Bilder von Kamera

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bilder von Kamera

    Hallo alle zusammen,
    ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Problem und mir kann geholfen werden:)
    Also eine Freundin hat letzt im Urlaub lauter Bilder gemacht, und als die Speicherkarte voll war, hat sie alle Bilder auf den Laptop gezogen und anschließend die SD Karte gelöscht. Jetzt zum Problem: Leider hatte sie vergessen vorher zu kontrollieren ob die Bilder auch alle da sind. Denn als wir die Bilder anschauen wollten, gingen die Hälfte der Bilder nicht. Es kommt immer "keine Vorschau" verfügbar. Aber irgendwie müssen die Bilder ja auch da sein, denn sie haben eine normale Dateigröße (ca 1,3mb pro Bild).
    Haben auch schon versucht die gelöschten Bilder auf der SD Karte wieder herzustellen und haben schon einige Programme benutzt, leider ohne Erfolg, da sie schon wieder neue Bilder damit gemacht hat.

    Hoffe ihr habt eine Lösung parat, wäre euch echt sehr dankbar, da es sich um ca. 1gb Bilder handelt:(

    Gruß
    masterP
  • Problem - Bilder von Kamera

    Hallo masterP!

    Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann bekommst du von einigen Bildern eine Vorschau und von anderen nicht, richtig?

    Das wäre weniger gut, denn das riecht danach als wären diese Dateien nicht i.O.
    (ähnliches ist mir schon mal Nikon passiert, als ich die Speicherkarte komplett voll fotografiert hatte).

    Mit welchen Programmen hast du denn bisher versucht diese Dateien zu öffnen?

    Grüße

    Eberhard
  • Deine Bilder sind beim Kopieren zerstört worden wenn diese Meldung kommt.

    Und wen du die Bilder von der SD nicht mehr resaurieren kannst (verschiedene) Programme sieht es schlecht aus.

    benutze mal den PC Inspector (Freeware) wenn der es nicht schafft schaft es keiner mehr.

    Ich habe das auch mal gehabt und konnte diese wiederherstelen obwohl ich schon neue Bilder gemacht habe.

    Angenommen du hast eine 1GB SD und diese gelöscht. jetzt hast du z.B 100 MB neue Bilder gemacht. Dann kann der die restlichen 900 im allgemeinen wiederherstellen.

    gruss
  • Also PC Inspektor hat sie bereits drüberlaufen lassen, hab die Karte ja nicht bei mir;)
    Werde ihr dies aber nochmal so weitergeben.

    Die Bilder auf dem PC kann man nichtmehr reparieren sofern diese beschädigt sind oder???
    Mit Nero Coverdesigner lassen sich die Bilder öffnen, werden aber nur teilweise angezeigt.

    Gruß
  • Also haben jetzt nochmal den PC Inspektor über die SD laufen lassen, leider ohne Erfolg, da diese schon wieder mit neuen Bildern überschrieben wurde:(
    Das heißt also im Klartext, dass die Bilder nicht mehr zu retten sind?
    Oder gibts noch eine Möglichkeit um die Bilder auf dem Laptop zu "reparieren"?
    Gruß
  • Nein, überschriebene Bilder sind definit weg. Es ist genauso wie mit den Ziegelsteinen. Da wo einer ist, genau da kann kein anderer sein.

    Beschädigte Bilder auf dem Laptop kann man höchstens so 'reparieren', daß sie sich anzeigen lassen. Die Teile des Bildes, welche fehlen, fehlen auch weiterhin. Vielleicht ist ja der eine oder andere Bildausschnitt dabei, der sich aufzuheben lohnt.

    Reparieren geht nicht, denn Bildinformationen, welche fehlen, fehlen nun einmal. Es sei denn, man zeichnet sie mit einem Bildbearbeitungsprogramm per Hand dazu. Aber das ist nur rein spekulativ und keineswegs realisierbar.

    Ich weiß, es klingt hart, aber du wirst damit leben müssen, daß ein Großteil der Bilder weg ist. Da kann man nichts machen, shit happens.

    Damit dürfte das Thema wohl abgeschlossen sein und du kannst den Thread schließen lassen, dazu musst du einfach nur das Präfix auf 'erledigt' umstellen.

    P.S. Du hast unten in deinem Beitrag einen EDIT-Button, mit dem man unerwünschte Doppelposts vermeiden kann. Einfach keinen neuen Beitrag anlegen, sondern den letzten bestehenden bearbeiten. Danke!
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.