Internet per UMTS

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internet per UMTS

    Hi Leute :drum:

    Da es hier bei uns im Ort kein DSL gibt habe ich mich mal wieder nach alternativen umgehört und bin dabei auf UMTS gestoßen. Nun wollte ich mal wissen wie eure Erfahrungen damit sind, ob das auch zum saugen und spielen(MMORPGs dürften ja nicht so das Problem sein, aber wie siehts z.B. mit Shootern aus?) gut geeignet ist, was es da alles für anbieter gibt und wie es mit mehreren Rechnern über eine Verbindung aussieht

    Ich bin bis auf dieses Angebot von Vodafone gestoßen (ich bekomm ja so Rabatt^^): Vodafone Online Shop

    20 € monatlich für eine Faltrate mit bis zu 7,2 MBit/s hört sich ja sehr gut an (selbst wenn hier bei uns nicht so viel möglich wäre).
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Bei Vodafone war ich auch mal, hatte UMTS 3G+, 5 GB waren in Monat inklusive, bei mehr Traffic wurde es teuer, also zum Saugen eher ungeeignet und es entsprach etwa DSL 2000.

    Moobicent wäre noch eine Alternative mit seiner Flatrate.

    Vorausetzung ist aber das du auch UMTS oder 3G+ bei dir empfängst
  • Naja, bei Vodafone zahl ich mit Studentenvergünstigung 25 €/Monat + 50€ für den Stick, bei Moobicent (danke für den Tipp!) für 2 Jahre 30€/Monat + 70 € für den Stick.

    Moobicent hat den Vorteil dass man auch nur ein 6 Monate-Abo gibt (leider mit 100 für den Stick...)

    Laut Moobicent-Verfügbarkeitstest habe ich mind. UMTS, dafür lohnt sich das ja eigtl nicht...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • he he hast du den mal auf dein Handy geguckt ob du überhaupt G3 oder H Empfang hast?

    Oder willst du via Satellit ins netz gehen ??
    Da gibt es nämlich eine gute Flat von T-online die haben mich angerufen und haben gesagt das man mindestens so schnell ist wie DSL6000 und das wird immer weiter ausgebaut. Aber da ich gerade erst ne Flat bei 1u1 abgeschlossen habe, habe ich nein gesagt ....
    [SIZE="4"][FONT="Verdana"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren!
    [/FONT][/SIZE]
  • Ich will ja nicht über Handy, sondern über Stick UMTS nutzen. Da ich sonst nix UMTS-fähiges hab kann ich das leider nicht prüfen. Ich habe aber mal ne Mail an Moobicent geschrieben, die überprüfen das für mich.

    Zum Thema Vodafone-Flat: das ist leider keine Flat, ich darf max 5GB Transfervolumen haben. Überschreite ich dieses Volumen 2 Monate hintereinander wirds im Folgemonat teuer.

    Satelliten-DSL werde ich mir auch mal anschauen.

    //edit: kommt wohl nicht infrage, da ich da ja immer noch die Anfragen per Modem senden muss (wofür ich ja wieder was bezahlen muss...)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Alle Tarife die ich gefunden habe wurden jetzt umgestellt: 10 GB pro Monat mit voller Geschwindigkeit, danach nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit. Also bringt mir Moobicent auch keinen Vorteil mehr...

    Ein Kumpel hat letztens mal seinen UMTS-Stick mitgebracht, ich erreiche bei mir definitiv im Vodafone-Netz meinen hsdpa-Speed (wenn man vorher nur Modem gewohnt ist... :eek: )

    Ich denke ich werde mal den Vodafone-Shop besuchen gehen (auch um mich wegen Rücktritt vom Vertrag zu erkundigen). Ich wundere mich allerdings dass auf vodafone.de keine UMTS-zu-Hause-Verträge mehr angeboten werden...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Also ich wohne im tiefsten Brandenburg und habe es probiert. Habe mir sogar nen Antenne usw. gekauft, aber ich habe Verbindungen mit 7k gehabt, ne Ebay auktion war unmöglich, da der Seitenaufbau Minuten gedauert hab. Habe alles wieder gekündigt. Solltest mit der Hotline sprechen, das du es testen kannst, sonst hast nen 2 Jahres Vertrag am Hals und bloß weil dir dei Verbindung zu langsam ist, sagen die das wird nichts, der Dienst geht ja trotzdem.

    Finde es sowieso reichlich dumm, in den Großstädten die hohen Geschwindigkeiten anzubieten, wo dort jeder DSL, WLAN, Hotspots usw hat. Nur auf den Dörfern wird immer noch rum genuckelt.

    Brauchst auch keinen Datentarif nehmen, sondern die Homzone Geschichte, dann ist es billiger, gehrt aber halt nur bei dir zu Hause.
  • Danke euch, ich werde diese Woche mal gen Vodafone-Shop pilgern und mich mal beraten lassen. Eigtl sollte ich aber innerhalb einiger Tage noch vom Vertrag zurücktreten können (geht beim Onlinehandel ja auch). Danach werde ich euch natürlich über die Ergebnisse in Kenntnis setzen.
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Also ich muss dich ein wenig enttäuschen. Ich bin auchm im Netz über UMTS. Ich finde selbst in WarCraft 3 erkenne ich, dass alles etwas langsamer geht. Dafür ist der Connect ungemein schnell. Wenn man mal schnell eine neue IP braucht, geht das rasend schnell. Shooter kann man gänzlich vergessen. Es funktioniert zwar, aber Spaß macht es nicht.

    Zum reinen surfen ist es gut, habe es fürn Zivi geholt. So weit ich weiß, wurden die Preise am 01.08 alle angehoben.
  • Kann nur positives berichten. Ausser natürlich die Drosselung seinerzeit durch Moobicent bei "übermäßiger" Nutzung.
    Ansonsten funzt Vodafone als auch T-D1 HSDPA wunderbar. Und mit 10GB kommt man doch schon relativ weit.
  • Die Drosselung ist ja imho bei allen Anbietern so. Im Augenblick surf ich über umts und habe bis jetzt nur positives zu berichten, flotter Seitenaufbau, konstante Übertragungsrate, einfach zu bedienen. Sobald ich das erste mal was gezoggt hab meld ich mich mal wieder ;)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Ich kann es jetzt nicht 100%ig sagen, da ich die Flatrate nicht mehr habe, aber ich bin mir fast sicher, dass es bei Base keine Drosselung gibt bzw. gab. Es gibt zwar eine Komprimierung von Webseiten, aber die kann man abschalten. Der Nachteil gegenüber T-Mobile und Vodafone ist allerdings, dass mit HSDPA an vielen Orten nicht wirklich viel ist, da es einfach (noch) nicht verfügbar ist.
  • Ja, meines Wissens ist das auch so. Allerdings war mir das zu unsicher, da das E-Plus-Netz ja nicht so gut ausgebaut ist wie das von Vodafone (was ich durch moobicent ja nutze). Was mich stört ist dass ich keinen Speedtest gefunden habe der funktioniert, überall erscheinen Fehler. Ich weiß allerdings dass ich mit mehr als normalen UMTS surfen kann, da ich schon DLs mit 200 KB/s hatte. Allerdings wird halt am Stick immer nur "normales" UMTS angezeigt.

    Wenn man nicht gerade Spiele lädt kommt man mit dem Volumen aber auch hin (sind ja ungefähr 300 MB/Tag)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Wenn ihr in Gr0ßstädten wohnt,ist das auch ok, aber auf dem Land bringt das ganze UMTS Zeugs gar nichts, weil es dort nicht ausgebaut ist. da habt ihr dann echt lahme verbindungen. Sollte man immer testen, ob es klappt oder nicht.

    Eplus und O2 kannst in der Hinsicht noch mehr vergessen, auf dem Land eher D1 oder D2
  • Ruf doch einfach mal bei T-Mobile an!

    Die sagen dir ob UMTS bei dir verfügbar ist. Dort gibt es für 40,- Euro eine Flat
    Du hast zwar eine Beschränkung von 10 GB danach ist der download gedrosselt! Aber immer noch besser als ISDN den du bezahlts nur die 40 Euro.
    LaptopFlat web'n'walk L | T-Mobile

    Alternative wäre ein Ipohne was du dann mit dem Lapi verbinden kannst. Glaube da ist das Volumen bis zur drosselung größer!

    MFG
    Picco
  • Ich wohn in Berlin und bei mir ist DSL zur Zeit leider auch nicht möglich. Bin via UMTS von O2 online. Die Verbindung ist um die 400kbits sprich max. 50kb Download. Zum Zokken ist das leider nicht optimal...:-( Auch habe ich viele disconnects in letzter Zeit, keine ahnung woran das liegt.
    Zahle für meinen Volumentarif (1GB) 10 € Monat. Hoffe die richten hier bald DSL ein...

    Mfg
    Lash
  • @ okolyta: Auch auf dem Land ist das UMTS-Netz schon relativ weit ausgebaut, auch hsdpa (kommt wohl auch drauf an wo du bist).

    @ PiccoByte: Ich bin bei Moobicent bzw. Vodafone, da mir 40 € zu viel sind (ich habs für 30 €) und ich keinen 2-Jahres-Vertrag wollte.

    @ Lash: O2 nutzt das Netz von EPlus, was ja nicht gerade super ausgebaut ist. Versuchs mal mit Vodafone...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Lash schrieb:

    Ich wohn in Berlin und bei mir ist DSL zur Zeit leider auch nicht möglich. Bin via UMTS von O2 online. Die Verbindung ist um die 400kbits sprich max. 50kb Download. Zum Zokken ist das leider nicht optimal...:-(


    Ich mag dir da nicht den Mut nehmen, aber was das angeht, ist es eigentlich gal ob du EDGE, UMTS, HSDPA oder irgendeinen anderen 3G-Standard nimmst (okay, alles andere ist in Deutschland ja nie über das Teststadium hinausgekommen). Dafür sind die Protokolle einfach alle nicht konzipiert und egal wie schnell deine Leitung im Downstream/Upstream ist, bleibt immer noch die Latency und da hakt es dann bei Online-Spielen.

    Vereinfach gesagt kannst du das mit einem Auto vergleichen: es ist eigentlich egal ob du 80 oder 800 PS hast wenn du die nicht auf die Straße bringen kannst. Ein alter Golf mit 80 PS (in dem Fall stinknormales DSL) ist in dem Fall schneller als ein hochgezüchteter 800 PS Wagen, der an der Ampel nicht wegkommt weil das Getriebe nicht mitspielt. Genau so ist es beim Mobilfunk auch. Da kommen zwar Daten und mittlerweile auch verhältnismäßig schnell, aber die Protokolle sind einfach nicht darauf ausgelegt, dass sie sofort kommen.

    Es ist mittlerweile so, dass es (je nach Auslastung des Netzes und der BTS) so halbwegs gehen kann, aber optimal (als vergleichbar mit gutem DSL) wird es leider nie.
  • Nein Duffel, das ist defintiv falsch ;)

    Bei allen Anbeitern hast du eine 10 GB/Monat "Flatrate", danach surft man nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit. Das ist bei Moobicent, TOnline, Vodafone so (es kann sein dass es auch noch Angebote mit der 5 GB-FairFlat gibt, ist mir aber egal)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Nur mal so nebenbei:

    Nach T-Mobile schränkt nun auch Vodafone die erlaubten Dienste bei der Nutzung der mobilen Internet-Flatrate weiter ein. Das Nutzen von Instant Messengern wie ICQ oder MSN ist in den Tarifen "Mobile Connect Flat" und "Mobile Connect Flat Plus" nun nicht mehr möglich.


    Vodafone schränkt nicht nur die Nutzung von Instant Messengern ein, sondern verbietet gleichzeitig Internet-Telefonie und Peer-to-Peer Verbindungen. Mit den Einschränkungen soll Konkurrenz zu eigenen Telefonie- und Nachrichtendiensten verhindert werden. Das Verbot von Peer-to-Peer-Verbindung soll vor allem eine zu hohe Netzauslastung verhindern. Eine zusätzliche Einschränkung betrifft die Download-Geschwindigkeit: Bereits ab fünf Gigabyte Traffic im Monat drosselt Vodafone die Verbindung auf 64 Kilobit pro Sekunde. Auf Bestandskunden (Stichtag: 1. August) treffen diese Einschränkungen nicht zu.


    Quelle: Vodafone
  • Also meine Erfahrung mit E+ und T-Mobile sind, dass das zwar in den AGB steht, aber technisch nicht unterbunden wird. Damit kann man dann das Pech haben, dass die irgendwann mal die entsprechenden Ports blocken, was man ja theoretisch auch wieder umgehen könnte, und wenn man sich beschwert, dann können die auf die AGB verweisen und man kann nichts machen.

    Ich hatte über zwei Jahre lang die Base-Flatrate und da hatte ich nie Probleme mit irgendwelchen Instant Messangern.