Ext.Festplatte friert Maus ein

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ext.Festplatte friert Maus ein

    Hallo,
    Habe gestern eine neue Trekstor USB Platte angeschlossen.
    Auf NTFS Formatiert, und einige Daten dorthin ausgelagert.
    Seit Heute spinnt die USB-Maus, wenn die Platte an ist. Der Mauszeiger bleibt stehen, und die Maus schaltet komplett ab. Ist die Platte aus, geht sie wieder.
    Habe schon die Steckplätze gewechselt, ohne Erfolg.
    Die Platte war auch gestern Abend ziemlich heiß.
    Was kann das sein?

    Viele Grüße
  • Das gleiche Problem hatte ich mal mit einem USB Headset, welches nach Anschluss eines USB Headsets teilweise oder gar nicht mehr funktionierte.
    Das Problem war in diesem Fall die Stromversorgung. Die Festplatte wurde durch den USB Anschluss mit Strom versorgt und das Headset auch. Da es sich in diesem Fall schon um einen etwas älteres Board handelte mit 3 USB Anschlüssen, denke ich mal konnte es beide Sachen gleichzeitig nicht genügend mit Spannung versorgen. Ich habe mir dann eine USB Steckkarte im Handel für ein paar Euro zugelegt und das Problem war damit gelöst. Dort die Festplatte angeschlossen und Maus und Headset bei den anderen Ports. Wie gesagt die Steckkarte kostete nur knapp 6 Euro mit 5 USB Anschlüssen.
  • Hallo,
    die hdd saugt den kompletten strom und deine maus geht flöten.
    lösung externer usb hub mit stromversorgung aus der steckdose

    Daran hab ich auch schon gedacht, aber die HDD hat ein eigenes Netzteil. Wäre es nicht eine USB-Disk, würde ich an einen Interrupt konflikt denken, geht ja auch nicht. Der Service von Trekstor schreibt auch nur:
    Leider schreiben Sie nicht ob das Gerät noch Betriebsgeräusche macht. Sollte dies der Fall sein, können Sie die Funktion der Festplatte noch an einem anderen Computer prüfen. Dort sollte die Festplatte dann normal funktionieren und Sie sollten prüfen, ob es seit neuestem auf Ihrem Computer neue Hardware oder Software installiert wurde, die unter Umständen die Treiberdatenbank von Windows verändert hat.

    Wenn die Festplatte keine Geräusche mehr von sich gibt, können wir einen Defekt nicht ausschließen. Bitte reklamieren Sie dann das Gerät unter Vorlage des Kaufbelegs bei dem Händler, bei dem Sie das Gerät erworben haben.

    Wir wissen, dass Sie als Kunde die Wahl haben und danken Ihnen, dass Sie sich für TrekStor entschieden haben.

    Ich werd mal Montag eine PCI-USB Steckkarte besorgen, vllt. hilft das ja.
    Vielen Grüße
  • Hallo,
    wahrscheinlich ist die Systemleistung auf 100% da nicht auf die externe Platte zugegriffen werden kann. Probier mal den Taskmanager zu öffnen und lass Dir die Auslastung anzeigen.
    Wenn dem so ist wird mit der exernen HD was nicht mehr ok sein.

    Grüße - zabotak
  • Hallo,
    die Systemleistung steigt beim einschalten der Platte auf 65%, und fällt dann auf 5%. Die Maus friert aber trotzdem ein.
    Habe eben, nach ca.15 mal Neustart von Windows mit Platte an oder aus, die F...HDD ans laufen gekriegt:eek: Habe dann alle Daten zurückgeholt, und morgen tausche ich das Teil um.
    Wenn die Neue Platte auch Zicken macht, kaufe ich mir einen neuen Compi;)

    Viele Grüße

    P.S. Melde mich, ob die Neue läuft