wie würdet ihr dieses .vob file encoden und deinterlacen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • wie würdet ihr dieses .vob file encoden und deinterlacen

    Hey Leute ich habe ein Problem bald soll ja unsere seite los gehen am 10. gamb und ich bekomme es auf einmal nicht mehr hin vob datein schmierfrei zu konvertieren .vob ist ja ein container und zwar habe ich vom dvd recorder con einem spiel ( call of duty 4) was aufgenommen und wenn man das jetzt mit dem programm vob2mpeg encodet entstehen da so wagerechte streifen so kammartig wegen den pal halbbildern (interlace bottom field) und ich brauche es für pc monitore und youtube im progressive weiß jemand wie ich das anstellen kann
    hier mal ein beispielfile
    z.b. im powerdvd alles super aber im windows media player siehtd as als mpeg schon anders aus
    Index of /include (draufklicken und dann da rechtsklick speichern unter) VTS_01_1.VOB
    wer das schafft flimmerfrei in einem MPEG zu verwandeln mit so wenig quallitätsverlust wie möglich und mir das erklärt dem schick ich einen Euro per post :)
    Danke euch

    Edit
    ich verstehe nur nicht warum es so schwer das deinterlaced zu konvertierenw enn ein dvd program auf dem pc das auch perfekt abspielen kann
  • Ich gebe zu ,es ist ein schwieriges Thema und wird vielen Leuten immer
    verschlossen bleiben.
    Du wirst mit MeGui wahrscheinlich die optimalsten Ergebnisse erzielen.
    Es ist eine Ansammlung verschiedenster Video + Audio Tools.
    Es ist Open Source und hat eine Auto-Update Funktion.
    Du mußt nicht alle "Profile" herunterladen, sondern nur die die du augenblicklich für diese VOB-files haben möchtest.
    Ich empfehle Dir vorher mit VOBEdit Deine VOB-files zu demuxen
    (Video und Audio zu trennen) ich versuche es so unkompliziert wie möglich zu beschreiben. (Demux- All Videostreams/All Audiostreams anklicken)
    Mit Megui wird DGIndex heruntergeladen (unter Tools im MeGui-Ordner)
    Damit kannst Du die mit VOBEdit erzeugte Video-Datei (Endung .m2v) laden,
    Über -File -Save Project erzeugt Dir dieses Progamm eine .d2v Datei.
    Starte nun Megui , gehe auf "Tools" - "AviSynthScriptCreator"
    Mit "Video Input" lädst Du die .d2v Datei.
    Wenige Augenblicke später poppt ein Video-Fenster auf. Kannst Du verschieben oder schließen, es dient zur Kontrolle.
    Über den Reiter "Filter" kommst Du in ein neues Fenster.
    Klick dort aul "Analyse" .
    Erscheint unten die Meldung "Analyse finished" klicke auf den Reiter "Edit".
    Das funktioniert wie ein normaler Editor. Hier kannst Du die Abmessungen
    so verändern wie du möchtest.
    crop bedeutet beschneiden insbesondere die schwarzen Ränder.
    Beispiel :"Crop(10,14,-8,-2)" beschneidet das Video um 10 Pixel links, 14 Pixel
    oben, 8 Pixel rechts, 2 Pixel unten.
    Beachte das Rechts und Unten immer mit negativen Werten gecropt wird.
    LanczosResize verändert die Größe.
    Hier brauchst Du einfach nur die Abmessungen einzugeben, die Du haben möchtest.(Optimal sind für Z.B. XviD oder DviX Werte, die durch 16 teilbar sind. Für 4/3 Abmessungen also z.B. (640,480) .
    Alle Angaben die nach einem # folgen kannst Du löschen, oder stehen lassen.
    Über "Save" im Edit-Fenster unten wird das Script gespeichert und automatisch geladen.
    Im Hauptfenster wird jetzt nur noch der Codec und über "Configure" dessen
    Parameter, die Du haben möchtest eingestellt.
    "Enqeue" ; ist wie bei VirtualDub eine Verschiebung auf die Jobliste.
    Über den Reiter "Queue" ist dieselbe erreichbar.
    Ich habe aus Gründen der Übersichtlichkeit Audio weggelassen.
  • komisch bei mir kommt genau dann wenn ich encoden will ein Fatal error ehm aber gibts nicht auch eine einstellung mit dem converter super da kann man mit dem kleinen [O] in der video leiste doch auch was einstellen mit deinterlace denn ich habe so ca 70 clips und das wäre super wenn ich alle wie bei super converter nur reinziehen brauch unten sage was zu tun ist und der alles abrattert (es hat auch schon mal funktioniert vor 2 monaten jetzt weiß ich nicht mehr wie ich das gemacht hab YouTube - Halo 3 I Want my Overkill (HQ) wenn der link nicht geht YouTube - Halo 3 I Want my Overkill probieren (Normale Qualli))
    und da hab ich das auch mit Super gemacht einzige änderung im DVD recorder ich hae gesagt das er kein kopierschutz brennen soll denn früher musste ich mit "dvd43" (so ähnlich wie anydvd nur open source) rippen aber ich denke am kopierschutz wirds eher nicht liegen oder?
  • Sowohl Super2000 als auch MeGui benutzen beide Avisynth.
    Nur ist Super schon relativ alt respektive auch der DeInterlacer.
    Das gleiche gilt für AutoGK.
    Du hast recht was die einfache Bedienbarkeit angeht.
    Aber wenn Du eh viele VOB's umwandeln möchtest lohnt sich die Einabeitung,
    und Du kannst viele Sachen automatisieren.
    Bei der Installation von AviSynth, gibt es einige Besonderheiten zu beachten.
    Weiter unten habe ich das "Info - Einführung in AviSynth" reingestellt.
    Wenn Du schon mal Super benutzt hast , ist vermutlich AviSynth falsch installiert.
    (besonders da der Fatal Error erst beim Kodierstart auftritt)
    Der einfachste Weg ist alle Programme kurzfristig zu deinstallieren die AviSynth
    nutzen.( Suche nutzen) Dann die neueste stabile AviSynth Version installieren.
    Dann erst Super, MeGui oder ein anderes Videobearbeitungsprogramm.
  • Nein; mit dem von Dir erzeugten Sript wird das Video geöffnet und mit den
    im Skript angegebenen Befehlen bearbeitet.
    Yadif (Yet another DeInterlacer) zum Beispiel.
    Du kannst das Skript , also die kleine .avs Datei auch mit VirtualDub öffnen.
    zur Kontrolle.
    Klappt es denn oder hakt es noch irgendwo
  • Also ich habs mit Nero Vision gemacht und es sieht sehr gut aus im Windows Mediaplayer.Wo liegt das Problem.

    Einstellung muss man nur auf NTSC machen,weil die Framerate nicht ganz zu PAL stimmt.
    Aber so siehts gut aus.


    Greetz
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]