaufen... :D

    aber nicht jammern wenns in die hose geht..

    mir wäre alles nach den angaben die du gemacht hast jedenfalls zu unsicher.
  • moin, also ich persönlich würde die finger davon lassen. wenn du über western union bezahlst und dann nix geliefert bekommst, machst du lange nase. die knete siehst du nie wieder. egal ob die nun irgendwo eingetragen sind oder nicht!
    wenigstens sollte die firma ne abwicklung über nen treuhänder anbieten. so wie das z.b. bei ebay möglich ist.

    gruß bibo
    Wenn Freunde nicht mehr sind was sie mal waren,
    wenn sie dir nichts mehr geben,
    dann vergiss ihre Namen...
  • Hi!

    Bevor du dein Geld verlierst würde ich sagen, dass du dir einen vertrauenswürdigeren E-Bookshop suchst.

    Per Western Union Geld zu versenen ist nicht wirklich riskant. Aber in dem Fall recht komisch, weil es eigentlich auch die Möglichkeit einer Auslandsüberweisung geben müsste.

    Ich hab selbst mit diversen Ltd. meine Erfahrungen gemacht. Und das waren leider keine Guten.

    Mein Rat, lass die Finger davon!

    Gruß
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • Hallo

    Eigentlich hat der Poster vor mir schon alles Gesagt....

    wenn du über Western Union bezahlst, dann kannste dein Geld auch gleich aus dem Fenster schmeißen....

    Ja sogar Ebay warnt schon eindringlich nie und nimmer über Western Union was Abzuwicklen.....die stornieren dir bei einem Kauf noch bis zu 60 Tagen dein Geld das du auf deinem Konto so gut wie sicher eingelegt hast...(zumindest in Europa nach max 5 Tagen ist es deins und nur durch eine Anzeige (bzw wirklich driftigen Grund kann dein Geld noch storniert werden )

    und aus England kommen eh die Meisten Abzocker, es wird auch einige Ehrliche geben....aber die Bank ist das letzte...

    Gruß Franz
  • Mit Western Union würde ich grundsätzlich kein Geld transferieren, da es dann in der Regel weg ist und die Wahrscheinlichkeit, an meine Ware zu kommen, einem Lottogewinn gleicht. Und eine englische (Briefkasten)Firma und Franken? Na ja, wer es braucht. :D

    Aber wer natürlich glaubt, daß Geiz geil ist, der soll sich meinetwegen auf windige Geschäfte einlassen, am besten, wenn der Artikelstandort noch Hongkong ist.

    Nicht nur, daß bei dieser Art der 'Bezahlung' das volle Risiko auf deiner Seite ist, ob überhaupt eine Ware losgeschickt wird, es lauern auch noch weitere Fallstricke auf dich, nämlich Zoll und Produktpiraterie. Und wo ist im Zweifelsfall der Gerichtsstand?

    Was, wenn die Ware ein nachgemachtes Imitat in Spielzeugqualität ist oder ein Plagiat, welches vom Zoll eingezogen und vernichtet wird?

    Aber lass dich ruhig auf das Angebot ein, es ist ja nur eine Frage der Konditionen. Und aufs Lottospielen mag auch nicht jeder verzichten.

    So long, Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • Danke für eure Ratschläge und hilfe.
    Ich werd mir ein Ebook-Reader von einem Seriösen Online-Shop bestellen auch wenns ein bisschen teurer wird. Auf jeden fall habe ich schon einen Shop in der Schweiz gefunden wo ich sogar per Rechnung bezahlen kann :) .
    Ich werde die Emails von dieser Firma einfach ignorieren. Obwohl sie in den letzten Emails ziemlich druck gemacht das ich endlich das Geld überweise. Weil das Gerät beim Versender bereit steht um versendet zu werden und sie nur noch auf meine Überweisung warten.

    franzl-2: und aus England kommen eh die Meisten Abzocker

    Wieso aus England?? :confused:
  • franzl-2 schrieb:


    Ja sogar Ebay warnt schon eindringlich nie und nimmer über Western Union was Abzuwicklen................
    und aus England kommen eh die Meisten Abzocker
    Gruß Franz


    Nach dem Dich alle gewarnt haben, weiß Du schon , was zu tun hast, sonst selber schuld......

    Ich könnte Dir eMail-korrespodent zeigen, wo über englischen Firmen in eBay nach Griechenland Jaguar verkauft wurde, überwiesen war 12.000 €, und dann das Auto nie geliefert worden ist.......................

    Du bist der Kunde ! Das heißt, entweder auf Rechnung, oder auf wiedersehen...................

    Gruß, Luisy

    PS :
    Wieso aus England??


    Weil unter anderem der LTD Gründungsrecht so liberal und preiswert ist.............
    [SIZE="1"][/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • Western Union ist Klasse für persönliche Überweisungen im Nowhere,
    aber geschäftlich.... :D

    Zudem bedenke, der Straßenpreis bzw. bei amazon.com für das Sony PRS-505/LC
    liegt derzeit bei $ 275 ....;)
    hier ein Online Umrechenr dazu
    Währungsumrechner online - Währungsumrechner Euro - gratis Währungsumrechner - Währung umrechnen - Euro Währung - Umrechnung Währung - Währung kurs - Währung berechnen - umrechnungstabelle Währung
    also 282 SF oder :D
    174 €
    Mit etwas Fantasie oder einem USA Kontakt bzw. Touristen
    sollte Du das Teil auch noch anders/billiger bekommen
    UND
    20 € mehr bei amazon,com wäre mir eine gesicherte Lieferung bestimmt wert ;)

    mfg
  • Ja ich weiss das ich der Kunde bin.
    Aber in den Emails antwortet er ziemlich seriös. Wobei er auch noch schreibt das kein Betrug dabei ist. Und das ich Zahle solle da das Gerät schon bereit steht zum Versenden. Ich möchte kein probleme haben. :confused:
  • dario,

    nicht die Ware steht bereit zum Versenden, sonder das eMail !
    Du bist auch seriös !
    Sie wollen die Ware verkaufen, also, auf Rechnung, auch wenn es dann mehr kostet ! Und wenn es mehr kostet, dann danke schön, aber nicht für diesen Preis, wenn Du anderswo auch billiger kriegst.

    'Du bist der Kunde' bedeutet, dass Du das Geld ausgibst, also Du entscheidest, wann, mit wem, unter welchen Voraussetzungen Geschäfte machst. Wenn der Anbieter ( Händler ) damit nicht einverstanden ist, entweder behält seine Ware ( früher oder später Bankrott ), oder will Geld haben und macht Kompromisse.

    Betrüger geben sich immer seriös !!
    [SIZE="1"][/SIZE]
    [SIZE="1"][/SIZE]
  • @ dario
    Wie Du ja deutlich siehst,
    bin ich ja der Weihnachtsmann :D

    Der verteilt u.a. Geschenke, Ratschläge
    und wer dann nicht hören will, muss halt f****

    Deutlicher werd' ich jetzt mal nicht...:D
    Aber probier's doch mal mit dem Händler...
    Oder frag' mal, ob Du Dir Dein Paket nicht auch selbst abholen kannst ;)

    mfg
  • muesli: Ich habe verstanden was du meinst. ;) Western Union Überweisungen sind risikoreich. Und das der Preis für das Gerät viel zu Billig ist vergliechen mit anderen Quellen.

    Ich werde die Emails von dieser Whole Sale Ltd ignorieren,und nicht mehr antworten.
  • @dario27:
    Schön, daß du was dazugelernt hast. Das Thema ist damit erledigt.

    Dann solltest du aber auch das Präfix umstellen und den Thread schließen.
    Wenn du nicht weißt, wie das geht, hier wird erklärt, wie es funktioniert.
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • dario27 schrieb:



    franzl-2: und aus England kommen eh die Meisten Abzocker

    Wieso aus England?? :confused:


    Hallo ist ganz einfach...

    in den Letzten 2 Jahren wurden Privat Autoverkäufer aus ganz Europa mit den Simplen Trick reingelegt

    ein Engländer will unbedingt dein Auto kaufen, ja er bietet Dir sogar mehr und bezahlt dir auch gleich das Doppelte...
    ausgemacht waren 3500 Euro , du bekommst 7500 Euro über Western Union
    dann bekommst Du von ihm eine Mail...er hat 2 Autos gekauft und die Überweißungen vertauscht, nunn bittert er dich Höflich Du sollst Ihm die 4000 Euro zuviel zurück überweisen ( was jeder halbwegs ehrliche auch macht)

    so nunn kommts...deine 4000 vom Konto sind weg und bald darauf auch deine 7500....du bleibst auf dem Auto sitzen, was sollte er auch mit einem Linksgesteuerten Auto in England machen ? ? ? )

    die meisten Berichte dieser Art kommen nun mal aus England.....ein 14 Jähriger Ebayer wurde erst mit 18 Jahren gestoppt, hat für circa 15.000 Euro Ware verkauft und nie ein Paket versendet...bzw 4 Jahre lang jeden geprellt


    Gruß Franz
  • Lass auf jedenfall die Finger davon. Lieber auf Nummer sicher gehen und des Geld ned zum Fenster rausgeschmissen haben.
    Vor allem sollten des wirklich Betrüger sein, hast du nur Ärger am Hals.

    Gruß
    PSPZocker