Liveshopping

  • IN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liveshopping

    Ich bin seit kurzer Zeit Fan vom Liveshopping und ich glaube es könnte echt zu einem großen Trend werden, wenn es das nicht sogar schon ist. Für alle die nicht wissen, worum es dabei geht hier eine kurze Beschreibung:
    Beim Liveshopping wird nur ein Produkt für 24 Stunden angeboten. Das ermöglicht große Abnahmemengen für den Anbieter, der den dadurch günstigeren Preis an die Kunden weitergeben kann. Durch die zeitliche Begrenzung des Angebots muss der Kunde schnell entscheiden und viele Spontankäufe sind die Folge.

    Die Preise der Produkte liegen meist weit unter den unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers. Oft haben diese Angebote für den entsprechenden Tag den günstigsten im Internet zu findenden Preis. Des Weiteren Leben die Liveshops von einer lebendigen Community, die Produkte bewerte und kommentiert, was den Spaß am Shoppen deutlich erhöht.

    Die Mutter aller Liveshops ist woot aus Amerika, die größten Anbieter aus Deutschland sind:
    iBOOD
    preisbock.de
    guut.de

    Um einen täglichen Überblick über alle Angebote des Tages zu behalten, kann ich die Liveshopping-Übersicht: Liveshopping Aktuell empfehlen.

    Was haltet ihr davon, habt ihr schonmal was in einem Liveshop gekauft? Wenn ja wie war der Service, sprich wie lange hat der Versand gedauert oder seid ihr mit der Ware zufrieden gewesen?
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Logitech ()

  • Hallo Logitech,

    ich habe bei Liveshopping noch nix gekauft und werde das wohl auch nicht machen...

    Was nützen einem die besten Schnäppchen, wenn das Zeugs dann hinterher nur darum steht...nach dem Motto, ..."kann ich bestimmt mal gebrauchen"...

    Ich gehe noch ein Stückchen weiter, ich sehe dabei die Gefahr, dass man sich durch Liveshopping in eine Art Kaufrausch / Sucht hineinziehen lässt...und durch den gezielt aufgebauten / künstlich erzeugten "Zeitdruck" die kritsche Bewertung des Angebots bezüglich Bedarf/Preis/Leistung/Alternativen leidet / ausgeschaltet wird...

    meine Meinung...
  • ich sehe das ein wenig anders. Oftmals gibt es wirklich interessante Produkte und nicht nur irgendein Schrott der nur in der Ecke rumsteht. Heute beispielsweise gab es bei Schutzgeld das iPhone. Und wer sich von irgendwelchen Countdowns oder verbleibende Stückzahlen zum Kauf verleiten lässt, ist selbst schuld :P
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • Logitech schrieb:

    Und wer sich von irgendwelchen Countdowns oder verbleibende Stückzahlen zum Kauf verleiten lässt, ist selbst schuld

    Und wer sich von Werbekampagnen wie dieser zum Kauf bei Liveshopping verleiten lässt, ebenso.

    Ich sehe diesen Beitrag keineswegs als eine Diskussionsgrundlage über Trends an, sondern als pure Werbung für Liveshopping.

    Allein deine Signatur zeigt schon recht deutlich, wie du Werbung gegenüber eingestellt bist. Nein, wir sind hier nicht dein unbezahltes Werbeforum, ganz sicher nicht.

    Konradin
  • hallo zusammen
    man kann ja meinen was man will so jetzt im sinne das er da werbung betreiben würde oder sowas
    stehe der sache ja auch skeptisch gegenüber aber alles was ich so die letzten tage so an preisen kontrolliert habe
    so muss ich sagen die preise bei den genanten anbietern sind also nicht von schlechten eltern
    möchte eine vermeindliche werbung hier nicht gutsprechen aber es könnte eine alternative sein
    in diesem sinne
    lg
    S:)upersumse
  • @ konradin: Was hat mein Beitrag bitteschön mit Werbung zutun? Mich interessiert einfach mal eure Meinung zum Liveshopping, da es momentan echt nen "Trendthema" (->Trends) ist und fast jeder Blog darüber berichtet. Ich finds einfach ne interessante Geschichte und wenn man ein bisschen aussortiert kann man echt mal nen Schnäppchen erwischen!
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi
  • Logitech schrieb:

    da es momentan echt nen "Trendthema" (->Trends) ist und fast jeder Blog darüber berichtet.

    Befristete Angebote sind sicher kein Trendthema. Sowas gab es schon immer und wird es immer geben. Zudem sind derart begrenzt vorrätige Angebote rechtlich fragwürdig.
    Normalerweise muß der Bestand für zwei bis drei Tage reichen, Rechtsprechungen hierzu gibt es zu genüge. So ist es zumindest bei Prospektwerbung. Wie es sich beim liveshopping verhält, werden die garantiert kommenden Klagen noch zeigen.
    Und ob "fast jeder" Blog darüber berichtet, wage ich zu bezweifeln. Ich tippe eher auf selektive Wahrnehmung Deinerseits ;)
  • hallo,

    man darf bei solchen Angeboten nie vergessen, den Preis durch eine Preissuchmaschine mit anderen zu vergleichen, Computerbild hatte einen Test der Lifeshops.Kann den gerne weitergeben.

    Wenn jemand ihn haben will, bitte eine PN mit dem Titel "Liveshopping" an mich.
    -=Im Moment keine Ups mehr=-
  • twinky schrieb:

    Und ob "fast jeder" Blog darüber berichtet, wage ich zu bezweifeln. Ich tippe eher auf selektive Wahrnehmung Deinerseits

    Genau so ist es. Wenn man aus welchen Gründen auch immer ein Interesse daran hat, dann tut man alles dafür, dass es ein sogenannter Trend wird. Auch wenn man sich dabei teilweise unseriöser Methoden bedient und angebliche Belege dafür findet, die es so überhaupt nicht gibt. Selbst wenn "fast jeder" Blog darüber berichten würde, dann wäre es nichts anders als Leute fresst Sch***e, Millionen Fliegen können nicht irren!
    [COLOR="RoyalBlue"]Es gibt 10 verschiedene Arten von Menschen.
    Die einen verstehen das binäre Zahlensystem,
    die anderen nicht.[/color]
  • Verschärftes ALDI, LIDL & Co.:
    Dort wird auch 2 x wöchentlich Aktionszeug angeboten, das man sich sonst überhaupt nicht kaufen würde und das dann zu 95 % nur unnütz zu hause rumliegt.

    Das Live-Shopping geht da sogar noch einen Schritt weiter und verleitet die Interessenten wirklich nur noch zum unüberlegten Kaufen vermeintlicher Schnäppchen, die man zu 99 % nicht benötigt! Ohne mich!
  • DOS 3.3 schrieb:

    Genau so ist es. Wenn man aus welchen Gründen auch immer ein Interesse daran hat, dann tut man alles dafür, dass es ein sogenannter Trend wird. Auch wenn man sich dabei teilweise unseriöser Methoden bedient und angebliche Belege dafür findet, die es so überhaupt nicht gibt. Selbst wenn "fast jeder" Blog darüber berichten würde, dann wäre es nichts anders als Leute fresst Sch***e, Millionen Fliegen können nicht irren!


    Computerbild Artikel lesen, Test der Verbraucherzentrale NRW lesen und dann darüber nachdenken, was du geschrieben hast.
    Werbung für andere Seiten sind hier nicht erlaubt!

    mfg coschi