FTP Client

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin!

    Ich such ein FTP Client der mir alles automatisch wie FlashFXP einordnet... also wenn ich eine IP bekomme die ungefähr so aussieht:

    xx.xxx.xx.xx/ xxx/ ÿÿÿÿ-ÿÿÿÿ-00 .xxx/ _______ xxgged bÿÿÿÿ xxx/

    ich nutze sonst filezilla da wüsste ich nicht wie ich diese adresse einfügen sollte außer die die zahlen am anfang.... bei flashfxp unter xp hab ich einfach diese ganze zeile eingefügt und das programm ordnet den ganzen rest dem entsprechenden feld zu.

    ich hab schon einige unter google probiert doch fand ich kein passendes.
     Gruß King Pin 

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von King Pin ()

  • FTP Client…

    Hi King Pin,

    für die meisten Arbeiten über FTP habe ich eigentlich CyberDuck im einsatz.
    Persönlich find ich den eigentlich recht gut. Auch wenn das Erscheinungsbild
    vieleicht nicht viel her gibt. Ich weis jetzt nicht ob Du den schon angeschaut
    hast, aus Deiner beschreibung heraus könnte es sein. Dennoch schlag ich Dir
    den mal vor.

    Selber hab ich aber solche IP's wie in Deinem Muster noch nie eingeben müssen, :)
    Desshalb kann ich jetzt so nicht sagen ober CyberDuck das schluckt, oder ob
    er Prob's damit haben könnte.

    Link to CyberDuck Web Site

    Gruß

    tron
  • Moin!

    Ja Cyberduck habe ich auch schon ausprobiert. Zu Anfang war ich erfreut doch als ich die iP angegeben habe und dann auf verbinden drücke meldet sich ein Fehler und das Programm konnte nicht auf den Server "richtig" connecten. Ich komm zwar auf den Server drauf, doch sagt mir Cyberduck: Can not find the file specified...
     Gruß King Pin 
  • hi:D
    sry, auch wenn das nicht hierher gehört, mich würde aber interessieren, was stört dich denn an fxp?
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Kriege kommen und gehen, aber meine Soldaten stehen ewig.
    Einen echten Kämpfer erkennt man daran, dass er wieder aufsteht wenn er auf die Schnauze gefallen ist[/SIZE]
    [/color]