lautloser Wohnzimmer-PC

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lautloser Wohnzimmer-PC

    Hallo!

    ich kenne mich schon ganz gut mit PC-Bau aus, aber vielleicht hat hier jemand eine Idee oder selbst schon einen Pc gebaut.
    Ich suche ein Mainboard mit passender CPU und Graka (integriert auch möglich, siehe Einschränkungen).
    Einschränkungen sind:
    - zusammen max. 150-200 €
    - nahezu lautlos (bewegl. Teile wie HD und DVD müssen sich Grenzen halten)
    - Passivkühler mit max. Bauhöhe von 8-10 cm (muss im Multimediagehäuse von Silverlit reinpassen)
    - muß SD Videos opt. auch HD-Videos abspielen können
    Hat jemand so etwas ?
    Bin gespannt?
    Schöne Grüße
    Thomas

    PS: Derzeit steckt ein AMD athlon xp (3,4) mit sehr leisen Lüfter drin. Aber eben ein beweglicher "Lüfter". Meine Öhren hören immer noch die starken Luftgeräusche. Das nervt am Fernseher. :(
  • Für dein Problem gibt es eine einfache Lösung.
    Nimm ein AMD Board mit 780G Grafik-Chipsatz und dazu einen BE-2400. Die onBoard Grafik schafft 1080p ohne Belastung des CPU. Du sparst dir die Graka und somit Geld und Lärm bzw. Abwärme im Gehäuse.
    Boards mit 780G gibts viele in µATX was auch bei dir passen sollte. Empfehle dir dafür ein Gigabyte GA-MA78GM-S2H, 780G (dual PC2-8500U DDR2) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
  • jep die hätte ich auch empfohlen. Und als Kühler könntest du evtl. den Scythe Ninja Mini passiv betreiben. Da solltest du aber aufpassen. Es kommt darauf an wie stark der Luftstrom in deinem Geäuse ist. Du solltest auf jeden Fall die Temperaturen überwachen!! Ansonsten kannst du ihn ja mal mit Lüfter ausprobieren. Ich habe gehört er wäre sehr leise!
  • ich hab selbst vor einiger zeit einen htpc gebaut und habe auch überlegt das lüfterlos zu lösen.

    auf einen lüfter zu verzichten würde ich unterlassen. es ist zwar möglich, aber du musst damit rechnen dass die temperatur immer hoch ist, weil sich alles im gehäuse staut und sobald der rechner über eine bestimmte zeit last hat (hdtv inhalte) wirds dann einfach nur kritisch. auf dauer macht es nur die hardware kaputt und du wirst nicht lange spass daran haben

    was ich machen würde:
    * board mit 780g chipsatz + geeignete cpu (genauen überblich habe ich nicht)
    * auf jeden fall cpu lüfter, sowie 2 gehäuselüfter vorne und hinten, damit ein luftstrom da ist. die kannste ja alle drosseln, dass sie kaum hörbar sind.
    * netzteil auf jeden fall aktiv, weil es die meiste wärme abführt.