DVD-Brenner: NEC 1300A vs. LG GSA-4040B

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • der nec ist immer noch günstiger zu haben (ca 118euro) - der lg kann dafür aber auch dvd-ram brennen (bis zu 100.000mal beschreibbar - aber wer macht/braucht das schon?!? ;) - zumal die medien irre teuer sind!)
    - dieser brenner liegt so um die 149euro

    ich selbst hab den nec - und ich bin voll zufrieden damit - firmware-updates bringen immer mehr kompatibilität mit allen möglichen rohlings-sorten und bei 4-fach dauerts grad mal ~15min bis ne dvd voll ist - was will man mehr?! :)

    greetz

    janus
    --=== wanna receive a smile? - give a smile! ===--
    oooo
    wanna see my BL?
  • Hab auch den NEC und bin vollauf zufrieden damit.

    Gekauft vor 2-3 Monaten für 155 Euro (inkl. Versand).
    Sollte mittlerweile (siehe Vorposter) weit günstiger zu haben sein.

    Ich denke bei dem Preis kannst du nichts falsch machen.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • HI LEUTZ ,

    habe auch nen NEC 1300 A und bin voll gut zufrieden .:)
    Kann mich nur anschließen der NEC ist und sein Geld wert .:bing:
    Wo bekommt man noch für das" Geld" noch sowas gutes ?

    GREETZ ad all

    DARK RAYER

    ES LEBE die Matrix ( Nur noch 26 STunden )

    :cool: :cool: :cool:
  • ok.

    dann wird's wohl der NEC!

    Was haltet ihr eigentlich von den Plextor PX-708A?
    TopTen DVD-Brenner
    der ist erster geworden!

    Hat den jemand?
    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Original geschrieben von Hebbe
    Was haltet ihr eigentlich von den Plextor PX-708A?
    der ist erster geworden!

    tjaaaa - also wenn du zuviel kohle hast ist das sicher was feines ;)
    - im ernst - die medien die du damit brennen kannst, gibts noch kaum und wenn dann schweineteuer!
    - ergo wirst du - wenn du nicht arm werden willst - auch mit diesem (b)renner erstmal "nur" 4-fach brennen können - und das kannst du mit dem nec auch - für ca die hälfte von dem was der plex kostet! :)

    - ich würd noch einige zeit warten - erinnert euch wie die entwicklung bei den cd-brennern war - mein erster yamaha 4/2/6-scsi-brenner kostete damals stolze 650emmen! - heute bekommt man nen 52-fach-brenner für ~40huro
    - nextes jahr werden sicher die ersten 12x-dvd-brenner aftauchen und die 8x-brutzler werden immer erschwinglicher - bis dahin warte ich gern ne viertelstunde auf ne fertige dvd! ;) :D

    greetz

    janus
  • da hast recht!
    aber, wenn es dann die 8x Rohlinge gibt, dann hab ich gleich den passenden brenner dazu!
    Habe mir auch einen 4x4x12 gekauft.
    Mein cousain hatte sogar schon einen 2x-brenner!
    der hat ca 45 min. pro cd gebraucht.

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • jetzt habe ich mich dazu entschlossen, dass ich noch ein 3/4 jahr warte und mir dann einen Dual-DVD-Brenner kaufe!

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Test hin, Test her, in der letzten Chip oder der vorletzten wurde der GSA-4040B mit allen "Schrott-Rohlingen" getestet und schnitt als einzigstes Gerät mit Bravur ab.
    Von 900 Meßwerten nur 3 verfälscht, und das war ein Rohling von
    Prime**, auf die eine Marke kann ich verzichten, ich hab ihn mir gekauft und hab gleich noch eine DVD-RAM dazu bekommen, die wirklich nicht gerade billig sind, aber man kann sie eben auch als Art Festplatte nutzen, und der Unterschied von 30 € ist ein Witz im Vergleich von der Qualität der beiden Geräte zueinander, der NEC ist Auslaufmodell, der LG hat gerade mal die 2. Firmware und saugut !!! (Sorry für den Ausdruck, stimmt aber )

    Kann den nur wärmstens empfehlen, denn bei den Rohling-Preisen von 70 € für 50 Stück steht es außer Frage, was sich mittlerweile mehr lohnt.

    Gruß Bonehunter
    Wer früher stirbt ist länger tot, denn ewig währt am längsten!!!
  • Ich meinte den Test der Rohlinge, vor allem die dvd-r scheinen ja nicht besonders gut zu sein.
    Ich hatte ja auch mit dem Gedanken gespielt mir einen dvd-Brenner anzuschaffen (naja, und tue es immer noch :)). Aber in einem halben Jahr wieder soviel Geld reinstecken. für enen dual-Brenner.... hat jemand schon Termin bzw. Preise gehört?

    Gruß,
    leezenz

    ps: Wie hieß nochmal der schöne Spruch? "Rechtschreibfehler wurden mit voller Absicht hinzugefügt und dienen der allg. Belustigung."
  • im frühjahr sollen angeblich die ersten Dual-dvd-brenner kommen.
    samsung bringt im frühjahr einen 8x brenner und im sommer einen 16x brenner (sind aber wahrscheinlich keine dual-dvd-brenner).

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Ein dual-dvd-brenner ist ein DVD-Brenner, der DVDs bis zu 9GB brennen kann.
    Die DVD hat unten 2 beschreibbare schichten übereinander.

    Habe eine sehr gute Animation dazu gefunden:
    Link!!!

    er beschreibt die obere (4,7GB) und dann die darunterliegende (4,7GB).
    So erreicht man 9,4GB.
    Die meisten DVD-Laufwerke können zwar die Discs schon lesen, aber leider noch nicht brennen!

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Leider habe ich keine Ahnung, wieviel so ein Teil kostet.
    Ich schätzte, dass sie anfangs ca. 300 € kosten.
    Die rohlinge werden auch nicht die billigsten sein.

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • ...oder man wartet auf die ersten blue-ray brenner mit 50GB, aber das dauert mir dann doch zu lang...

    Allerdings frage ich mich schon ob´s lohnt auf´n dual-brenner zu warten, denn das ständige wechseln der svcd´s nervt schon ein wenig!
    Ausserdem kostet der nec 1300a mittlerweile nur noch 120€ - geizhals.at/de und dual-layer-brenner kommen wohl erst in einigen monaten (erste jahreshälfte 2004) und werden wohl auch nicht billig sein! Werd mir ´wohl demnächste den nec zulegen, ausser jemand kennt einen "besseren"?

    cu,
    lee
  • Der LG 4040B ließt zusätzlich DVD-Ram, aber ist lauter!
    Die Nummer 1 ist zur Zeit ein Brenner von Plextor.
    Der ließt und beschreibt alles bis auf DVD-Ram.
    Brennt auch schon 8x +R.
    Kosten: ~ 210 Euro
    Den werde ich mir wahrscheinlich zulegen!


    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Hi.

    thx, aber es wird wahrscheinlich eh der "Plextor PX-708A".
    Der kostet zZ ca 100 Euro mehr, aber kann dafür 8x brennen und die CD-R brennt er auch 40x

    cya
    Stefan
    [size=1]
    <|-away-|> das bild wird immer verkackter
    <|-away-|> ton wird ne line auf ac3 gedubbed
    <|-away-|> mann mann wo kommen wir da hin
    <|-away-|> bald kannste echt nur noch alles im laden kaufen weil es nur noch shice zu saugen gibt
    [/size]
  • Sers

    Ich werde mir entweder den NEC/LG zulegen bin mir noch nicht ganz sicher welchen der beiden!(wobei der Plextor hald meinen CD Brenner wegfallen lassen würde!)
    ICh werde mis Anfang 04 (Jan/Feb) warten wenn der 8fach DVD+/-R brenner von Samsung rauskommt und dann entscheiden was ich kaufe!


    Da die Kommentare der anderen eigentlich alle ziemlich einseitig waren und keiner alle beide Brenner kannte habe ich mir die mühe gemacht was aus einer Zeitschrift abzuschreiben:

    LG GSA 4040B

    Das GSA-4040B Brennt alle DVD-Formate: DVD+R/+RW, DVD-R/-RW und DVD-Ram.

    Auch der DVD-Brenner von LG zeichnet sich dadurch aus, dass es neben DVD+R und DVD-R auch DVD-Ram-Medien beschreibt. Dadurch kann man es mit Recht als wahres Multitalent bezeichnen. Bei den angegebenen Brenngeschwindigkeiten gab es jedoch einige Probleme. Während DVD+R/+RW und DVD-R/-RW Rohlinge noch sehr gut und vor allem recht schnell beschrieben wurden, erreichte das Laufwerk bei DVD-RAM die angegebene 3fache Geschwindigkeit bei weitem nicht. Fast 40 Minuten benötigte das GSA 4040B, um vier GByte Daten zu speichern - das ist weniger als 2fach.Auch bei CDs wurden die Rohlinge nur 16fach gebrannt, obwohl volle 24fach Geschwindigkeit angezeigt wurden.

    Fazit:
    Das GSA 4040B von LG ist ein Laufwerk für alle Fälle. Egal, welcher Rohling verwendet wird, das Laufwerk brennt sie alle. Nur lider in manchen Fällen nicht so schnell, wie vom Hersteller angegeben!
  • NEC ND-1300A

    Der NEC ist ein guter Brenner, der sowohl technisch wie auch preislich überzeugt.

    Der DVD Brenner von NEC brennt einfach beschreibbare DVD+Rs und DVD-Rs mit jeweils 4facher Geschwindigkeit. Um unseren Testfilm zu brennen, benötigte das Laufwerk 13:33 Minuten im +R Format, bei -Rs war es etwas langsamer und benötigte knapp vier Minuten - in beiden Fällen ein guter Wert. Bei RWs erreicht er 2,4fache Brenngeschwindigkeit bei +RWs und 2fach bei -RWs. Vier GByte Daten brannte es im Test in 21:31 bzw. 26Minuten. CDs brennt der ND-1300A mit 16facher Geschwindigkeit, CD-RWs immerhin noch 10fach. Auch beim Lesen von CDs und DVDs arbeitet der Brenner ordentlich. Zwar erreicht es die angegebene 12fache Geschwindigkeit nicht ganz, übertrifft aber mit 41fach bei CDs die Herstellerangaben um ein gutes Stück. Der Lieferumfang ist gut, Software, Kabel und Schrauben sind vorhanden.

    Fazit:
    Der ND-1300A von NEC ist ein guter Dualformat-DVD-Brenner, der das leistet, was er verspricht. Auch der Lieferumfang und der sehr günstige Preis stimmt!
  • Plextor PX-708A

    Als einziges Laufwerk bietet der Plextor 8fache Brenngeschwindigkeit bei DVD+Rs.

    Der Testsieger von Plextor überzeugt vor allem durch seine hohe Brenngeschwindigkeit. Als einziges Laufwerk im Test erreicht es bei CD stolze 40fach bei CD-Rs und 24fach bei CD-RWs. Auch die Zugriffszeit ist bei CDs mit 95 Millisekunden ungeschlagen. Herausragend ist die Brenngeschwindigkeit beim DVD+R Format. Bei den wiederbeschreibbaren DVD+RWs schreibt es 4fach, bei DVD+Rs sogar 8fach. Für unseren Testfilm benötigte es nicht einmal acht Minuten - sehr gut. Problem ist, dass derzeit noch keine 8fach DVD+R Rohlinge erhältlich sind. Im test ließen sich jedoch die 4x-Rohlinge von Verbatim mit 8facher Geschwindigkeit brennen. Nicht jedoch mit Nero 6, das bei DVD-Rs regelmäßig abstürzte. Das mitgelieferte Nero 5.5 lief aber einwandfrei.

    Fazit:
    Mit dem PX-708A erreichen DVD Brenner die nächste Stufe: 8Fach bei DVD+Rs, 4fach bei +RWs und endlich auch CD Geschwindigkeiten, die mit denen von reinen cd Brennern vergleichbar sind.