Startprobleme

  • Auto & Recht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Startprobleme

    Hey Leute,
    erstmal die Daten des Fahrzeugs:

    Seat Ibiza GLX oder CLX (weiß ich net genau)
    1.5 Liter Maschine
    knapp 120.000 runter
    73 PS
    Baujahr 1992

    Problematik:
    der Wagen hatte letzte Woche, ohne Vorwahrnung, den Geist aufgegeben. Der Wagen lässt sich nicht mehr starten, sodass der Monter läuft. Es kommt zwar zur Zündung aber nicht zum starten .

    Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, ob i.wer von euch Erfahrungwerte oder Lösungsverschläge für mich hat, um dieses Problem zu beseitigen.
  • Hab ich das richtig verstanden:
    Du drehst den Zündschlüssel, die Kontrolllampen leuchten, aber wenn du ihn weiter drehst, fängt der Motor nicht an, zu orgeln?
    Wenn dem so ist, gibt es ein Klickgeräusch und die Warnlampen werden schwächer beim Startversuch? Dann könnte es tatsächlich an der Batterie liegen.
    Gruß
  • Um dein Problem zu lösen sind nicht primär die Daten deines Autos wichtig, sondern ersteinmal eine genaue beschreibung des Problems... Was passiert denn genau, wenn du den Zündschlüssel drehst? Es kommt zur Zündung? Soll das heißen du hast es gibt ggf Fehlzündungen und der Motor kommt nicht richtig in Schwung dass er läuft? Oder meinst du mit Zündung einfach nur das bloße orgeln des Anlassers?
    Ich tippe mal darauf, dass es keine Zündung gibt, sondern dass der Anlasser nur so vor sich hin orgelt und der Motor nicht anspringt... Hört sich das ganze ziemlich gequält an und wird nach ein paar sekunden wesentlich langsamer? Dann würd ich dir raten deine Batterie zu laden und wenn sie schon sehr alt ist ggf zu ersetzen... Wenn das nicht der fall ist, dann beschrei dein Problem bitte genauer, sonst kann man leider keinerlei Aussagen machen ;)

    Grüße
  • jo, so wie Bing King dsa beschrieben hat ist es richtig...

    also der Motor orgelt zwar, startet aber ncith den Motor.
    An der Batterie kann es nicht liegen da ich die schön kontrolliert habe

    dieses Orgeln kann ich net beschreiben, das hört sich wie bei jedem Auto an ^^
  • Engelskrieger schrieb:

    oder der anlasser, mal mit nem hammer draufhauen...


    was für ein unqualifizierter tipp...

    Hast du deine Batterie nunmal geladen oder gewechselt? Wenn das nichts bringt könntest du noch probieren, ob die zündkerzen einen zündfunken geben, aber die Batterie Geschichte ist wahrscheinlicher ;)
  • Der Tipp mit dem ADAC ist da gar nicht mal so schlecht. Das sind zwar alles Sachen, die du auch selber machen kannst, aber die gelben Engel haben da erstens deutlich mehr Erfahrung und zweitens sollte man speziell am Anlasser nicht herumspielen, denn da können schon mal bis zu 1000A anliegen.

    Eine Batterie mit magischem Auge bzw. eine elektronisch überwachte wirst du wahrscheinlich in dem Auto noch nicht haben. Da heißt es also laden, schauen, dann messen und im Zweifelsfall tauschen. Zündkerzen wären auch plausibel, aber letztendlich hilft es am meisten, wenn man sich das direkt vor Ort ansieht, da es auch noch ein paar andere Sachen sein können. Wenn du also ADAC-Mitglied bist (oder ACVD und Konkurrenz), solltest du da anrufen. Ansonsten ist das bei einem Auto in dem Alter keine schlechte Investition.

    Gruß,

    Tilt
  • also an der Batterie liegt es definitiv nicht ... die haben wa auf geladen und getestet und beides war besten!

    aber wir haben uns von einer Werkstatt ein Kompressionsmessgerät geliehen und 4mal die Kompressionen gemessen (also an jedem Zylinder)
    die messwerte waren zwar geringfühgig unterschiedlich von ein ander, aber das verwudnert ja nciht da es sich ja um einen älteren motor handelt^^

    als nächstes wollen wir uns ein spritzuführ-messgerät ausborgen und das einmal ausbrobieren ...
  • Mein altes Auto hatte das auch manchmalmal. Damals hab ich beim Starten Zwischengas gegeben und der Moter ist angesprungen.

    Vielleicht hilfts bei deinem auch!

    Gruß
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • Hi,
    ich bin zwar kein profi aber für mich klingt die beschreibung wie benzinpumpe... ist garnicht so unüblich bei der laufleistung und dem alter...
    Horch doch mal wenn du die zündung anmachst ob du da ein leises zischen in der nähe vom tank hören kannst... wenn nicht ist es warscheinlich die benzinpumpe...
    Wenn es die nicht ist ist es möglicherweise die einspritzpumpe... dies kannst du prüfen wenn jemand zündet und du die motorhaube offen hast und die hand auf die einspritzeinheit legst und prüfst ob da ein zischen zu spüren ist. Sei aber vorsichtig das du nicht in bewegliche teile greifst beim starten. Das geräusch der einspritzpumpe müsstest du auch hören ohne die hand auf zu legen... jedoch nicht bei jedem auto... je nachdem wie verbaut der Motor ist und wie sehr abgedeckt er ist...

    Also würde mich mal interessieren was es wirklich war... lass dann mal hören

    Gruß jebu01
  • BigKing schrieb:

    was für ein unqualifizierter tipp...

    Hast du deine Batterie nunmal geladen oder gewechselt? Wenn das nichts bringt könntest du noch probieren, ob die zündkerzen einen zündfunken geben, aber die Batterie Geschichte ist wahrscheinlicher ;)


    ist nicht unbedingt unqualifiziert kommt schon mal vor das die dinger kleben bleiben !


    wegen batterie, wie hast du die gemessen ? unter last oder im leerlauf ?
  • BigKing schrieb:

    was für ein unqualifizierter tipp....


    Wenn ich sowas schon lese,kommt mir das brechen ,wieso sollte der Tipp unqualifiziert sein ??
    Aber auf Batterie tippen, wenn der Themenstarter berichtet das es Orgelt und nicht daran liegen könnte.

    Es könnte viele Ursachen haben,von Zündkerzen bis zum Vergaser oder auch, wie Mr.Slate meint,der Tank ist leer ( :weg: ) und mit ferndiagnose kann jeder mal daneben liegen.
    Dafür muss man nicht klugsche!sserisch über den tipp andere herziehen..


    Gruß
    Resnu
  • Also so wie ich das sehe hast du bereits alles überprüft, was du selbst machen kannst. Ich würd mir das Auto jetzt an deiner Stelle von einem Mechaniker anschauen lassen.

    Selbst an dem Auto umderdum zu doktern wird dir auch nicht mehr viel bringen.

    Grüße
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • also dieses Zichen wie es jebu01 meint ist auf jeden fall dar...

    jedoch denken wir das zu wenig Sprit von der Pumpe ankommt, dieses wollen wir aber erst noch einmal messen ob das auch wirklich stimmt.


    wenn das alles nichts wird, dann werde ich dsa Auto auch wohl weggeben müssen... weil ich will auch nicht mehr umbedignt viel Geld ins Auto reinstecken.
  • Der Tip ist insofern unqualifiziert, weil der TE geschrieben hat, dass der Motor zwar orgelt, aber nicht zündet.Wenn sich die Verzahnung des Anlassers verkeilt, dann sagt der Motor keinen Mux beim Schlüsselumdrehen. Eben weil der Anlasser den Motor nicht mehr drehen kann. Und nur in diesem speziellen Fall, der hier nicht zutreffen kann, würde ein Hammerschlag eventuell helfen.
    Es lag also daran, dass der Post nicht sorgfältig genug gelesen wurde.
    Gruß
  • Alle die hier sich über meinen Auspruch beschwert haben, lest das Problem, bevor ihr hier nur Posts sammelt... warum sollte ein Hammerschlag auf den Anlasser helfen, wenn dieser vor sich hinorgelt und nur der Motor nicht schadet? Sollte man vielleicht versuchen den Anlasser kaputt zu hauen, damit er nicht mehr orgelt :D:D
    Aber ist niedlich, wie ihr alle so unfassbar viel Ahnung habt ;) Klar ist Ferndiagnose nicht einfach und man kann nur vermuten... Ich weiß ja nicht, wie die Batterie getestet wurde... Es gibt ja auch spezies, denen es reicht wenn die Batterie noch ein bisserl Spannung gibt drum hab ich nochmal nachgefragt...
    Das war nicht klugscheißerisch über den Tipp hergezogen, aber wenn jemand "hilfe" anbieten will, dann doch nicht sonen quatsch wie einfach auf irgendwelchen teilen herumzukloppen... was soll das bitte bringen?
    Also wenn du keine Tipps hast, die das Problem weiterbringen, sondern lieber auf einem wertlosen Tipp herumreiten willst, dann bitte resnu;)
    Nichts für ungut...

    Grüße