Haben wir, dank unserer GEZ Gebühren, nicht ein Anrecht auf Wiederholungen?

  • Was sagt ihr zu:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Haben wir, dank unserer GEZ Gebühren, nicht ein Anrecht auf Wiederholungen?

    Seit Jahren warte ich darauf, dass mal wieder alte Serien und Mehrteiler wiederholt werden, die in den 80er Jahren ein einziges Mal liefen, wie z.B. Falcon Crest, 100 Karat (Diamanten-Dynastie) oder auch der TV-Film "Peter Pan" mit Mia Farrow und Danny Kaye, der ca. 1976 lief.
    Ich meine, es ist doch eine Schande, dass unsere Gebühren für teuere Senderechte und vor allem die Synchronisation ausgegeben wurden und wir nichts mehr von diesen Filmen haben!
    Hätten wir in diesem Fall kein Anrecht auf eine Wiederholung oder die Möglichkeit auf diese Sendungen zugreifen zu können?

    LG,

    Gandhia :hy:
  • Oh jeh! Was für eine Aussage! Und dann kommen hunderttausend andere Leute, die hunderttausend andere Sendungen wiederholt haben möchten. Und dann? Es laufen doch jetzt schon genug Wiederholungen von Serien und Filmen. Noch mehr alter Kram? Nee, danke.

    Also ein 'Anrecht' wird es garantiert nicht geben. Und wie willst du auf solche Serien 'zugreifen' können?

    Außerdem haben die TV-Sender oftmals Verträge mit den Produzenten bzw. Verleihfirmen, die eine bestimmte Anzahl von Ausstrahlungen eines Films bzw. Serie beinhalten. Von einmaliger Ausstrahlung bis hin zu mehrfacher Wiederholung. Manche Billig-Privatsender bringen doch jetzt schon oftmals nur alten Käse in x-ter Wiederholung.
  • Nein, haben wir nicht.
    Wir zahlen nicht, um mitzubestimmen, sondern um die Sender schauen zu dürfen.
    Selbst wenn die Serien (kenn die nicht) bzw. der Film noch so gut waren, dann kann ja jeder kommen.
    Einziger Weg: Die Sender kaufen - DANN kannst du denen sagen, was die laufen lassen sollen.
    Oder du guckst auf Amazon, ob's nicht vielleicht DVDs mit den Serien bzw. dem Film gibt. Wäre billiger. ;)

    Ciaoi!
    I'm gonna give you every inch of my love!
  • Zitat von MusterMann:Es laufen doch jetzt schon genug Wiederholungen von Serien und Filmen. Noch mehr alter Kram? Nee, danke.


    Tja da muss ich Mustermann recht geben ,obwohl die öffentlich-Rechtlichen Kanäle nicht so mein Fall sind,außer WM / EM hast du bzw wir nicht mitzubestimmen was da laufen soll oder nicht.
    Das sind keine Gebühren, wie Arschfee so schön sagt "... um die Sender schauen zu dürfen. " sondern eher Zwangs gebühren , sche!ß egal ob wir sie sehen oder nicht, das interessiert den nicht.

    Gruß
    Resnu
  • Dann kommen die Netten namens Gerichtsvollzieher mit einem Kombi vorgefahren und kleben da und hier ein paar Kuckucks drauf :D

    Ne im ernst, wenn man angemeldet ist und die Gebühren nicht zahlt,könnte dies ein Problem werden.
    Es sei den man meldet es ab,aber so einfach ist das bei den Diktatoren nicht..

    Gruß
    Resnu
  • In erster Linie ist es dazu da dass man es schauen darf. Klar, dadurch finanzieren die sich zum größten Teil und kaufen auch das ganze Zeugs ein. Aber sie berechtigen uns ja nicht, mitzuwirken, wenn der Sender das nicht will.
    Es wäre wünschenswert, na klar, aber machbar wäre es nicht, da es so viele Leute mit so vielen Wünschen gibt. Der eine will dies, der andere das... ^^

    Naja, gute Nacht. ^^
    I'm gonna give you every inch of my love!
  • @Gandhia

    Da warte ich auch schon lange drauf, wird aber sicherlich nicht passieren, dar die Filme alle neu überarbeitet werden müssen und das kostet sehr viel Geld.

    Die grösste Arbeit würde es machen die Filme neu zu synchronisieren da die Sprachdialoge zu der heutigen Zeit nicht mehr passen (Zensur).

    Ich nenne mal ein Beispiel das ist ein deutschen Kinderfilm Mehrteilklassiker der in den 70'ern und bis Mitte der 80'ern mehrmals im deutschen Fernsehen erfolgreich lief:

    Die Vorstadtkrokodile

    Sprachdialoge mit den Worten wie "Spaghettifresser", "Scheiss Ausländer", "Kanacken", sind in diesen Film mehrfach zu hören und zu dermaligen Zeit war anscheinend die Zensur noch nicht so streng, aber zu der heutigen Zeit einfach unvorstellbar, denn der Film war in den 70'ern ein ganz normaler Kinderfilm und handelt über eine Jugendklicke und einer Rockergang, unter anderem spielen da Martin Semmelrogge und Ebehard Feik mit.

    Auch gibt es dort einige Filmszenen zu sehen wo z.B.ein etwa 10jähriger Junge vor den Augen seines Vaters Bier trinkt (der Vater sieht das ganz gelassen) oder ein Rocker sagt zu einen Rollstuhlfahrer "Scheiß Krüppel". Außerdem gibt es einige Gewaltszenen.

    Der Kinderfilm lief Nachmittags meist in den Sommerferien im Fernsehen und ist für die heutige Zeit unvorstellbar das in der Originalfassung zu senden.

    So siehts auch mit anderen erfolgreichen Filmen aus die nicht mehr ausgestrahlt werden, Zensur hat die Oberhand, oder einfach nicht mehr passend zu dieser Zeit und es ist zu teuer diese Filme neu zu überarbeiten.

    mfg Steppel
  • Hallo, da ich davon ausgehe, dass Dein Denkanstoß sarkastisch gemeint ist, stimme ich Dir einfach mal zu :weg:
    Ansonsten finde ich die vielen Wiederholungen eh´ schon teilweise zum :würg: Wenn die GEZ-Gebühren auch noch dazu verwendet werden sollten, um die Filmrollen aus den Archiven zu kramen und zu entstauben, prognostiziere ich eine enorme Gebührenanhebung. Willst Du das wirklich?
    Lasset uns denken.......
    In diesemSinne
    cheffi

    //Edit by Noir: Unterlass das bitte, mit den kompletten Zitaten. Da hat Knightbridge absolut recht//
  • @ cheffi

    naja ich würde an deiner Stelle, das Zitat rauswerfen, da Komplettzitate nicht gerade beliebt sind

    @ Topic

    Seit wann bezahlen wir dafür, dass wir das Fensehen machen??? Also ich für meinen Teil brauche nicht noch mehr Wiederholungen. Die sollen ja was Neues machen und nicht nur für die älteren Generationen senden (ich persönich schaue auf den Öffentlichen nur die Sportschau und vll. noch "Wetten dass..?" :löl: ).

    Die meisten erfolgreichen alten Serien und Filme sind eh scon auf DVD rausgekommen bzw. im Internet erhältlich ;) Ein echter Liebhaber hat sowas auf digitalen Speichermedien :D:D

    LG