Netzwerk Pc-Notebook Datenaustausch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netzwerk Pc-Notebook Datenaustausch

    Tja, bin vollkommener Newbie auf dem Gebiet und frag mal ganz frech in die Runde.....

    möchte einfach daten von PC mit notebook tauschen und hab mir nen crossover kabel ungeschirmt dafür gekauft...netzwerkkarte is aber belegt mit dsl modem anschluss..hab trotzdem mal versucht das teil einfach abzuhängen und patch kabel rein am pc und am notebook....

    jetzt muss ich irgendwie das ganze ncoh einrichten aber weiss net so recht wo anfangen und wie ich das am besten hinbekomme

    beide os sind xp
    :confused:

    P.S: Hoffe bin hier richtig und bekomme net gleich eine aufs Dach :P
  • Hmm, es gibt im Netz wahrscheinlich hunderte Tutorials, aber wollen wir mal:
    Du musst auf beiden Rechnern ein Netzwerk einrichten.
    Wie das geht mal kurz im folgenden erläutert:
    1) Klicke auf dem Desktop doppelt auf "Netzwerkumgebung"
    2) Falls nicht schon geschehen, klicke in dem aufgesprungenen Fenster auf "Netzwerkverbindungen anzeigen"
    3)Nun sollte dir mindestens eine Netzwerkverbindung angezeigt werden. Klicke auf diese rechts und gehe auf Eigenschaften
    4)Unter dem "Die Verbindung verwendet folgende Komponenten" klickst du doppelt auf "Internetprotokoll (TCP/IP)" (Sollte dieser Eintrag nicht vorhanden sein, musst du diesen über den Button "Installieren" installieren ;)
    5)Im nun aufgesprungenen Fenster setzt du den Punkt zu "Folgende IP Adresse verwenden".
    Als IP Adresse musst du eine aus dem privaten Bereich nehmen, zum Beispiel 192.168.0.1. Natürlich gillt dies nur für den einen Rechner. Der andere bekommt dann zum Beispiel die 192.168.0.2.
    Als Subnetmaske gibst du die 255.255.255.0 ein.
    Standartgateway glaube ich kann frei bleiben. Hier habe ich was drinne stehen, da ich einen Router habe, glaube aber, du brauchst da nichts eintragen.
    Ebenso musst du eigentlich bei den DNS Einstellungen nichts ändern.
    Klicke nun auf "OK". (Es kann nun etwas dauern) Eventuelle Meldungen von wegen doppelt Belegung einer IP einfach mit "Nein" bestätigen (Sollte aber bei dir wohl nicht vorkommen)
    6) Schließe nun alle Fenster und gehe in die Systemsteuerung.
    7) Hier doppelklick auf "System"
    8) Auf "Computername" klicken
    9) Hier nun auf "Ändern" klicken. Nun kannst du irgendeinen Namen eingeben, unter dem dein Rechner im Netzwerk erscheinen soll. Auch dieser muss bei jedem Rechner verschieden sein. Dann setzt du im unteren Teil den Punkt vor "Arbeitsgruppe" und gibst einen Arbeitsgruppennamen an. Wichtig: Dieser muss bei beiden Rechnern der selbe sein.
    10) Nun noch alles mit OK bestätigen und dein Netzwerk sollte stehen. Ob es so ist, kannst du einfach über den Ping Befehl testen. Gebe hierzu in der Eingabeauffordeung den Befehl "Ping 192.168.0.1" ein. (Natürlich nur, wenn du am Rechner mit der 192.168.0.2 sitzt und der andere Rechner auch wirklich die 192.168.0.1 als IP hat) Nun solltest du jeweils eine Pingantwort bekommen.
    Um Ordner Freizugeben, auf die du vom jeweiligen anderen Rechner zugreifen kannst, klickst du rechts auf den betreffenden Ordner und gehst auf "Freigabe".

    Denke, das wars.
    Und an die Nörgler: Ja, es mag auch anders gehen, aber das ist die IMHO Idiotensicherste Methode :D

    EDIT:Achja, um DSL wieder zu nuzten, musst du sämtliche Einstellungen am DSL Rechner rückgängig machen. Ich an deiner Stelle würde mir für 6 € eine weitere Netzwerkkarte kaufen, so dass ich DSL und das Netzwerk gleichzeitig nutzen kann.

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • @ Pralle

    thx für das geile tut, wie du sagst gibt es schon einige, aber den Ansatz zu finden is eben net so einfach...

    ...so, Anweisungen hab ich befolgt und bin jetzt soweit, dass ich mit meinem pc das notebook anpingen kann mit erfolg auch andersrum klappt das, nachdem ich die firewáll deaktiviert habe (mit firewall wäre das noch besser)

    so, und wie komm ich nun an die daten von notebook bzw umgekehrt, was muss ich da eingeben :cool:

    das mit der Freigabe der Ordner oder was drucken von notebook aus hab ich noch net raus....;)

    edit: oki, so langsam find ich rein, kann nur net alles testen, weil noch die 2te Netzwerkkarte fehlt und ich dauernd ein aus ein ausstecken muss....

    werde mal weiter rumfroschen, hhhmm, das mit der firewall....
  • Welche Firewall hast du? Ich habe bei meiner die internen IP's einfach freigegeben und schon macht sie keinen Ärger mehr.
    Zu der Freigabe: Ist wirklich nur rechts auf den gewünschten Ordner klicken und dann auf "Freigabe".

    pralle
    -=Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät=-
  • habe Norton Internet Security, kann momentan net weitertesten, da notebook unterwegs..

    hatte seit gestern keine Inet Verbindung mehr, aber jetzt geht es wieder...

    jo, thx Pralle konntest mir echt weiterhelfen :cool:
  • Falls du dein DSL Modem nich immer abtrennen möchtest, wenn du Daten austauschen willst, dann brauchst du einen Hub zum Anschliessen mehrere Geräte. Wie bei ner LAN. Aber da isses besser einen switch zu nehmen wegen dem aufkommenden Datenvolumen :D.

    lg
    rtc