Haarstyling mit Haarspray?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Haarstyling mit Haarspray?

    Hallo,

    Also wenn ich aus der Dusche komme, und meine Haare abtrockne und dann einfach mit der Hand Style sieht das sehr geil aus, also tolle Friesuren krieg ich nach dem Duschen hin, da das Wasser aber trocknet, fallen die haare halt wieder runter und werden glatt, mit herkömmlischen Geel kann ich in meinen Haaren nix damit anfangen, sieht einfach nur schrecklich aus, jetzt karm ich auf die Idee mit so Haarspray Festigern... gibt es sowas für Männer? Das ich dann wenn ich aus der Dusche komme meine Haare abtrocknen kann, style und dann mit dem Spray draufsprühe und die Haare halten? Gibt es sowas? Oder alles nur quatsch mit diesen Frauen Produkten mit diesen Haar Stylern wie sie immer sagen "Ungebendigter Halt" usw. vllt. hat jemand Erfahrung damit und könnte mir ein gutes Produkt/Technik vorschlagen, wie gesagt mit Geel sehen meine Haare einfach nur schrecklich aus (hab kurze Haare).

    lg Mr.Klauss
  • Hast du es mal mit Wachs versucht. Als ich kurze Haare hatte hab ich sie auch immer nach dem Duschen mit Wachs gestylt. Ging sehr gut.Einfach n bisschen in die Hände reiben und dann so verfahren wie du es sonst auch machst.Einfach son bisschen durchwüllen. Eventuell am Ende noch n kleines bisschen Spray rauf. Naja ich habe seit längerem keine Probs mehr mit stylen. Habn etwas längeren Schnitt der immer wieder richtig fällt wenn ich aus der Dusche kommen:)
    «30 Tage auf See in einem Ruderboot, Leben von Salzwasser und Algen haben uns an den Rand der Existenz gebracht. Nun sind wir am Ende. Wir müssen die Leberwurstbrote auspacken.»
  • Du kannst es auch mal mit der Kombination von Haarschaum (stylen) und Haarspray/-lack (fixieren) versuchen. ;)
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.[/color]
    (Kategorischer Imperativ - Immanuel Kant)