Anfragen aus dem Ausland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anfragen aus dem Ausland

    Moin,
    normalerweise habe ich es ja nicht in meinen Rules stehen, aber ich versende nichts auf Anfragen von Ausländern

    Gerade eben eine Anfrage in Englisch erhalten, dazu noch von einem Neuling

    Da inzwischen viele Links gnadenlos gelöscht werden nehme ich davon Abstand an solche Leute zu verteilen
    Und ich empfehle euch das Gleiche zu tun

    Obwohl die Urheber im dunkeln tappen löscht RS die Links freiwillig. Was soll das?
    Meine Vermutung ist, das sie den Löschungen nachkommen um eventuell zu verhindern das es über Gesetzesänderungen geschieht die ja dann zwangsweise kommen müssten
  • Ich verstehe nicht so ganz, was dein Problem ist.

    Wenn jemand petzt, wird die Datei sowieso gelöscht, egal ob das ein Ausländer ist oder nicht. RapidShare selbst will offiziell mit irgendwelchen Urheberrechtsverstößen nix zu tun haben und löscht die Sachen lieber.

    Aber inwieweit sollen diese Löschungen durch das Gesetz zustandekommen?
    [FONT="Century Gothic"]

    Ein alter Kindheitstraum von mir ist es, die 24bit-Farbpalette als Buntstifte zu besitzen. 16 777 216 Farben ftw!
    ***[/font]
  • Das Problem ist das die meisten "Petzer" im Ausland sitzen
    Und dazu haben die ihre eigenen Boards in ihrer Sprache. Warum sollten die also uns fragen wenn es nicht gerade darum geht die Links zu löschen?

    Solange die Urheber die Möglichkeit haben die Sachen selber zu löschen werden die nicht den aufwendigen Umweg über die Gerichte machen
    Wenn sie die Sachen so nicht löschen können wächst der Druck wegen einer anderen Lösung ... gerichtlich gegen die Filehoster

    Ist nur eine Empfehlung. Viele englischsprachige Boards haben ernsthafte Probleme mit gelöschten Links
  • auf welche these stützt du,daß viele Petzen im Ausland sind???
    ich finde ist ziehmlich an den haaren herbei gezogen.
    bei uns sind genausoviele petzen :)
    bist du nicht etwas voreingenommen ?

    die wird es immer wieder geben und damit muß man halt leben.

    gruß wakiya:drum:
  • wakiya schrieb:

    auf welche these stützt du,daß viele Petzen im Ausland sind???

    Die Wahrscheinlichkeit ist erstmal höher. Genau 6.000.000.000 zu 82.000.000
    Und in Sachen Pornos und Programme sind die Urheber meist im Ausland

    Dazu kommt noch das die Ausländer ihre eigenen Boards haben. Warum sollten sie also genau hier nachfragen???

    Ist so. Brauchst du nicht glauben
  • DerTeufel schrieb:

    Die Wahrscheinlichkeit ist erstmal höher. Genau 6.000.000.000 zu 82.000.000
    Und in Sachen Pornos und Programme sind die Urheber meist im Ausland

    Dazu kommt noch das die Ausländer ihre eigenen Boards haben. Warum sollten sie also genau hier nachfragen???

    Ist so. Brauchst du nicht glauben


    warum petzen dann die "Ausländer" nicht auf ihren boards sondern müssen sich deine links holen ?

    son schwachfug. in deutschland rennen statistisch gesehen genauso soviele abuser rum wie wo anders.

    mfg
  • wieviele boards kennst du neben diesemhier, wo die links nur per pn rausgegeben werden und wo im thread noch notiert wird wer geleecht hat ?

    ich für meinen teil glaube nicht, dass es an dem land liegt, sondern nur an der art wie die links gepostet werden.

    mfg
  • also ich bin in manchen sowie du sagst ausländischen boards unterwegs
    und hole mir manch deutsches zeug von dort,was es hier nicht gibt bzw noch nicht gibt :)
    und dort sind auch ab und zu links bei die deletet sind genau wie hier und es ist wurscht wo die geuppt wurden :) ob file hoster oder ftp
    das passiert halt ab und zu.
    also da meine ich einmal das du etwas übertreibst,dann mußte dir dein Zeug ebend von sicheren Quellen besorgen :)

    gruß wakiya:drum:
  • ROFL :weg:
    Ich habe recht viel in ausländischen boards angeboten :D,
    wie, wann + was interessiert hier nicht ;)
    und kaum andere Erfahrungen als hier gemacht.
    Kommt ja lediglich drauf an, wie man seine Ups ggfs. versucht zu schützen...z.B. über Mirror.

    Der Unterschied liegt, wenn überhaupt darin, dass viele, z.B. auch englischsprachige Bretter offene bzw. leicht zugängliche Links anbieten...
    Klar, das sich dort auch die Vertreter div. Branchen vermehrt wg. Kontrollen herumtreiben.

    Sobald jedoch von einem deutschen Board seltener Angebotenes verteilt wird und darauf in anderen Boards per Tipp hingewiesen wird...
    kommen halt auch mal "ausländische" Anfragen hier an.
    Freu Dich doch :D

    Du glaubst übrigens gar nicht, wie viele hauptsächlich ausländische Anfragen (in deutsch, englisch, französich, holländisch) ich z.B. zu so manchen (älteren) Musik- oder ebook-Ups ich hier onboard bekommen habe.
    Und auch im Ausland lebende Deutsche geben manchmal ihren Nachbarn Tipps zu deutschen Boards etc.
    Also...mal halblang mit diesen Verdächtigungen :D

    Davor, dass Deine Uplinks übrigens von irgendwelchen Linksstealern woanders gepostet werden, bist Du eh nie gefeit.

    Insofern...verteile ich auch an jeden,
    der nett anfragt und sich an meine Vorgaben hält ;)
    und...hoffe eben das Beste :D

    Ansonsten...brauch ich doch gar nicht zu uppen ;)

    lg
    muesli

    PS.
    Da mir u.a. auch viel einem kleinen Gedankenaustausch mit manchen Leuten liegt,
    frage ich manchmal vor/während einer Linkvergabe (z.B. bei Neulingen) auch nach.
    Natürlich nur bei größeren Ups bzw. vielen gleichzeitigen Nachfragen.
    So habe ich u.a. z.B. gleich mehrere Betreiber von Guesthouses in Ghana, Namibia, Südafrika, Costa Rica, Uruguay, Argentinien und Brasilien etc. per Posts "kennen" gelernt, die an deutschen ebooks und auch Alben interessiert waren. Auch zeitweilige Auslanddeutsche aus weit entfernten Arbeitstellen melden sich ab und dann
    Manche haben sich später sogar auch mit anderen Ups + Links revanchiert :)
    So...think about it