Meine Freundin hat sich von mir getrennt

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Freundin hat sich von mir getrennt

    Hallo liebe Forummitglieder

    Also zu meiner Situation seit Samstag ist schluß mit meiner Frendin,
    Der Grund ist das sie mich nicht mehr richtig liebt..
    Falsch gemacht habe ich nichts.. fals das hier gefragt wird also bin nicht fremd gegangen oder dergleichen.
    Sie hat gerade ihr abi gemacht und jetzt war sie die ganze zeit daheim, dadurch haben wir uns auch jeden tag gesehen was vorher nicht so war da sie auf einer Sporthochschule war und wir uns nur 2 bis 3 mal gesehen haben und am Wochenende wo sie dann auch noch Spiele hatte.

    Ich weiß einfach nicht weiter will sie zurück...
    auch wenn es sich dumm anhört...Ich liebe sie und glaube nicht das die liebe zu ir von ihr so schnell versiegt.
    Hoffe ihr könnt mir vieleicht ein paar ratschläge geben.
    Ach so ich bin 23 Jahre Alt.
  • hast du sie mal gefragt ob es bei ihr vielleicht andere gründe hat?das sie vielleicht einen neuen kennengelernt hat??oder ob ihr irgendwas gefehlt hat in eurer beziehung?weil du schreibst ja das sie gesagt das sie dich nicht mehr richtig liebt...heißt ja aber nicht das sie keine gefühle mehr hat für dich....vielleicht versuchst du einfach nochmal mit ihr zu reden....und fragst direkt ob es noch eine chance geben könnte für eure beziehung oder eben nicht.....auf jedenfall solltest du nochmal mit ihr reden...

    hattet ihr denn jetzt seid samstag noch kontakt oder hat sie sich überhaupt nicht mehr gemeldet bei dir??
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • icedenny21 schrieb:

    ....Also zu meiner Situation seit Samstag ist schluß mit meiner Frendin,...


    Und wie lange hat die Beziehung gehalten??
    Lag das daran,das ihr euch nach der Abi von ihr zu oft gesehen habt??,erzähl nochmal mehr,wie z.B. letzte zeit bei euch aussah,vor allem würde mich Interessieren,wie lange ihr zusammen wart.
  • Also war mit ihr 8 Monate zusammen, es hat vor einer woche angefange vor samstag, da haben wir uns des öftreren gezofft, aber immer nur wegen kleinigkeiten,
    Sie meinte ihre hätte nichts gefehlt, sie war glücklich,
    Nach dem schluß war haben wir fast jeden Tag kontakt, liegt daran das sie ne Freundaschaft will, und vorher also vor der Beziehung war Sie eigentlich meine beste Freundin,
    Sie wollte mir nichts länger vor machen Mich nicht weiter verletzen indem sie mir nicht sagen konnte das sie mich nicht mehr liebt.
    Ach mann was soll ich bloß machen?
  • Hi icedenny21

    das ist schwierig bei dir. Zum einen könnte man meinen, das sie jetzt was besseres ist, weil sie Abitur hat und du nicht oder hast du auch Abi? Vielleicht hat sie nur einen Grund gesucht um sich von dir zu trennen und ihr habt euch deswegen immer nur gezofft. Sind die Streitereien von ihr oder von dir ausgegangen? Möglich wäre, wie es Rockyxxbalboa schreibt das sie nen neuen Typen sich geangelt hat. Rede noch mal mit ihr, vielleicht hast ja noch ne Chance. Wünsche dir Glück!!!


    @ Ursel71

    icedenny21 wollte eigentlich ein paar Ratschläge haben und nicht so ein Spruch von dir, sorry!
  • Also ich kann mir schon vorstellen das sie die wahrheit sagt. Ich glaube das ihr einfach aufgefallen ist, das es doch eher Freundschaft ist was sie für dich empfindet. Und vielleicht ist ihr das erst jetzt aufgefallen, weil ihr ja erst seit kurzem wieder mehr Zeit miteinander verbringt. Das sie sich für etwas "besseres"
    hält glaube ich nicht, denn dann würde sie ja nicht mit dir befreundet sein wollen.

    LG

    zippepuppe
  • Ich weiss wie du dich fühlst

    Wesst du, wenn Frauen einen neuen Lebensabschnitt beginnen (z.B. die Schule beenden), dann geht das häufig auch mit dem Wechsel des Partners einher. Ist wohl so was wie ein Großreinemachen in ihrem Leben. Vor allem, wenn sie deine Gefühle nur halbherzig erwiedert, ist das für sie kein großer Akt. Auch wenn du meinst das du jetzt in einer Welt aus Scheiße bist, der Magen wehtut und dir die Tränen kommen wenn du an sie denkst.....bedenke: höchstwarscheinlich wirst du bei ihr keine Chance mehr haben. Sieh es positiv: du DURFTEST 8 Monate lang glücklich mit ihr zusammen sein und ihr habt eine schöne Zeit gehabt. Sieh nach vorn, verbeiss dir den Schmerz, lenk dich ab. Und mach dir keine Gedanken über das, was man so oder so nicht ändern kann.
    Gruß
  • Also nein habe kein Abi!
    Desweiteren liegt es nicht an einem anderen Kerl.
    Auch muss ich dazu sagen das es ihr verdammt leid tut mir so weh getan zu haben Sie hat fast 2 Tage ununterbrochen geweint bei freundinen und bei mir..
    Also ich glaube nicht daran das sie einfach nur eine Freundschaft will sondern Sie eher nicht über ihre Gefühle bescheid weiß.
    Naja was weiß ich ich bin ratlos und auch noch auf der Seite die "immer noch liebt" schwer eine entscheidung zu treffen oder das richtige zu tun!
    Auch die Streitig keiten kammen mal von ihr mal von mir.
    Auch in den vergangen 8 Monaten haben wir uns wirklich kaum gestritten es war eine harmonische beziehung keiner kann sie verstehen warum sie schluß machte keiner nicht mal ihre Freundinen oder Freunde.
  • ich denke sie will einfach frei sein um ihren weg erstmal allein zu gehen.
    wenn sie studiert will sie ungebunden sein und nicht zuhause einen freund sitzen haben der auf sie wartet.
    aus welchen gründen auch immer, indem sie mit dir schluß gemacht hat tut sie dir auch weh.
    dann sollte sie wenigstens mit offenen karten spielen und dir die wahren gründe nennen.
    das ändert wahrscheinlich nichts an ihrer entscheidung, die du auch akzeptieren mußt.
    versuch ihr ein guter freund zu sein wenn du sie liebst, vielleicht merkt sie irgendwann was sie an dir hat.
  • Hallo icedenny!

    Die Zeit, die du gerade durchlebst, ist wirklich schwierig, trotzdem würde ich versuchen nicht so schnell aufzugeben.
    Meine Meinung dazu: Wenn ihr 8 Monate eine harmonische Beziehung zusammenführt und in der letzten Woche eurer gemeinsamen Beziehung Streitigkeiten bezüglich Kleinigkeiten habt, dann ist der Streit sicher nicht für die Trennung ausschlaggebend.
    Ich denke auch nicht, dass sie nen Schlussstrich gezogen hat, weil sie jetzt das Abitur gemacht hat und du hast keines. Falls es daran liegen sollte, hätte sie wahrscheinlich schon Bemerkungen während eurer Beziehung gemacht.
    Ein plötzlicher Sinneswandel von Liebe auf Freundschaft...das ist schwierig zu sagen...ich denke trotzdem 8 Monate sind eine lange Zeit und in der Zeit wird man schon wissen, ob man seinen Freund wirklich liebt oder nicht.
    Du hast erwähnt, dass sie sich bei dir und Freunden ausgeheult hat, weil sie die Trennung wollte...ich will jetzt nicht böse sein, aber entweder sie hat euch (Dir und den Freunden) alles vorgespielt, was ich aber nicht glaube, nach deinen Schilderungen zufolge, oder sie beschäftigt etwas schwerwiegend.
    Hat sie vl Probleme mit ihren Eltern, dass sie vl gegen eure Beziehung sind?
    Vl geht es ihr gesundheitlich nicht gut..(schwere Krankheit und sie glaubt, dass du sie verlassen wirst, oder will dir den Kummer ersparen).
    Kann auch sein, wie vorher jemand schon erwähnt hat, dass sie einen anderen jungen Mann sehr gern hat...allerdings frage ich mich dann doch, warum sie dir nicht die Wahrheit sagt, wenn dieser Punkt zutreffen würde.

    Auf jeden Fall, und das ist wirklich ein guter Rat von mir:
    Rede noch einmal mit ihr und bedränge sie nicht, aber biete ihr deine Hilfe an und verdeutliche ihr, wenn sie Probleme hat oder Angst hat etwas zu sagen, dass sie es dir sagen soll. Immerhin konnte sie dir bisher auch alles sagen, und sie hat sich dir anvertraut. Vl öffnet sie sich dann und sagt dir womöglich den wahren Grund, ansonst musst du ihre Entscheidung akzeptieren.

    Mehr kann ich dir leider auch nicht helfen.

    Lg Birgit
  • Also danke schon mal für eure Ratschläge!

    zurest möchte ich noch mal betonnen das sie wegen keinem anderen Kerl oder dergleichen schluß gemacht hat.
    Auch ihre Eltern scheiden dabei aus da ich für sie (in ihren augen) perfeckt als Schwiegersohn war...( ordentliche erziehung, arbeit, trinke nicht mal Alkohol, war immer für sie da)
    nur ein paar gründe.-
    Denke ja auch schon das es vieleicht auch durch ihr alter kommt sie ist 19 und ich meine mit 19 möchte mann sich nicht unbedingt festlegen und das spiegelt diese Situation wieder.
    Habe ja vorhin noch mal mit ihr geredet doch ihre entscheidung bleibt ( sie fragt sich nur immer wieder ob es die richtige war).
    Eigentlich das gleiche spiel heute abend Sie wieder rum geheult und gemeint das ihr das leid tut und so.., aber sie will esrtmal ne Freundschaft.
    Kann ich auch verstehen irgendwo... den vorher war ich auch ihr besterb Kumpel.
    Sie ruft mich ja eigentlich auch fast jeden tag an.. wir unterhalten uns und alles ist in ordnung halt nur auf Freunschaftsbasis.
    Bin am ende und kann einfach nicht mehr Sie spielte in meinem Leben eine sehr große Rolle.
    Habe Gas Wasser instalateur gelernt musste dann den Beruf aufgeben weil ich Krank geworden bin (Berufsunfähig)
    Also habe in Beiden Händen Athrose... nicht schön und irgendwann kommt die entscheidung das ich sie mir Versteifen lassen muss.
    Das wuste sie aber von anfang an.
    Bin Jetzt Groß und Außenhändler..verdiene nicht schlecht aslo allen in allem nicht arbeitslos dennoch nicht unbedingt Glücklich damit da ich meinen Job als Gas Wasser Instalateur gerne gemacht habe.
    So das wars nun hoffe ich bekomme noch ein paar Ratschläge...!
    Vielen Dank
  • icedenny21 schrieb:

    ....
    Bin am ende und kann einfach nicht mehr Sie spielte in meinem Leben eine sehr große Rolle.
    ....


    Und jetzt nicht mehr,oder wie verstehe ich das ??? , wenn sie dir doch was bedeutet dann warts doch erst ab,es ist gerademal 5 Tage her wo sie außer Freundschaft "erstmal" nichts mit dir haben möchte.

    Es wird bestimmte gründe für sie geben und mach nicht den Fehler, das du sie danach bohrst.
    Ist doch schön und für dich Positiv, das sie sich mit dir täglich unterhält, ausweint und das sie sich fragt,ob es die richtige Entscheidung war, ich kenne sie ja nicht ,aber nach deinen Worten zu glauben, empfindet sie noch was für dich und zerstör dies nicht.

    Ich habe hier andere Threads gelesen, wo es nicht so war wie bei euch , denn richtig getrennt seid ihr ja "eigentlich" nicht.

    Nimm sie in Arm hör ihr zu, vielleicht redet sie das ganz alleine aus ihre seele raus wo ihr dann über dieses dann gemeinsam reden könnt.

    Manche Mädchen verschließen sich, wo man viel zeit haben muss, den Safe zu knacken,aber wenn du gleich mit Schweißbrenner an die sache gehst, wird sie sich dagegen immer wehren, was zuletzt eine endgültige Trennung bedeuten kann und das wäre nicht in deinem sinne.

    Mit ihrem Alter und mit deinem "Händen" glaube ich weniger, das das zusammenhängt.

    Sei so wie du bist zu ihr und erstick sie nicht mit deiner Liebe, kann mir recht gut vorstellen, das du das gemeinsame kuscheln,schmusen Hand in Hand spazieren gehen vermisst, aber wenn du sie wieder als Freundin haben möchtest brauchst du viel Geduld und selbst Disziplin .

    Gib dich selbst nicht auf und mach dir nicht all zu Gedanken,die auch aus den Gedanken kommen könnte,das du nicht ertragen kannst,wenn sie einen anderen kennen lernt.
    Ich habe einige Freundschaften gesehen,wo dies zutrift , aber dennoch sie sich wiedergefunden haben,weil sie erst in ihrer Trennung gemerkt haben,wie sie sich doch lieben und die gemeinsame zeit schön war.

    Sei so wie du bist und das wird sie zu schätzen wissen,jedenfalls wünsche ich dir viel glück dabei.
  • Ich würde dir auch raten nimm eure " Beziehung" erstmal so an wie sie jetzt ist auf Freundschaftsbasis ich denke ihr Sinneswandel hängt wirklich mit dem Abi zusammen sie ist jetzt mit der Schule fertig und gerade beim Abi heißt das doch für viele endlich frei.
    Was will sie eigentlich jetzt machen studieren und wenn ja in welcher Stadt.
  • @ursel und offtopic
    Ist zwar nicht das was Du hören, willst, aber die Zeit heilt alle Wunden.


    Leider stimmt das nicht. Die Zeit heilt keine Wunden, aber sie verändert.
    Denke dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens viele Dinge durchmacht die Narben hinterlassen. Das Dumme an Narben ist eben dass sie Spuren hinterlassen. Im Laufe der Zeit lernt man aber damit umgehen zu können.

    Zurück zum Thema:

    Ich weiss das Du eine schwierige Zeit durchmachst. Kann Dir aber nur raten in keinster Weise Druck auszuüben oder sie in einen "Dauerbelagerungszustand" zu bringen. Lass doch einfach etwas Zeit vergehen und warte wie es sich entwickelt. Sag ihr dass Du auch weiterhin für sie da sein möchtest und dass sie sich jederzeit bei Dir melden kann. Mehr kannst und solltest Du erstmal nicht tun.
    Ausserdem müsstest Du Dir auch Gedanken darüber machen ob Du Dir überhaupt vorstellen kannst weiterhin Kontakt zu ihr auf Freundschaftsbasis zu haben. Ich weiss aus eigener Erfahrung dass es sehr Schmerzhaft sein kann, regelmässig mit einem Menschen den man sehr liebt / geliebt hat, Kontakt zu haben.

    Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft den richtigen Weg zu finden!

    Liebe Grüße

    Mamba07
    [SIZE="2"][FONT="Arial"]
    Wenn du den Regenbogen willst, musst du mit dem Regen klarkommen.
    [/FONT][/SIZE]
  • Also erst einmal danke für eure Ratschläge.
    Also meine ex freundin wird ab nächster Woche dann erstmal ein soziales JAhr machen in einem Therapiezentrum.
    Es sagen ja auch viele das ich erstmal abwarten sollte was dann ist den dann wird sie nicht mehr die Zeit haben immer weg zu gehen oder dergleichen und sich vieleicht viel öfter an die schöne zeit und die gemeinsamkeiten zurückerrinnern.
    Frauen sind schon nicht einfach muss ich ganz ehrlich mal sagen ...
    NAja hoffe das es irgendwann noch einen Ausweg gibt.
    Die Telefonate mit ihr geben mir irgendwie Kraft.. zwar irgendwie komisch ist aber so.
    Ich kann derzeit mit ihr über alles reden.. obwohl wir derzeit nicht mal ne Beziehung haben..
    Irgendwie muss ich sagen das sie klar noch gefühle für mich hat.. aber ich wieß einfach nicht wieviel zeit sie braucht.. Hoffe auch nicht nach dem Motto "aus den Augen aus dem Sinn"

    LG Denny