Günstiger und Guter Pc für 439 € ? Brauch Hilfe

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Günstiger und Guter Pc für 439 € ? Brauch Hilfe

    Hallo, bin auf der Suche nach einem günstigen Pc der auch Leistungsstark ist.
    Habe da etwas bei Atelco endeckt, weiß aber nicht ob das ein guter Preis ist für das was drin steckt. :confused:

    wäre nett wenn ihr eure Meinung mal dazu schreibt...

    Die Konfiguration versteht sich ohne Betriebssystem !
    Zubehör Manual,Treiber(CD)
    Audio-Schnittstellen Line in/out, Mic-in, Front-out
    Chipsatz NVIDIA Nforce 520
    Lüfter Arctic Alpine64 Sockel
    max. Anzahl IDE-Geräte 2
    DVI Ja (HDCP)
    FDD-Controller 1x 2,88MB
    Firewire Nein
    Gehäuse Compucase 6C11BS
    Grafik MSI RX3650-MD512-OC, 512MB ATI Radeon HD3650, DirectX-10 PCI-Express
    Hauptspeicher (Dual-Channel) 2048MB DDR2 PC5400/667
    Festplatte Samsung HD501LJ 500GB
    Jumperless Ja
    DVD-Brenner LG GH20N
    Mainboard MSI K9N Neo-F V2
    Handbuch englisch / Handbuch deutsch
    On-Board Netzwerk Gigabit LAN Vitesse VSC8601
    Steckplatz PCI 3
    Crossfire-tauglich Nein
    Steckplatz PCI-Express x1 1
    Steckplatz PCI-Express x16 1
    SLI-fähig Nein
    Netzteil Windmill Pro HEC-400WA-PTZ/R
    Prozessor AMD Athlon64 X2 6000+ AM2
    PS/2 Mouse/Keyboard
    Raid Raid 0,1,0+1
    Max. Speicher 4GB
    Speichertakt 333 MHz DDR (PC5400/DDR2-667)
    max. Anzahl S-ATA-Geräte 4x S-ATA300
    Software Nero 8 Essentials (OEM), Treiber, Utilities
    Sound on Board 5.1 Kanal Realtek ALC655
    S/PDIF Nein
    Video-in Nein
    TV-out Ja
    USB 2.0 4 x USB + 2 x USB 2.0 (Front)

    Preis ist 439 € bei Atelco
  • Hi, naja ich bin bisher nicht so der zocker gewesen, hab ja auch nen scheiß Computer momentan, würde schon gerne gute spiele zocken können, es muss aber kein Crysis sein, ist eh nicht so meine Welt, Fussballmanager´s sind so mein Ding...Windows Xp würd ich gern drauf machen..
  • Dann reicht er auf jeden Fall. Ich würde dir aber trotzdem davon abraten, da du für den Preis einen sehr viel besseren PC bekommen kannst, wenn du die Teile alle einzeln kaufst und selbst zusammenbaust ;)
    (is so'n Standartspruch :D :D , stimmt aber auf alle Fälle!!)

    mfg
    Creed007
  • Hmm...okay, das überleg ich mir dann gut, wäre ja sinnvoll das selber zu machen bzw machen zu lassen...
    Geld sparen ist ja angesagt beim T€URO :)
    Danke für die Tipps..
  • Meine persönliche Einschätzung

    Ich stand kürzlich vor einer ähnlichen Situation. Habe intensiv recherchiert und sehr viele Angebote abgeklopft. Meine Erkenntnis war, das beste Preis/ Leistungsangebot bietet momentan Anlauf EDV Systeme. Werf mal den Google und und check das ab! :)

    Die haben eine eigene Shop- Page und bieten auch bei E-Bucht an. Meine Zusammenstellung gabs bei in der Bucht sogar günstiger als wenn ich im Shop bestellt hätte.
  • Chunkystyle schrieb:


    Prozessor: AMD Athlon64 X2 6000+ AM2
    Lüfter: Arctic Alpine64 Sockel
    Grafik: MSI RX3650-MD512-OC, 512MB ATI Radeon HD3650, DirectX-10 PCI-Express
    Hauptspeicher (Dual-Channel): 2048MB DDR2 PC5400/667
    Mainboard: MSI K9N Neo-F V2
    Chipsatz: NVIDIA Nforce 520
    Festplatte: Samsung HD501LJ 500GB
    DVD-Brenner: LG GH20N
    Netzteil: Windmill Pro HEC-400WA-PTZ/R
    Gehäuse: Compucase 6C11BS

    Preis ist 439 € bei Atelco


    Anforderung: PC mit dem man aktuelle Spiele (wie CoD4) in akzeptabler Qualität zocken kann!

    Prozessor: gut
    Lüfter: ok
    Grafik: schlecht
    Hauptspeicher (Dual-Channel): ok
    Mainboard: schlecht
    Chipsatz: schlecht
    Festplatte: gut
    DVD-Brenner: gut
    Netzteil: schlecht
    Gehäuse: schlecht


    Einzeln kosten die Komponenten ungefähr 330€!

    Preis-Leistungs-Verhältnis: schlecht
    - Gruß ZaLaD -
  • Kann mich nur anschließen Mainboard kauft mein Bruder waren aber
    leider nur Treiber dabei die net gegangen sind, und was macht man
    wenn man net noch net 2ten Rechner hat um sich des Zeug aus dem
    I-Net zuziehen?

    Des lustigste war ja das alle treiber passten nur eben der von Ethernet nicht,
    und wo kein Ethernet da kein Internet

    Machs so wie ich:
    Spar 4 Wochen länger (1 Monatslohn), investiere lieber 100 Euronen mehr,
    und dann hast nen Rechner welchen du in 2 Jahren leicht aufrüsten kannst,
    und dann die 100 Euros doppelt und dreifach sparst.

    MFG
    Franke
  • wenn ich du wäre würde ich auch lieber nochn paar euros sparen und mir dann ein gescheites system zusammen stellen. das habe ich auch gemacht. informier dich doch mal hier im board da gibts ganz gute anregungen. kann da aus erfahrung sprechen :) mfg sway