Neue Betrügerei von Rapidshare.com

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Betrügerei von Rapidshare.com

    Hallo meine geschätzten FSB-Freunde,

    ich habe gerade beim Betrachten meines Rapidshare-Premiumaccounts festgestellt, dass ich plötzlich nicht mehr einen übrigen Traffic von ~35.000.000KB habe, sondern nur von ~18.000.000KB. Bei meinem täglichen Volumenverbrauch durchaus ein gravierender Unterschied!

    Und was finde ich in den News von Rapidshare dazu? Folgende "Begründung":

    Download-Optimierung für Premium-Nutzer schrieb:

    21. Juli 2008

    Aufgrund der stark steigenden Userzahlen innerhalb der letzten zwei Wochen, werden wir unsere internen Ressourcen noch einmal erweitern. Bis es soweit ist, wird das Download-Volumen pro User pro Tag vorübergehend auf 4 GB festgelegt, um eine optimale Performance für alle Premium-Nutzer auch während dieser Übergangsphase zu gewährleisten. Das nicht genutzte Volumen eines Tages wird automatisch auf den nächsten Tag übertragen, sodass sich maximal 30 GB pro User pro Tag ansammeln lassen.



    Meine Meinung dazu ist schlicht: Die Leute bei Rapidshare sind einfach zu dumm, die Auswirkungen ihrer Änderungen im System vorauszusehen. Auf der einen Seite werden sicherlich allmählich immer weniger Leute auf Rapidshare.com hochladen, auf der anderen Seite nehmen sich nun viele andere Premium-Accounts, nach den letzten Änderungen. Das überrascht mich nicht wirklich.

    Deshalb müssen jetzt alle Premium-Nutzer solche Einschränkungen hinnehmen? Entschuldigung, aber diese Leute die dort arbeiten sind jawohl einfach nur strohdoof! Vor allem wird dann jedes mal krankhaft versucht das als "Verbesserung" zu verkaufen. Diese Download-Optimierung kommt sicherlich nicht dem Einzelnen zugute.

    Ich finde dieses Verhalten von Rapidshare wirklich das allerletzte, zumal sie ja schließlich auch beachtliche Mehreinnahmen durch mehr Accounts haben. Aber anstatt die Kapatzitäten zu erhöhen (klar "vorübergehend", so wie die Aktion mit den 10GB pro Tag "zur Feier der EM") werden einfach noch mehr Einschränkungen vorgenommen.

    ICH HASSE DIESEN LADEN und das eine Mal wird auch zeitgliech das letzte Mal sein, dass ich einen Premium-Account bei denen gekauft habe. Wer so mit seinen zahlenden Kunden umspringt, der ist keinen Pfifferling wert.

    Vielleicht hat der ein oder andere von euch auch eine eigene Meinung dazu, ich freue mich auf jeden Fall darauf!

    Viele Grüße, Palad :bing:
  • HeyHo,

    also ich kann mich derzeit (noch) nicht beschweren. Ich hatte heute mein Traffic von 10gig bereits voll, nach einem weiteren checken des verfügbaren Traffics (gerade eben) stand da doch glatt, ich hätte wieder 10gig zum saugen :D

    Ich dachte an eine vorübergehende Aktion - jedoch las ich dann diesen Beitrag. - Wohl eine Umstellschwierigkeit zu meinem Gunsten ^^

    Muss mich jetzt aber auch darauf Einstellen das morgen nur mehr 4GB :rolleyes: zu laden sind!

    Hoffentlich ist dies wie in den news angeschlagen ein "vorübergehender" Sonderfall - also max. zwei Tage kann ich das tollerieren! -.-

    Man wird sehen...

    Gruß peacock
  • Palad schrieb:

    Meine Meinung dazu ist schlicht: Die Leute bei Rapidshare sind einfach zu dumm, die Auswirkungen ihrer Änderungen im System vorauszusehen.


    Ja das kann sein.
    Aber da ich nicht täglich an die Grenzen komme, kann ich diese Änderung gut verkraften.

    Ich hoffe halt, dass sie mit ihren Aktionen nicht allzu viele User vergraueln und ich mit meinem Prem Acc noch an viel Stuff rankomme.^^

    Früher konnte man ja auch nur 5gb pro Tag laden. :P
    Von daher ist es im Vergleich zu eben diesem Zeitpunkt nicht so eine große Verschlechterung.^^

    Und da es eine vorübergehende Änderung ist, sollte es (hoffentlich) bald wieder gewohnte Wege gehen.

    Ich hoffe auch, dass sie mal bald fertig sind mit den Veränderungen und sie sich mal auf was festlegen, was sie auch ne längere Zeit lang durchziehen können.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren! (zum Chat) (zur Gruppe)
  • Also das finde ich ja schon wieder ... *aah*

    Ich mag bald nicht mehr mit dem Verein. Was rapidshare heute sagt, ist morgen schon wieder einen Sch..ßdreck wert.

    RS sieht wirklich so aus:

    Man möchte, aber kann nicht!

    Naja wenn das der Marktführer sein soll ...

    Wenn ich mehr Know-how hätte, würde ich dieser Anti-One Klick Hoster Allianz beitreten ...

    Was mir gerade einfällt, laut dem Forum vom J-Downloader kann ein Freeuser pro Stunde 225 MB saugen, das wären am Tag 5400 MB ( 5,38 GB) also kann ein geduldiger Freeuser der Cryptload und Konsorten laufen lässt ca. 1,4 GB mehr runterladen, als ein zahlender Kunde, das nenn ich mal Kundenleistung!

    MfG
  • Moin,

    ich finde es einfach nur :würg:, was Rapidshare sich da wieder hat einfallen lassen!

    Momentan lade ich selber zwar nicht allzu viel, aber da ich mir den Account inzwischen mit jemanden teile, könnte es ev. doch mal eng werden.

    Mir stinkt vor allem, dass es ständig irgendwelche "Neuerungen" gibt! :gelb:
    Die Erhöhung auf 50GB war ja positiv - aber dann kam gleich "zur Feier der EM" diese 10GB-pro-Tag-Begrenzung ohne, dass man nicht verbrauchtes Volumen ansammeln konnte. Das wurde ja glücklicherweise wieder recht schnell geändert. Und jetzt das hier..... :flag:

    Da inzwischen immer mehr Sachen auch auf anderen Filehostern (wie z.B. Uploaded, Fast-Load, MeinUpload usw.) angeboten werden, weiß ich nicht, ob ich meinen Premium-Account, den ich inzwischen seit ca. 10 Monaten habe, nochmal verlängere bzw. mir einen neuen kaufe.
    Wenn ich das meiste inzwischen auf woanders laden kann, macht es mir nix aus, für ein paar einzelne Sachen langsam als Free-User zu laden.
    Hoffe, dass noch mehr Upper auf andere Filehoster umsteigen - dann kann mich RS mal **** :fuck:

    mfg Earthling
  • Kann schon verstehen,das ihr euch darüber aufregt,mir würde das wenig ausmachen,weil ich nicht über 5 GB am tag kommen würde,aber mich macht die Zahlungsweise an den RS confused.

    1. wenn ich über Tel für 3 Tage Acc haben möchte,schreiben die rein,rufen sie blalala an und legen sie nicht auf,weil ein andere seite öffnet mit Zugangscode.

    Aber woher wollen die wissen,von welchen Anschluss ich anrufe.?

    2. Reseller angewählt und da konnte ich kein Germany finden.
    3. Überweisung angewählt und beim versuch zu überweisen,hieß es das Empfänger Daten bzw. siwift (oder wie es heißen soll) nicht stimmt,aber mehr wie die angeben,kann ich auch nicht schreiben,auch die ++resnu++***.de zeichen habe ich richtig eingetragen.

    Naja ist ja auch nicht so wild,werde mal die von der Bank fragen,wo das Problem liegt.
  • Klasse, da hab ich endlich nen Monats Account, und die 300 GB die ich Downloaden kann eingeplant, und dann machen diese Mistkerle mir ein strich durch die Rechnung, also ich finde das absolut zum ******. Meine fresse ich will meine 10 GB pro Tag... MAN EY! Is mir doch egal ob viele jetz nen Premium haben, und diese Logik verstehe ich nicht

    1. Free-User hatten früher keine Download Begrenzung, d.H der einzige unterschied zwischen Free&Premium, war die Wartezeit (Reconnect) und die Chapta abfrage.

    2. Auch wenn jetzt viele Premium geworden sind, ich nehme mal an vllt 10% der Free-User sind jetzt Premium User, was ändert das am Traffic? Eigntl, müsste das alles schneller gehen für die Premium User, da die Freeuser (der den größten Teil ausmacht) der Speed absolut begrenzt ist.

    Ich verstehe die Logik nicht?

    Früher: Free&Premium Laden gleichschnell, einzigster Unterschied die 2 Minute wartezeit zwischen Datei und Datei für Free-User.

    Heute: Free User nur noch 60kb/s, Premium laden genauso schnell wie früher, unterschied: Mehr Premium User... trotzdem müsste der Traffic gleich bleiben, bzw. sich verringern... da FreeUser früher FullSpeed hatten und jetzt nichtmehr..

    entweder übersehe ich was und bin total bescheuert oder ... pf kA... sagt ihr es mir!


    -afk, beschwerde schreiben-

    So hab nen Beschwerde Brief geschrieben mit meiner Sicht der dinge... fals ich irgendwie ******** gebabbelt hab... ach is mir jetzt egal, es ist 7 Uhr, ich habe nicht geschlafen und ich bin Sauer, habe jetzt nicht nach Rechtschreib Fehlern gesucht, also braucht ihr mich nicht zuverbessern.

    Brief schrieb:

    Sehr geehrtes Support Team,

    Leider bin ich sehr empört über die neue Regelung für Premium User die ich absolut nicht verstehen kann.
    Jetzt nur noch 4GB Download Volumen pro Tag, früher 10 GB Download Volumen pro Tag, jetzt können sich nur noch 30 GB ansammeln nicht wie früher 50 GB.

    Ich verstehe die Erklärung nicht die sie in ihren News schrieben.

    Zitat:

    "Aufgrund der stark steigenden Userzahlen innerhalb der letzten zwei Wochen, werden wir unsere internen Ressourcen noch einmal erweitern. Bis es soweit ist, wird das Download-Volumen pro User pro Tag vorübergehend auf 4 GB festgelegt, um eine optimale Performance für alle Premium-Nutzer auch während dieser Übergangsphase zu gewährleisten."

    Zitat Ende.


    Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn? Früher hatten die Free-User (die einen viel größeren % Anteil der Rapidshare.com Dienste Nutzer ausmachen, oder nicht? Haben sie evntl. genauere Zahlen für mich wie das Verhältnis von Premium/Free aussieht? z.B 1 Premium 10 Free) keine Download Begrenzung, das bedeutet das sie immer mit full Speed geladen haben. Der einzige wirklich gravierende Unterschied zwischen Free und Premium war die Chapta Eingabe und die Wartezeit zwischen den Downloads (die mit diversen Programmen ala CryptLoad, die sie als legal eingestuft haben überbrückt werden konnten).

    Heute: Premium User Downloaden wie früher im gewohnten Tempo, Free-User schleppen sich mit max. 62,5 kb/s ans Ziel der zuerreichenden 100%.
    Durch ihre Aussage, haben sich nun größere Anteile der Free-User dazu entschlossen einen Premium-Account anzuschaffen (evntl. auch hier Zahlen?), die Download Begrenzung wurde für die Free-User abgeschafft, sowohl wie die Chapta Eingabe. Der Traffic ihrer Leitungen müsste sich eigntl. zu gunzen der Premium-User verlagern. Da der größere Anteil der Free-User nur noch mit 62,5kb/s Maximal Downloadet. Der Traffic müsste sich eigntl. für sie verringert haben da einfach mehr Free-User ihren Service genießen. Das sie nun wegen höherer Premium User Zahlen ausbauen müssen (nicht genug Brandbeite für alle) halte ich für nicht logisch, da früher Free-User keine Begrenzung hatten... ich hoffe Sie verstehen was ich ihnen damit sagen will? Das Verhältnis Free/Premium hat sich verändert, aber wie ich glaube nicht wirklich gravierend, früher hatte keiner der beiden Seiten Download Begrenzungen, d.h durch die Download Begrenzung für Free User verringert sich der Traffic enorm, da nun neue Premium User vorhanden sind können wir sie in die Kategorie "Frühere Free-User Download einstufen", somit müsste sich nicht viel verändert haben für die Leitungen von Rapidshare (eher verbessert), da Free-User (100% von ihnen) früher mit full Speed downloaden konnten, jetzt sind von diesen 100% Free Usern vllt. 10% rüber zu den Premium Usern, und der Rest fällt auf die 62kb/s.

    Für mich ergibt ihre Erklärung überhaupt keinen sinn, sie können mich allerdings des besseren Belehren, allerdings erwarte ich als Premium User, wenigstens eine vernünftige Antwort auf die angesprochenden Themen (auch mit den Zahlen, fals möglich) und keine Maschinen Antwort die nur die hälfte der Fragen beantwortet.

    Hochachtungsvoll.


    lol, und was krieg ich für eine Antwort? Eine vom Fliesband, welche mir keinerlei antworten auf meine Fragen gibt, son drecks verein.

    Guten Tag,


    infolge der extrem steigender Belastung unseres Systems werden wir eine
    zusätzliche Bandbreiten Erweiterung bald hinzufügen. Da dieser Prozess sehr
    zeitaufwändig ist, wurde die Download Limite vorläufig auf 4 GB pro Tag
    begrenzt. Diese Limitierung erlaubt allen Usern wieder die hohen Download
    Geschwindigkeiten unseres Services zu geniessen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Freundliche Grüsse,

    RapidShare AG - Support Team


    Fals es jetzt nur Kruwus (unfug) ist, haben sie halt ne Spam-Mail mehr...

    mfg RaiDeR
    [FONT="Georgia"][COLOR="Silver"][/color][/FONT]
    [FONT="System"][SIZE="2"]Neulinge •• Regeln •• Suchfunktion •• User helfen User
    Freesoft-Board IRC •• Freesoft-Board Teamspeak[/SIZE][/FONT]
  • resnu schrieb:

    1. wenn ich über Tel für 3 Tage Acc haben möchte,schreiben die rein,rufen sie blalala an und legen sie nicht auf,weil ein andere seite öffnet mit Zugangscode.

    Aber woher wollen die wissen,von welchen Anschluss ich anrufe.?


    Das wissen sie von der Telefonnummer die du anrufst, die haben da halt mehrere und je nachdem welche du anrufen sollst weiß das System, achja das ist der User auf der Homepage.

    MfG xlemmingx
  • Tag

    wollte mir in den nächsten Tagen eigentlich ein Premium Account holen(für ein Jahr), aber wenn ich das hier so lesen das man nur 4GB am Tag runterladen kann, dann lohnt es sich wohl wirklich nicht mehr noch Geld in Rapidshare zu investieren. War das schon immer so das man nur 4 GB am Tag runterladen konnte?
    Mit sowas werden sie immer und immer mehr Kundern vergraulen.
    // Signatur gelöscht (NeHe) //
  • xlemmingx schrieb:

    Das wissen sie von der Telefonnummer die du anrufst,....


    Hast recht,habe gerade probiert und es hat geklappt,jetzt habe ich 3 Tage (hoffe auch Zeit genau bis 25.07. 5:15) den Zugang :hot:

    Und was lade ich jetzt runter :confused:

    werds mal ausprobieren und danach bei gefallen den Premium anmelden.

    Danke für die Info xlemmingx ;)
  • Sehts es positiv, als Freeuser kann man jetzt genauso viel wie als Premuser am Tag runterladen, nämlich 4 gb, nur dauerts n bisschen länger. :D

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • nämlich 4 gb


    Stimmt laut den News vom J-Downloader nicht!

    Die sagen nämlich dass man durch die Speedbeschränkung in der Stunde nur noch 225 MB leechen kann.

    225 MB * 12 = 5400 MB
    5400 MB / 1024 = 5,27 GB

    Quelle:

    http://jdownloader.org/news schrieb:



    Rapidshare

    Nach dem Rapidshare nach einem Captchawechsel zum Teabag Captcha feststellen musste dass auch diese entweder zu schwer zu lesen, oder zu einfach für OCR Programme waren, gab es nun eine größere strukturelle Umstellung.

    Änderungen zusammengefasst:

    * Freeuser: Downloadgeschwindigkeit auf 62,5 kb/s (500 kbit/s) beschränkt.
    * Freeuser: Kein Trafficlimit mehr. Indirekt ist das Trafficlimit durch die Geschwindigkeitslimitierung auf 225 MB/Stunde gewachsen. Allerdings kann das nicht mehr über einen Reconnect umgangen werden.
    * Premiumuser: Es stehen nun wieder 50 GB Traffic / 5 Tage bereit.
    * Premiumuser: Man bekommt nun für Downloads von anderen Premiumkunden bis zu 255 Premiumpunkt / Tag
    * Die Dateigröße um einen Premiumpunkt zu erhalten ist auf 3 MB gestiegen.
    * Ein Freeuser kann nur noch 3 Punkte/Stunde generieren
  • Bei 64 kb/s würde das stimmen, nur komme zumindest ich auf durchschnittlich 48 kb/s. ;)

    Zudem versemmelts einem durchnschnittlich ne halbe Datei beim reconnect und die Wartezeit kommt auch noch dazu (bei jdownloader ham die wohl nicht fertiggerechnet), von dem her sinds effektiv eher 4 gb.

    Ist aber auch letztendlich egal, es ist nur eine etwas seltsame Dimension wenn man gratis das gleiche kriegt wie mit nem Prem (abgesehen davon das der PC durchgehend laufen muss).

    Und es stellt einen noch vor ein weiteres Problem - mann kann nur 8 gb am Tag ziehen, selbst mit einem acc. Da is schnell Ende und dann kann ma blöd schauen.

    mfg
    neo
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • naja was soll man dazu sagen: zu nem andren one klick file hoster wechseln. rapidshare würde sich umgucken wenn plötzlich die hälfte aller premiun nutzer weggehen würden. zurzeit stört mich nur dass ich am wochenende vor allem am sonntag einen verdammt lahmen speed trotz premium account habe. liegt wohl daran das ganz deutschland + welt daheim ist...
  • Ich kann die Beobachtung von Mr. Anderson bestätigen.

    Auch die Free-User werden betrogen.
    In den ersten wenigen Tagen lag die durchsschnittliche DL-Speed bei ca. 60 KB/s, inzwischen im Schnitt nur noch 46 kB/s - sehr konstant und egal zu welcher Zeit (nur am Wochenende war's seltsamerweise ein wenig schneller). Hier hat RS also ebenfalls die Bremse noch zusätzlich angezogen.

    Hatte vorher schon fast einen Premium-Acc erwogen. Kommt jetzt nicht mehr in FRage. Mir reicht's mit RS!
  • hewuk schrieb:

    ....Auch die Free-User werden betrogen.
    ......

    Hatte vorher schon fast einen Premium-Acc erwogen. Kommt jetzt nicht mehr in FRage. Mir reicht's mit RS!


    Sie werden nicht betrogen, bekommen eben halt weniger Geschwindigkeit und das ist noch besser als wie garnichts.

    Ich habe den 3 Tage dingens per Telefon,also meckern kann ich nicht,geht gut ab,werde eventuell den Jahres Acc zu legen,oder nach bedarf wieder Anrufen.
  • @ Mr. Anderson

    Gut dann nehme ich meine Behauptungen aus #15 zurück. Bin noch Prem-User (Acc läuft nächste Woche ab) von daher kenne ich den DL-Speed von Freeusern seit dem Traffic-Limit nicht.

    Auch die Free-User werden betrogen.


    In wie fern werden Free-User betrogen ... sorry aber das check ich jetzt ehrlich gesagt nicht, du bezahlst nichts und bekommst dann auch verständlicherweise weniger Speed als ein Premuser.

    LG
  • Also Hallo,
    wenn ich das alles lese, überleg ich´s mir doch einfach noch mal, mir nen Premium zuzulegen. Das mit dem Ausbau ist ja auch so ne Aussage. WEnn es sich dabei nicht gerade um eine exotische oder komplett überforderten HW handelt, sind die HW-Firmen(natürlich gegen Einwurf großer Scheine) in der Regel in der Lage raschest(max. 3 Tage) die Bandbreite zu erhöhen.

    Gruß aus Wien,
    Gerry
  • gerry1956 schrieb:

    Also Hallo,
    wenn ich das alles lese, überleg ich´s mir doch einfach noch mal, mir nen Premium zuzulegen. ....


    Ne du... RS Premium ist goil,habe zum Testen per Tel die 3 Tage Premium bestellt und etliche dinge in der Zeit runtergeladen,am geilsten fand ich das man mehrere upps gleichzeitig laden konnte,aber nu sind die 3 Tage gerade vorbei.. :(
    Aber ich würde jederzeit wieder da mich anmelden,muss nur sehen was für mich der passende Tarif ist.

    Deshalb würde ich jeden neuen empfehlen zuerst 3 Tage Premium zuzulegen um zu testen.
    Ich konnte mich nicht beklagen,naja ich hatte auch nicht große Ansprüche.

    Gruß
    Resnu