bewerbung bitte mal durchlesen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • bewerbung bitte mal durchlesen

    Hallo zusammen ich hab hier mal ne Bewerbung geschrieben bin mir aber net sicher ob die so in ordnung is
    wäre sehr dankbar wenn jemand sich des durchlesen würde und mich auf entsprechende fehler hinweisen würde


    (ich hab das als bild hochgeladen da der hoffentlich zukünftige arbeitgeber das net unbedingt im netz finden soll)
    deshalb bitte auch net mehr textpasage als nötig zitieren, danke

    ps: des hab in der ersten zeile is mir auch schon aufgefallen

    mfg reaper
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • Ich habe es grad gelesen.
    Macht auf mich einen netten, freundlichen Eindruck... Dein Interesse kommt für mich klar zum Ausdruck

    Alles in Allem gut gelungen, allerdings ist meine Bewerbungszeit schon 'ne Weile her, weiss jetzt nicht, inwieweit sich da etwas verändert hat. RS-Fehler hab ich nicht gefunden

    viel Glück
    lg... nehe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Den satz mit dem selbständigen Arbeiten bzw. Team würde ich noch umformulieren.

    Selbsttändiges und eigenverantwortliches arbeiten sind für mich Alltag, da ich..... (irgendein Beispiel aus deinem Leben). Besonders Spaß macht mir darüber hinaus die Arbeit im Team, da wir..... (irgendein Beispiel wieso es dir besonders im Team Spaß macht)!

    Ansonsten ist die Bewerbung völlig in Ordnung!
  • Die Bewerbung gefällt mir auch sehr gut. Zeigt dein Interesse an diesem Beruf sehr deutlich.

    solltest du eventuell schon ein oder mehrere Praktikums in diesem Bereich haben. Wäre es von Vorteil diese auch mit reinzuschreiben. Eventuell könntest du bei der Stelle ja um ein Zeugnis bitten, das du noch mit hinzufügen kannst.

    lg an Dich und Drück dir die Daumen.
  • Hey,

    formatier die Absätze sauberer. Einer für Schule, einer auf die Stelle bezogen, einer mit weiterer Erfahrung.

    Hast du zufällig Mathe-LK? Würde ich auf jeden Fall reinbringen..

    Edit: Alles andere gefällt mir, ist ordentlich formuliert.
  • also
    1: Praktika habe ich leider keine
    2: Schlussformuierung hab ich da halt net mit drauf aber beim richtigen Schreiben dann schon
    3.habe leider keine Verkäuferischen Erfahrungen
    4. Mathe Lk gibts bei uns net sondern nur 4- stündig und des muss jeder nehmen
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • hi!

    den letzten Satz ändere wie folgt:
    "... anderen Menschen, motiviert an Neues heranzutreten und neue Herausforderungen anzunehmen."
    Deine Bewerbung ist sehr gut und wird unter dem besten Dutzend landen. Ich weiß aus eigener leidvoller Erfahrung, was für saumäßige Bewerbungen (leider) abgegeben werden - und nicht wenige. Deine ist okay.

    Vielste Grüße
    ---> mayok
    [SIZE=4]ooops, i did it again ...[/SIZE]
  • Hallo!

    Wenn du einen Absatz machst, musst du immer zwei Mal ENTER drücken, da muss also eine Leerzeile dazwischen sein.

    Die Formulierung "kein Problem" finde ich nicht gut, du solltest schreiben, dass du etwas gerne tust.

    Was du nach den Sommerferien tun wirst ist Zukunft, also "werde ich ... besuchen".

    Es heißt Baden-Württemberg.

    Gruß

    FeliX_22
  • @ Fernet

    Links zu anderen Boards/Foren sind verboten!

    Wenn du bei der AOK versichert bist würde ich noch dieses Angebot in Anspruch nehmen, da kannst du Bewerbung + Lebenslauf per E-Mail hinschicken und ein Jobcoach schaut sich für dich diese Bewerbung durch und bewertet diese.

    MfG

    edit:

    Jobfit hat anscheinend den Dienst eingestellt, zu meiner Zeit habe ich diesen in Anspruch genommen.
  • Sehr gut formuliert das Ganze, will ja nichts unterstellen, sieht mir aber eher danach aus das du ein Bewerbungsprogramm benutzt hast wie Berwerbung Pro oder WISO Bewerbung und das erkennt jeder Sachbearbeiter in der Firma und das würde für dich sich vielleicht negativ auswirken.

    Einige Textpassagen haben eben einen hohen Wiedererkennungswert zu diesen Programmen.

    mfg Steppel
  • Hi ich bin auch dabei mich zu bewerben für das nächste jahr, ich finde deine Bewerbung sehr gut gelungen. Ich wünsche dir noch viel erfolg bei der bewerbung gruss micjuli:mlol:
  • Du solltest vllt. noch Hobbys einbringen, die dem Beruf nahe kommen ich weiß zwar grad gar nicht welcher das sein könnte aber egal

    wie schon erwähnt schaut das nach einem Bewerbungsprog aus...
    Aber du scheinst clever zu sein denn die dummen geben den blanko ab ^^

    Andere Erfahrungen mit Geld,Börse etc. ?
    Könntest ja schreiben das du dir jeden Tag sehr interessierst den Börsenkurs anguckst und/oder ihn auch kalkulierst also so wie könnte der morgen sein etc.
    <-- das widerrum nur wenn du das dann auch wirklich tust denn sonst im Bewerbungsgespräch fragen sie dich wer war gestern für dich am Börsenkurs am erstaunlichsten von den Werten und du hast keinen Plan was überhaupt ein Kurs ist ^^

    Ist ja ,,nur'' das anschreiben das du hier gepostet hat. Zu guter letzt kommt natürlich auch auf die anderen Faktoren deiner Mappe an:
    Lebenslauf, titelblatt,foto gesammt Optik


    mfg
    Spanky ham
  • Also
    ich hab des ganze definitiv nicht mit nem Prog geschrieben aber ich hab des Wiso Teil auch.Kann aber sein, da ich mich auch an anderen bewerbungen im netz orientiert hab das da einiges ähnlich is.

    Des mit den Hobbies würd ich erst bei Lebenslauf bringen und kann des dann evtl nochma im bewerbungsgespräch bringen

    @Stercus könntest du deine Aussagen vielleicht nochmal erläutern versteh des iwie net so ganz

    baden - württember wurde verbessert
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • ich vermute mal, er meint, Du sollst das "vorraussichtlich" streichen.... das könnte den Eindruck erwecken, dass Du dir nicht sicher bist, ob Du das Abi schaffst... :D ganz unrecht hat er damit nicht....

    ein "ich werde ...beenden" strahlt mehr Selbstbewusstsein aus :)

    und aus dem "mit diesem Schreiben" könntest Du ein allgemein übliches "hiermit" machen.

    ansonsten find ich die Tips, die hier gegeben werden sehr überlegenswert, vor allem die zur Form.... (Absätze, etc...)

    lg... nehe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • jo ich dacht halt nur weil hiermit eigentlich jeder schreibt mach ich des mal net
    edit: werde besuchen hab ich jetzt auch verbessert
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • Im großen und ganzen würd ich auch sagen past schon wenn du die dinge die hier angesprochen wurden berücksichtigst

    als abschlußsatz nehm ich persönlich immer etwas wie:

    Ich bedanke mich für Ihr entgegengebrachtes Interesse an meiner Bewerbung und würde mich über ein weitergehendes Gespräch freuen.

    Mfg...
  • "Hiermit" finde ich persönlich bei Bewerbungen unangebracht.

    reaper21 schrieb:

    baden - württember wurde verbessert


    Aber ohne die Leerzeichen dazwischen, ja?

    Zum letzen Satz noch: Bitte nicht im Konjunktiv schreiben! (also nicht mit würde). Besser ist: ... ich freue mich auf ein persönliches Gespräch :)

    Ne quatsch, ohne Smiley

    Gruß

    FeliX_22
  • Hallo reaper21,

    nun hast Du ja schon eine Menge Verbesserungsvorschläge und Tipps bekommen.

    Wie wäre es, wenn Du nun das verbesserte Bewerbungsschreiben auch zur Einsicht gibst, dann können wir mal vergleichen.


    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Ich schließe sich allem voraus erst einmal Buswusels Forderung nach einem aktualisierten Schreiben an ^^ Damit können wir noch besser helfen :)

    Aus meiner Sicht solltest du noch folgendes ändern:
    1. Der Personaler möchte zwecks Erfolgskontrolle oft gerne wissen, über welches Medium du die Anzeige gefunden hast. Daher solltest du bei einer Zeitungsannonce auch das genaue Erscheinungsdatum mit angeben.
    2. Sofern in der Anzeige eine Person als Ansprechpartner genannt ist, UNBEDINGT diese in der Anschrift und die Begrüßung schreiben!!
    3. Aus dem "voraussichtlich" wird kein Strick gedreht. Du schreibst über ein in der Zukunft liegendes Ereignis, dessen tatsächlicher Ausgang zwar einschätzbar, aber nicht mit Sicherheit vorhergesagt werden kann. Sprachlich besser ist: "... die ich mit aller Voraussicht im Juni 2009 beenden werde". So berücksichtigst die die Wahrscheinlichkeit und zeigst, dass du vom Bestehen des Abis ausgehst.
    4. Ich würde die persönliche Motivation (Börsenspiel, etc) vorziehen und noch ausbauen. Warum gerade die Bank (persönlicher Bezug, stark regional verwurzelt?) als zukünftiger Arbeitsgeber, warum überhaupt die Finanzbranche?
    5. Danach solltest du auf die Besonderheiten der BA-Ausbildung eingehen und diese auch noch ausbauen. Hier ist auch ein fließender Übergang zur späteren Arbeit der Bank (*) sowie deinen Softskills möglich.
    6. Schlussformel sollte in der Art wie hier schon beschrieben ausfallen.

    Und noch ein paar Hinweise: Die endgültige Bewerbung bitte im Blocksatz schreiben!! Soweit möglich, auf gestellte Anforderungen aus der Anzeige eingehen (Sprachkenntnisse, Softskills, ....). Betreffzeile nicht vergessen! Anschreiben max. 1 Seite, die dann aber auch ruhig gut gegüllt (nicht überfüllt!). Anschreiben und Lebenslauf handschriftlich unterschreiben!

    Auf jeden Fall viel Erfolg!!


    (*) Ich kenne die konkrete Stellenanzeige nicht. Sofern etwas über zukünftige Einsätze nach der Ausbildung beschrieben wurde, solltest du auch hierrauf eingehen (z. B.: Kundenberatung als Tätigkeit - Kommunikationsfähigkeit und Spaß am Umgang mit Menschen als deine Softskills).
    "Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu erlassen."

    Charles-Louis de Montesquieu