Brauche hilfe beim Netzwerk

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche hilfe beim Netzwerk

    Hallo liebe Member

    Ich habe ein Problem bei dem ich mal Eure hilfe benötige. Es geht um folgendes.

    Ich musste vor vier Tagen meinen Hauptrechner neu Formatieren und neu einrichten. Dieses war natürlich auch weiter kein Problem. Da er schon mehrere Jahre nicht mehr neu aufgesetzt wurde habe ich auch diverse änderungen bezüglich den Angeschlossenen Geräten vorgenommen. Das wichtigste dürfte wohl sein das ich von W-Lan auf USB Modemanschluss gewechselt habe. Doch nun zu meinem Problem.

    Seit meiner Neuinstallation bekomme ich meine beiden anderen Rechner nicht mehr ins Internet.

    Ich denke ich habe alles so gemacht wie schon sehr oft zuvor. Vor der Neuinstallation lief alles normal. Alle drei Rechner konnten ins Internet. Auch bekam ich keine "Fehlermeldung" bezüglich meiner Netzverbindung.

    Jetzt bekomme ich auf alle drei Computern angezeigt das ich bei der Lanverbindung die über eine Switchbox läuft nur eine "Eingeschränkte oder keine Konektivität hat" In meinem Netzwerk sehe ich aber alle 3 Rechner und kann auch auf alle drei zugreifen und Daten austauschen.

    Kann siche einer vorstellen warum ich mit den beiden anderen Rechnern nicht ins Internet komme?

    Hier noch mal zur Info:

    Ich habe auf allen drei Rechner Win XP Pro mit SP2, auf allen drei wurde der Netzwerkassistent ausgeführt. 1 Rechner = Hauptrechner geht und ist im Internet, die beiden anderen sind so konfiguriert das sie über den ersten ins Internet sollen. Firewall auf allen drei rechnern aus.

    Wie gesagt früher hatte ich nicht die Meldung mit der fehlenden Konnektivität. Schaltete ich einen Rechner an wurde der sofort gefunden und ich hatte eine "saubere" Verbindung.

    Für hilfe jeder Art wäre ich sehr dankbar.

    Mfg

    Hyper
  • Hi

    Hört sich relativ logisch an, dein Fehler:

    "Eingeschränkte oder keine Konvektivität" bedeutet dass der PC (ich denke mal das dass die beiden anderen Rechner melden) wahrscheinlich keine IP-Adresse bekommen und so nicht wissen, wo und wie sie ins Internet können.
    Der Hauptrechner sollte eigentlich ja das Internet freigeben. Wenn dies bei XP eingestellt ist, bedeutet es, dass er auch IP-Adressen automatisch verteilt.
    Da er dies scheinbar nicht macht liegt das Problem also am Hauptrechner.

    Lösung(google ist dein Freund)(hoffentlich):
    Ich hoffe für dich (machte es einfach) dass du nur vergessen hast die "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" zu aktivieren
    Dies kannst du unter den Eigenschaften der Netzwerkverbindung und dann auf Erweitert.
    Hier müsste es auch erklärt sein:

    So aktivieren Sie die Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung in Windows XP - Winhelpline Forum

    Gib bescheid ob es das war.

    Als Tipp:
    Wenn du eine Flatrate und Dsl hast, hol dir einen einfachen Router, der macht das ganze etwas einfacher und es muss nicht immer der Hauptrechner laufen.
    Kostet heute nur noch 15-25€ (wenn nicht weniger).
  • Nun weis ich nicht mehr was ich sagen soll. Ich Kämpfe nun schon seit 2 Tagen da rum, lese mich durch 100 erte Foren und nun das. JA es geht. Super vielen Danke. Mein fehler war das ich immer die Netzwerkverbindung von meinem Hauptrechner freigab. Dieses hatte zur folge das ich aus dem Internet folg und keinen zugriff mehr bekam. Nun habe ich aber die Verbindung meines Routers freigegeben... und siehe da es geht. Wer so was weis denkt nun bestimmt, Oje aber ich hatte mir fast die Haare ausgerissen somals ich das früher nicht machen musste.

    Nochmals vielen Dank.

    P.S. Ich denke ich musste das damals nicht machen weil ich über W-Lan ins Netz ging und somit wurde mir unter Netzwerke ja keine weiter Komponente angezeigt. Aber sei es drum. Nochmals danke für deine Hilfe.

    Hyper
  • Moin,

    lies dir mal bitte auf der Webseite von Winhelpline mal den letzten Punkt (WICHTIG) durch. Das wird dein Problem gewesen sein, wenn Windows 2000 /XP usw. neu installiert werden, wird deine IP Adresse beziehen auf automatisch beziehen gestellt, d.h. deine Rechner versuchen einen DHCP Server zu finden (in der Regel dein Router), da keiner da war gaben sich die Rechner jeweils eine APIPA IP Adresse 169.254.irgendwas, deshalb konntest du auf die anderen zugreifen.

    Auf der Seite wird ja gesagt, wenn du die Internetfreigabe aktivierst, bekommt deine Netzwerkarte die IP Adresse 192.168.0.1 Subnetz 255.255.255.0, ergo müssen deine anderen Rechner so aussehen, 192.168.0.2 und 192.168.0.3 das Subnetz muss gleich dem Hauptrechner sein, also 255.255.255.0 und dann sollte das I-Net auch wieder gehen. Das nur zur Info.

    Da es ja geklärt ist Thread bitte closen, sonst schreib ich nochwas... ;)


    Gruß Alde