Abit IX 38 Quad GT RAID Problem

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Abit IX 38 Quad GT RAID Problem

    ABIT IX 38 Quad GT RAID Problem
    Hallo,

    seit gestern habe ich da IX 38 Quad GT.
    Die Hardwareinstallation verlief ohne Probleme.
    Die Windows XP Installation über IDE verlief ohne Probleme.
    Die IDE Variante habe ich testweise installiert um zu sehen ob alles richtig
    angeschlossen ist. XP lief auch ohne Probleme.
    Da ich aber ein RAID 0 System habe möchte habe ich es erneut versucht
    über RAID zu installieren.
    Mit der Driverdisk kann ich den Intel 32 Bit SATA Treiber auswählen
    wobei die Installation meldet das dieser Treiber bereits in Windows vorhanden ist.

    Verwende ich den Treiber der von der Abit erstellten Driver Disk stürzt das System nach ein paar Minuten ab. (mit Bluescreen )
    Nehme ich den Treiber der in Windows ist läuft die Installation durch , kommt dann aber nach dem ersten Reboot ein Bluescreen.

    Woran kann das liegen ?? Was mach ich falsch ???

    Grüße und bitte um Hilfe Fabian
  • Du brauchst bei der Installation mit Raid 0 eine Treiber Diskette mit Raid Treibern.
    Diese sind am anfang der Installation mit F6 einzubinden.

    Später wenn Windows Installiert ist,brauchst Du keine weiteren Raid Treiber zu Installieren.Weil die ja schon mit der Diskette am anfang Installiert wurden.


    Ich benutze auch ein Raid 0 System.
    Meine Installation funktioniert mit XP so.
    Zuerst im Bios die SATA/IDE Raid Funktion aktivieren.
    Dann im zweiten Bootscreen ein Raid Array erstellen,mit Stripe Size.
    Dann mit der XP CD Booten und anfangs dann F6 drücken und beide Raid Treiber von der Diskette einbinden.
    Windows fertig Installieren.


    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]