- ich habe ein paar fragen und würde mich über eure antworten freuen! -

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • - ich habe ein paar fragen und würde mich über eure antworten freuen! -

    ich habe drei fragen und ich wüde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.
    mein linux distrubution heißt debian.

    frage 1a:

    wie deinstalliere ich die programme iceweasel und ephiphany?
    ich weiß das iceweasel eigentlich der firefox browser ist und nur einen
    anderen namen trägt, ist aber eine ältere version.

    frage 1b:
    wie installiere ich firefox?
    ich habe von deren hauptseite die datei firefox-3.0.tar.bz heruntergeladen und versucht
    diese zu installieren. ich habe die datei entpackt und über das terminal in das verzeichnis
    mit der datei gewechselt. weiß jetzt aber nicht mehr wie ich weiter vorgehen kann.
    ich habe die ersten schritte von einem leider veraltetem tutorial.

    frage 2:

    ich suche ein vergleichbares programm für debian wie phase5.
    kennt jemand eins das er mir empfehlen könnte?

    frage 3:
    über ein deb paket habe ich wine installiert.
    ich habe jetzt versucht das programm zu starten.
    hat aber nicht geklappt.
    hatte schon mal auf ubuntu den no$gba emulator mit wine gestartet,
    aber mit debian bekommen ich es ihrgendwie nicht hin.
    was muss ich jetzt also machen um programme damit zu stareten?

    schon mal danke!

    fG
    lion07

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lion07 ()

  • Zu 1a:
    Am einfachsten wäre wohl über Synaptic. Gewünschtes Programm auswählen, Änderungen übernehmen und gut ists. Aber sollte Epiphany nicht standardmässig schon installiert sein?!

    Zu 1b:
    Firefox 3 sollte schon laufen, aber gibt unter Debian wohl noch Probleme mit GTK. Lies Dir mal das durch, sollte Dir helfen.

    Zu 3:
    Wine sollte doch auch in den Repos liegen, sprich mal über Synaptic versuchen?!
  • programme wie Synaptic können mir nicht weiter helfen,
    weil ich zwar über einen windoof pc die möglichkeit habe in's internet zu
    kommen aber nicht mit dem pc auf dem ich debian installiert habe.
  • gerade Debian solltest Du netzwerkfähig machen, da Du sonst
    keine Sicherheitsupdates machen kannst und auch apt ist
    nicht in vollem Potential verfügbar (ausser Du bindest Dir CD-Roms in die sources.list)

    Debian ohne Internet macht keinen Spass
    also ran ans Netz und dann (bei funktionaler sources.list)

    apt-get update
    apt-get install mozilla-firefox

    das is alles, anschließend kannst Du Firefox z.B. über
    F2 -> firefox (eintippen) starten


    Falls Du natürlich die neueste Version 3 willst, musst Du folgendes
    Paket herunterladen
    download.mozilla.org/?product=firefox-3.0.1&os=linux&lang=de

    und mit
    tar xfvj firefoxdateiname.tar.bz2
    entpacken.
    (hast Du ja schon gemacht, oder?)

    beim entpacken wird ein Verzeichnis "firefox" erzeugt
    Dort liegt dann die Datei firefox, welche Du im Verzeichnis mit
    ./firefox
    starten kannst.

    noch einfacher gehts hiermit
    .:Infinite Designs:. EeePC
  • ok das mit firefox probiere ich mal aus.

    was kann ich mit dem link anfangen
    ( .:Infinite Designs:. EeePC)

    ich finde auch das internet eine super sache an dem debian rechner
    währe, aber leider wird das nicht gehen.
    ausser jemand erklärt mir wie ich meine wlankarte in den monitorring modus
    setze. airdump von aircrack hat bis jetzt nähmlich noch nicht einmal bei mir funktioniert.
    ich habe eine Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection.
  • AirCrack funktioniert afaik mit diesem Chip nicht. Unabhängig davon solltest du für solche Sachen vielleicht etwas anderes verwenden, z.B. BackTrack. Und eine PCMCIA-Karte oder ein geeigneter USB-Stick mit Antennenanschluss vollbringen Wunder.
  • mal vielleicht ganz neben dem Thema, aber vielleicht doch recht hilfreich...

    Das Debian Anwenderhandbuch findest du unter OpenOffice

    Nicht irritiert sein... Hat in dem Sinne nix mit der Office-Suite zu tun. Das Buch kanste da online lesen...

    greetings beatman