Ubuntu - WinXP lässt sich nicht mehr starten

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ubuntu - WinXP lässt sich nicht mehr starten

    Hallo FSBler

    Das Problem klingt im Titel viel schlimmer als es in Wirklichkeit ist :D (Hoffe ich zumindest)

    Also folgendes:
    Sitze gerade an meinem frisch installiertem Linux Ubuntu 8.04.1.
    Die Internetverbindung klappt, wie ihr seht, auch wunderbar.
    Nun hab ich das Problem, dass ich nicht mehr in meine Windows XP Partition rein kann... Sie ist aber NICHT gelöscht ich kann sie einfach nicht mehr starten.
    Also die Frage: Was muss ich tun um wieder in mein WinXP zu kommen?

    Und in diesem Ghost(? also das Ding wo ich auswählen kann welches Betreibssystem ich starten will) hab ich nur die Ubuntu Installation drinn.
    Über das Boot-Menu gehts auch nicht.

    Danke schonmal im Voraus!
    MfG Lino
  • Ghost? Wasn das^^
    Ubuntu bringt doch mit Grub nen Bootmanager mit. Und der funzt auch perfekt mit WinXP. Ansonsten Ubuntu-Partition löschen und mit der XP-CD-Repairfunktion irgendwie MBR wiederherstellen (kp wie das geht, habs noch nie gebraucht). Dann ubuntu neu aufspielen und freuen

    PS:
    wo istd as Problem wenn sich XP net mehr starten lässt? Ich dächte das währe die Lösung des Problems :D
    Unser gemeinsames Leben heißt Offenheit, Herzlichkeit, Freundschaft, Mut zum Widerstand und der Glaube, dass es immer besser wird.
    Wer so offen ist, muss Fragen stellen, kann lebensverachtende Verhältnisse nicht akzeptieren sondern muss sich wehren, muss kämpfen gegen die, die das Leben verachten und die, die davon profitieren!
  • Hi
    Also wenn GRUB dein Bootloader ist, dann solltest du in die "menu.lst" (ich glaube... boot/grub/menu.lst...) dein Windows eintragen können, solange du weißt, wo auf welcher Partition das Windows liegt.

    Beispiel: title Microsoft Windows XP Professional
    root (hd1,0)
    savedefault
    map (hd0) (hd1)
    map (hd1) (hd0)
    chainloader +1

    denke aber dran, dort wo deine ntldr liegt ist auch deine Startpartition von Windows, eigentlich immer C: .

    Grüße Alde
  • So hab jetzt nach langer Rumprobiererei und vielen Problemen Ubuntu wieder deinstalliert (nicht böse sein ich probiere es bei Gelegenheit wieder :p).
    Danach ging XP nämlich noch immer nicht! Irgendwie hat es mir die Partition zerschossen :eek:
    Naja nun ist Alles wieder neu installiert...

    PS: Genau Grub heisst dat (kp wie ich auf Ghost gekommen bin gibt auch nur wenig Sinn ne :D )
  • Es geht auch anders.

    Mit der windows cd booten, in die Notfallreparaturkonsole gehen
    dort an der XP installation anmelden und dann folgende befehle ausführen:

    /Fixboot
    /Fixmbr

    Löst solche probleme 100%

    Dann funzt sowohl linux als auch xp ^^



    Clever wäre es natürlich (je nach dem wozu man das xp noch braucht) im Linux eine
    VIrtualbox (GIbts hier) aufzusetzen, in der dann XP läuft!