GRUB installieren und Linux part wird nicht gefunden/angenommen

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GRUB installieren und Linux part wird nicht gefunden/angenommen

    Hi,
    habe neulich Windows Gaming installiert auf eine neue Partition
    vorher war alles prima:
    Windows XP
    Windows Server 08
    und das neuste Ubuntu
    nachdem ich Windows Gaming installiert hatte gab es nur ein problem:
    5 partitionen da:
    Windows XP
    Windows Server 08
    Ubuntu
    Swap
    nun noch Windows Gaming
    Problem:
    Linux möchte maximum 4 Partitionen
    nun streikt Ubuntu und meint die Ubuntu Partition gäbe es nichtmehr heißt alle Befehle zum installieren von Grub scheitern
    auch ist der Windows Bootmanager von Windows Server 2008 weg ich kann nurnoch windows gaming und windows xp starten
    könnt ihr mir bitte helfen ? :(

    danke Grenn
  • Was für Dateien sind den auf der Ubuntu Partition?

    Wenn da nichts "weiter wichtiges" drauf ist, dann kannst du diese auch versuchen zu löschen und eine "Extended" Partition erstellen. Dann sollte das Problem nicht mehr bestehen. Ich hatte das früher auch so, dass Linux (Die Home Partition, die Swap Parition und die root Partition) unter einer Extended liefen, weil mir sonst mein System auch "kolabierte".

    Mittlerweile nutze ich quasi fast kein Windows mehr, und bin deswegen nicht mehr von diesen "Problemen" betroffen.

    Ich meine, dass es ohnehin ein allgemeines Maximum an Logischen Partitionen gäbe, es sei denn man kombiniert diese so wie oben genannt mit diesen "Extended" bzw. "Erweiterten" Partitionen.