paar Fragen zu Wasserkühlungs-Projekt

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • paar Fragen zu Wasserkühlungs-Projekt

    Hallo

    ich hab zur Zeit eine Wakü mit PKW Radiator der in einem eigenem Gehäuse steckt, jetzt möchte ich meine ganze Hardware dort auch noch verstauen,
    außerdem soll das ganze dann auch leise werden
    achja, es sollte auch nicht so viel Geld kosten

    rein kommt:

    X2 3800+
    MSI K9N Sli
    7900GT
    2 HDDs
    Brenner
    NT
    Wapu + Filter
    Lüfter

    also nix besonderes (wird eh bald aufgerüstet)

    das Gehäuse hat die InnenMaße 60/36/33 (L/B/H)

    1) zuerst wollte ich den Radi noch schwarz lacken, weil das Alu nach 15 Jahren zwischen den Kühlrippen etwas angegammelt ist.
    wird dadurch die Wärmeabfuhr behindert?

    2) die nächste Frage stellt sich nach einer geeigneten Geräuschdämmung
    gefunden habe ich bei mir noch paar Styroporplatten und paar Schaumstoffteile, ich könnt auch noch aus mein Winterauto die Dämmmatten rausbauen
    spezielle Dämmsets für Gehäuse sind mir zu teuer weil ich doch eine recht große Fläche verkleiden will
    gibts vielleicht noch eine bessere günstige Lösung? Vorschläge?

    hab hier schonmal was gefunden KLICK weis nur noch nicht obs was bringt

    3) und dann benötige ich noch paar gute und leise Lüfter, zur Zeit habe ich die Noiseblocker XL2 Rev 2.0 120mm
    mit denen bin ich geräuschmäßig sehr zufrieden, nur kommt es mir so vor als ob die zu wenig Luft scheffeln
    achja eine Lüftersteuerung gehört natürlich auch dazu
    2mal solche eine HIER würden mir gefallen (hab noch Atelco-Gutscheine xD)
    reicht die? oder gibts eventuell noch bessere

    4) mein bisher größtes Problem ist die Anordnung von Mainboard und den ganzen Kram um eine ordenliche Luftzirkulation zu gewährleisten

    das ganze sieht jetzt so aus das ich die Bodenplatte aus Holz habe, ein einfaches Holzgerüst drauf ist, worauf der Radi liegt und das ganze mit 1mm Alu- und Edelstahlblech verkleidet ist

    für die HDDs wird noch ein Kühler gebaut der in die Wakü integriert wird und dann kommen noch paar Dämmmatten aussen ran (so hab ich mir das zumindest vorgestellt) ich hoffe dann gibts keine Probleme mit der Wärme

    das Mainboard kann ich hinlegen, normal wie ATX einbauen oder umgekehrt reinschrauben

    bei umgekehrter oder liegender Einbauweise hab ich aber Bedenken das es Probleme geben kann wenn ich mal ne Graka oder Mainboard mit Heatpipes habe?

    auf Grund der Höhe passt das NT nicht mehr übern MB, muss also woanders hin
    ich mach heut noch ne Zeichnung wie es mal angeordnet sein soll

    vielen Dank erstmal für paar Anregungen und Ratschläge

    edit:


    das NT könnte eventuell hinter das MB, dann muss ich mal schauen ob die Kabel längen reichen
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC