Kaufberatung bei Grafikkarte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kaufberatung bei Grafikkarte

    Hallo!!

    Möchte demnächst meine flotte 1900XTX in den "verdienten" Ruhestand setzten!

    Als Ersatz schweben mir 4870, 4870X2, 9800GTX, 9800GX2 od GTX260 vor!


    Karte wird nur zum zocken benutzt! Spiel auf 1680*1050!


    Restsystem
    [email protected],3Ghz
    4GB Corsair
    Gigabyte P35 DS3P
    Vista Ultimate SP1
    520W NT....Hersteller?


    Eine Frage hätte ich noch zwecks PCIe 2.0, da mein Board nur 1.0 beherrscht!
    Hab ich mit Leistungseinbußen zurechnen??


    Oder soll ich noch eine Grakageneration abwarten?


    Freu mich auf eure Antworten!

    mfg
    fragmaster


    EDIT: Kann dicht gemacht werden! Bin wieder Single, das Leben hat jetzt wieder mehr zu bieten als nur zocken:löl: !

    Falls wieder Bedarf, lass ich den Thread wieder öffnen!

    thx für eure Antworten


    mfg
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Guten tag es kommt drauf an wieviel du ausgeben möchtest!

    Da du ja ein Intel Prozessoer hast würde ich zu GeForce tendieren weil sie besser zusammenarbeiten die 260 ist zZ die 2. beste Graka nach der gtx280
    ich würde zu dieser tendieren!!

    die 9800gtx und 9800gx2 würde ich von zotac kaufen weil die schon übertacktet worden sind (bis zum maximum meistens) und das preis/leistungsverhältnis stimmt auch von der marke

    die neue garfikkartengeneration ist schon vorhanden in der gtx260 und der gtx280 mit 864 bzw 1024 mb ram !!! und wenn du sli hast ist die grafikpower gewaltig!!

    Mein Tipp: Geforce GTX260!

    MFG
  • Du hast kein Full HD also finger weg von x2 karten da diese überdimensioniert sind... außer du hast zuviel geld über, dann würd ich allerdings auch glei ein aktuelles MB kaufen... ich persöhnlich rate zur 4870 besseres P/L- verhältnis als nvidia (außerdem hast du nen chipsatz für ati aufm board auch wenn das nicht sehr weltbewegend ist)

    mein tipp... kauf dir ein ASUS Maximus Formula und ne 4870 anstatt ner nforce karte
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="4"]Ist ein weiterer Post in der Static es wirklich wert Unwissenheit zur Schau zu stellen?[/SIZE][/FONT]
  • Also bei PCIe1.0 ist der Datendurchsatz etwas geringer wie genau sich das auswirkt weiß ich selber nicht genau.

    Wegen der Generationsfrage die GTX2xx von Nvidia und die 4xxx von ATI ist schon die neuste Generation, die einigermaßen bezahlbar ist. Es gibt zwei Möglichkeiten entweder eine 4870 kostet im schnitt knapp unter 200Euro oder eine 4870x2 diese Karte hat dann halt 2 4870er auf einem Board. Allerdings wird die 4870x2 erst nächste Woche starten und deswegen noch sehr teuer sein (ca. 400 Euro) der Preis sollte aber in ca. 1 Monat auf ein angemessenes Maß fallen. Die 4870x2 ist schneller, zukunftssicherrer, verbraucht aber auch mehr Strom. Die 4870 ist billiger verbraucht weniger Strom und ich auch recht schnell dass muss jeder mit sich ausmachen.

    Und wegen Nvidia (ich habe selber eine 9600GT)
    Hier sind die Karte sehr gut und auch schnell aber doch recht teurer ATI hat einfach ein besseres Preis/Leistungs verhältnis.
  • MB wollte ich eigentlich lassen......will den Kasten nich schon wieder auseinander nehmen^^
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • also ich empfehle z.z. die ati 4870
    solange nvidia nicht die preise senkt
    sollte das eine gute investion sein

    du solltest auch wissen das die neusten ATI karten
    leistungsfähiger und energiesparender sind als die nvidia karten

    natürlich gibt des benschmarks die auch zeigen das nvidia schneller ist,
    aber die benschmarks sind nicht sehr aussagekräftig
    wer weis was die da rum optimiert haben

    fakt ist, das z.z. die ati preis/leistung die besten sind...
  • kLONkRIEGER90 schrieb:

    Da du ja ein Intel Prozessoer hast würde ich zu GeForce tendieren weil sie besser zusammenarbeiten


    Also ein Intel Prozessor arbeitet mit einer nVidia GraKa auf einem Intel-Crossfire-Chipsatz besser zusammen wie mit einer ATI GraKa?

    Kannst du diese These irgendwie belegen?


    kLONkRIEGER90 schrieb:


    und wenn du sli hast ist die grafikpower gewaltig!!


    Ja... und der Stromverbrauch ist noch viel gewaltiger! :eek: ;)


    @ Topic: Die GTX260 (~220€) und die 4870 (~200€) liegen vom Preis-Leistungs-Verhältnis her auf einem Niveau!
    Die GTX260 kostet minimal mehr und leistet minimal mehr!

    Benchmarks: 4870 und GTX260

    Auf Grund dieser Tatsache kann ich dir (mit gutem Gewissen) beide GraKas empfehlen! :D


    @000001a: "benschmarks" schreibt man ohne "sch" ;)
    - Gruß ZaLaD -
  • @kLONkRIEGER90:
    Kannst du das mal mit Nvidia + Intel beweisen?

    @Darkchainer:
    X2 überdimensionert?
    Würde ich mal nicht so sagen...ab dieser AUflösung +AA/AF kann man uasi nie genug haben xD

    @ZaLaD:
    Du postest einen Link mit Benchmarks, sagst, dass die Nvidia minimal schneller ist, als die Ati, aber die Benchmarks sprechen eine andere Sprache?

    Nehmen wir mal die 1600x1200er Auflösung, hat in etwa fast die selbe Anzahl an Bildpunkten, wie seine...ohne AA/AF liegt die nvidia 2% vor der ati, bei 4xAA/16xAF ist es genau andersrum und bei 8xAA/16xAF liegt die Ati ganze 25% vor der nvidia!
  • thx für eure schnellen Antworten!

    Leistungmässig hätte ich selber auch schon auf eine 4870X2 gedacht! Release müsste glaub ich Ende diesen Monats sein!

    mfg
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Hi Fragmaster,

    hab fast das gleiche System wie du, nur mein C2Q ist nicht übertaktet und ein Asus P5K Board (siehe Link zu meinem Sysprofil in der Signatur).

    Hab auch lange überlegt, welche Graka ich nun endlich kaufen soll (HD 4870 oder GTX 260) und hab mich dann doch für die GTX 260 entschieden. Den Kauf bereue ich überhaupt nicht :D Der Grund, warum ich so lange überlegt hab, waren die Benchmarks. Bei manchen Benchs schneidet Nvidia sehr gut ab, dann wieder ATI, dann ist wieder die andere schlechter usw.. Daher hab ich die dann nicht mehr beachtet, weil sie nur noch irritieren und hab mir einfach mal die GTX 260 zugelegt, weil ich mit Nvidia bisher nur gute Erfahrungen gemacht hab im Gegensatz zu ATI ;) Alle Spiele laufen superflüssig (ok, bei Crysis geht die Framerate manchmal natürlich runter, aber trotzdem angenehm zu spielen)

    Und nein, wegen PCIe 1.0 wirst du keine Leistungseinbußen haben. Naja, der Preisunterschied zwischen den Karten ist jetzt nicht mehr so groß, denke egal welche du kaufst, du wirst nicht enttäuscht sein :)
  • mele1 schrieb:

    Nehmen wir mal die 1600x1200er Auflösung, hat in etwa fast die selbe Anzahl an Bildpunkten, wie seine...ohne AA/AF liegt die nvidia 2% vor der ati, bei 4xAA/16xAF ist es genau andersrum und bei 8xAA/16xAF liegt die Ati ganze 25% vor der nvidia!


    Also wir reden schon von den "3DMark06 – 1600x1200 - Benchmarks" auf ComputerBase? :confused:

    1600x1200 1xAA/1xAF: GTX260 1% vorne
    1600x1200 4xAA/16xAF: GTX260 4% hinten
    1600x1200 8xAA/16xAF: GTX260 8% hinten

    Der Unterschied zwischen der 4870 und der GTX260 beträgt bei den 3DMark06-Benchmarks nie mehr wie 11%!
    Außer bei "2560x1600 8xAA/16xAF", dort ist die GTX260 24% vorne...

    Ich habe mir jetzt mal einen Großteil der DX9- und DX10-Benchmarks angeschaut und es ist genau das eingetreten was RusTy bereits gesagt hat...

    RusTy schrieb:

    Der Grund, warum ich so lange überlegt hab, waren die Benchmarks. Bei manchen Benchs schneidet Nvidia sehr gut ab, dann wieder ATI, dann ist wieder die andere schlechter usw..


    Es ist definitiv keine Regelmäßigkeit zu erkennen...
    Somit lässt sich an Hand der Benchmarks lässt sich kein "Sieger" feststellen!

    ZaLaD schrieb:

    Die GTX260 (~220€) und die 4870 (~200€) liegen vom Preis-Leistungs-Verhältnis her auf einem Niveau!


    Deshalb bleibe ich bei dieser Aussage...

    ZaLaD schrieb:

    Die GTX260 kostet minimal mehr und leistet minimal mehr!


    ...und stelle hier fest, dass die GTX260 doch nicht minimal mehr leistet sondern mit der 4870 auf einem Niveau liegt! :)
    Jedoch wird dadurch das Preis-Leistungs-Verhältnis der GTX260 nur verschwindend gering schlechter!
    - Gruß ZaLaD -
  • Hi

    leutz dann will ich mich auch mal zu wort melden.
    Die Frage welche Grafikkarte zurzeit vom P/L die beste ist und auch so ganz gut ist,ist wirklich schwer.
    Nur will ich mal erwähnen das ATI so extrem aufgeholt hat mit der 48xx serie,also ich dachte ja das ATI mind ein jahr noch hinterherhinkt aber mittlerweile haben sie mit der 4870x2 eine High End graka der nvidia zurzeit nicht so richtig viel entgegen zu setzen hat.


    aber back2topic

    Also ob gtx260 oder 4870.
    Sehr schwer,denn die beiden Grafikkarten liegen fast gleich auf,bzw meisten gleich auf.Ich würde mich für die GTX260 entscheiden,da ich nVidia Fan bin.Aber ich würde mich auch noch für die GTX260 entscheiden,da das SLI system besser ist als Crossfire und weil sie minimal besser ist als die ATI bei Crysis,das zurzeit immernoch die höchsten grafikanforderungen stellt.

    @Darkchainer

    So ein Ars*hgschmare hab ich schon lang nicht mehr gelesen ,sry aber wenn man keine Ahnung hat dann sollte man einfach nur die Klappe halten.Der frägt wegen ner grafikkarte und babbelst irgendwas von full hd und neuem mainboard.

    Hoffe ich konnte dir Helfen
    Viele Grüße
    Playboxx
  • Danke für eure Antworten!

    Werd mir in nächster Zeit die Preisentwicklung noch ein wenig ansehen und dann entscheiden!

    Wenn der Preis verlockend ist, werde ich mir dann wahrscheinlich eine 4870X2 holen!

    mfg
    fragmaster
    [email protected],[email protected],30Vcore<>Gigabyte P35 DS3P<>4GB Corsair XMS2 DHX<>XFX 6870<>2*74GB Raptor<>Samsung Synmaster 27"
    Wer Bluetooth für eine Zahncreme hält,
    hat wahrscheinlich eine Kugel in der Maus!
  • Also bei deiner Auflösung wäre wohl mehr wie 512MB angebracht,
    somit 9800GX2 oder GTX280 (wobei da die GTX260 auch eine gute wahl wäre und dazu billiger)
    Das große Problem bei Multi-GPU Systemen ist immer noch, das es zu Micro Rucklern kommt.
    NVidia und ATI arbeiten bereits an einer Lösung und habe bislang noch nicht von erfolgen gehört ;)

    Wenn du Geld sparen willst und dennoch sehr gute Leistung haben willst, dann hol dir am besten die HD4870.
  • kLONkRIEGER90 schrieb:

    aktuelle Computerbild oder in div. anderen Zeitschriften


    Welche diversen anderen Zeitschriften denn? Denn Computerbild ist leider alles andere als eine fundierte Zeitschrift, haben leider alle Zeitungen der Bild-Reihe so an sich.
    Computer-Bild lebt leider nur von reißerischen Überschriften aber im Test ist dann nur heiße Luft (Wer sonst bring einen Vergleichstest zwischen Digitalen Spiegelreflexkameras und Handykameras um dann fest zu stellen das die Spiegelreflex überlegen ist **kopfschüttel**).
  • Speedrat schrieb:

    Also bei deiner Auflösung wäre wohl mehr wie 512MB angebracht,
    somit 9800GX2 oder GTX280


    Stimmt nicht. Diese Karten sind eher für Auflösungen gedacht, die größer als 1680x1050 sind, aber das will der TS nicht.

    Die GTX 260 und HD 4870 reichen locker aus (auch wenn die HD 4870 "nur" 512MB hat, kommt sie mit der Auflösung super zurecht)

    @ kLONkRIEGER90:

    Dann scan die Seite doch mal ;) Nicht jeder hat die selbe Zeitschrift wie du.
  • Was habt ihr eigentlich für ein problem:confused:?

    Die 4870 und die GTX 260 liegen auf einem Niveu PUNKT(.)...wie zalad schon sagte!

    Ob Fragmaster jetzt ein bissl geld mehr ausgeben will für das NVidea-Gespann oder ob er es bei ~200€ beläst ist doch seine entscheidung!
    [SIZE="1"][COLOR="DarkRed"]>>>[/color]I H4cKeD 127.0.0.1[COLOR="darkred"]<<<[/color]
    [COLOR="Black"]Mei[COLOR="Yellow"]n[/color] Rech[/color]enkn[COLOR="Yellow"]echt[/color]![/SIZE]
  • Die neue GTX280 kostet weniger und die GTX260 auch. da ich nicht weiß wann du das letzte mal nachgeschaut hast, würde ich dir so die GTX 280 empfehlen. Sonst die GTX260 Zotac AMP!. wenn du die auch nicht willst HD4870.

    Mehr kann ich nicht sagen, im moment

    MX 117
    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.

    [SIZE="1"][COLOR="Gray"]Zitat von Albert Einstein [/color][/SIZE]
  • [url=http://www.pcgameshardware.de/aid,654904/Test/Benchmark/Grafikkarten_Uebersicht_und_PCGH-Kaufempfehlung_fuer_August/&menu=browser&image_id=871884&article_id=654904&page=1&show=original]PCGH - Grafikkarten: Ãœbersicht & PCGH-Kaufempfehlung für August - 2008/08/03-PCIE.jpg[/url]
  • bei einer höheren auflösung kommt es aber eher auf die speicheranbindung drauf an,deswegen war ja eine 8800gtx einer 8800gts 512mb aber ner auflösung von 1680x1050 meistens überlegen,auch wenn die gts bei ner auflösung 1280x1024 viel besser war.Also das nur mal so nebenbei