Gerade Virenupdate gemacht und Kaspersky meldet mit ich hätte 1056380 schädliche Programme

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gerade Virenupdate gemacht und Kaspersky meldet mit ich hätte 1056380 schädliche Programme

    Hallo,

    Überschrift sagt denk ich mal alles. Wie bekomm ich diese weg??? Kaspersky bezeichnet mein Notebook als "sicher". :confused:





    MfG
  • Moin!

    Da sieht man doch nichts... :rolleyes: Ich mach das mal für dich.



    Erst einmal ruhig bleiben :)

    Starte zuerst mal ein Update (großer grüner Pfeil unten rechts), mach dann einen Neustart (weil es da oben steht) und dann starte nochmal die Vollständige Suche. Wenn du dann immer noch so viele Warnungen hast, dann zeig bitte ein Bild, auf dem man die Warnungen sieht. Ich nehme an du kannst dann auf "beheben" oder ähnliches klicken.

    Gruß

    FeliX_22

    EDIT:

    :weg::weg::weg:

    Sorry, habs jetzt erst geschnallt. Die Zahl gibt nur an, wieviele Bedrohungstypen Kaspersky auf Basis der Datenbanken erkennen kann. Dein PC ist sauber! :weg: Ich schmeiß mich weg!!!
  • Achso. Dann tut's mir Leid. Kann aber auch trotzdem was auf meinem PC sein, denn ich hab soeben gesehen dass sich jemand auf einem Account von mir befindet. Wenn ja, bzw. falls ich irgendwie mal einen Keylogger hatte bzw. der noch auf meinem PC aktiv ist, wie erkenn ich den, falls Kaspersky den nicht erkennt? Gibt es da eine 100%ige Sicherheit durch kaspersky wie der Verkäufer es mir gesagt hat? :confused:

    Dankeschön :) schonmal

    MfG
  • FeliX_22 schrieb:

    ....Sorry, habs jetzt erst geschnallt. Die Zahl gibt nur an, wieviele Bedrohungstypen Kaspersky auf Basis der Datenbanken erkennen kann. Dein PC ist sauber! :weg: Ich schmeiß mich weg!!!


    Felix der war gut :D :weg:

    @bionade , nichts ist 100% sicher,aber bisher am sichersten noch der Kaspersky..
    Kaspersky sichert dein PC und Verbindung ,aber nicht den Acc im I-Net,oder hab ich jetzt was nicht verstanden.


    Gruß
    Resnu
  • Braucht dir nicht Leid zu tun, kann jedem passieren und ich habs selbst doch auch später gemerkt :D Ich selber benutze ja nicht Kaspersky.

    Ein Verkäufer hat dir gesagt es gibt 100%ige Sicherheit? Dann such dir einen anderen Laden!

    Hier hat doch niemand eine Ahnung von welchem Account du redest. Etwa dein bionade Account im FS-B hier? Welchen auch immer du meinst, wechsel sofort dein Accountpasswort und das deiner E-Mail(s), die mit diesem Account verbunden ist/sind.

    Wenn Kaspersky keinen Keylogger findet (ich kenne das Programm wie gesagt nicht), dann ist HijackThis Logfileauswertung das richtige für dich. Aber so wie es aussieht, ist bei deinem PC alles in Ordnung. "Der Computer ist sicher".

    Gruß

    FeliX_22
  • Mir ist klar, dass Kaspersky den Account nciht schützen kann. Und mit "Account" meine ich Spieleaccount ;) (Guild Wars falls das was nützen sollte..).

    Ich lasse Kaspersky und Ad-Aware 2008 gerade über meinen COmputer(sorry stand grad Account :x) laufen.. bei Kaspersky steht NOCH nichts, keine Angabe, gar nix, kommt wohl später.

    Der Verkäufer hatte mir versichert, dass ich so vor verschiedenen Viren geschützt wäre.. und dass es das Produkt des Jahres ist (2007)

    Ich werde hier alle Informationen reinschreiben, die helfen könnten.

    Eine andere Frage.. klingt wohl jetzt etwas dumm, aber ich bin SEHR unerfahren was das angeht.. wie öffnet man die sogenannte "Logfile"? Bzw. was ist das? Google findet irgendwie nichts was mich sehr verwundert.. falsch gesucht (?) :D

    Dankeschön :)

    MfG
  • bionade schrieb:

    ....Der Verkäufer hatte mir versichert, dass ich so vor verschiedenen Viren geschützt wäre.. ..


    Ist schon richtig, aber Keylogger ist kein Virus...

    Hier was zu dem Logfile

    Eine Logdatei (engl. log file) beinhaltet das automatisch erstellte Protokoll aller oder bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem. Die korrekte Bezeichnung dafür ist deshalb Protokoll-Datei.

    Wichtige Anwendungen finden sich vor allem im Bereich der Prozess-Kontrolle und im Automatisierungsbereich. Prinzipiell werden alle Aktionen mitgeschrieben, für die ein späteres Audit erforderlich ist oder sein könnte. Der Flugschreiber in Flugzeugen ist ein gutes Beispiel für erforderliche kontinuierliche Protokollierung, bei der jedoch eine Auswertung nur sehr selten durchgeführt wird.
    Quelle : Wikipedia





    Gruß
    Resnu
  • Ich verstehe nicht wie du Kaspersky über deinen Account laufen lassen kannst :confused: Wie gesagt, bei Verdacht sofort das Passwort ändern. Hast du schon?

    100%ige Sicherheit findest du nirgendwo, aber mit Kaspersky glaub ich bist du schon gut geschützt.

    Ich glaube wir lassen das mit HijackThis mal, bis du wirklich ein Problem hast. Aber gut, du kannst ja schon mal üben, für den Fall der Fälle:

    Klick oben rechts auf Direktdownload, dann starte das Programm, wähle "Do a scan and save logfile" (oder so) und gib den Inhalt des Logfiles in die Textbox auf der Seite ein. Wenn du dann Fragezeichen oder Gefahrensymbole hast, reden wir weiter. Oder besser noch, du kopierst das Log auch hier rein, dann kann sich das jeder ansehen und sich selbst ein Urteil bilden.

    Gruß

    FeliX_22

    :zposter2: :D
  • Ad-ware 2008 hat nichts gefunden.. Kaspersky jedoch 482 "Dateien", Typ Schwachstelle, alle noch aktiv. Ich kann diese nicht desinfizieren, nur "Nach Quarantäne verschieben". Löschen geht auch nicht, nur aus der Liste. Wie entferne ich diese jetzt sinnvoll?


    Natürlich habe ich sofort das Passwort geändert bzw. ich habe mir ein neues zusenden lassen. Jetzt habe ich aber Angst auf die jeweilige Emailadresse zu gehen, denn ich will nicht dass Dritte an meine Daten kommen (handelt sich hierbei um Emailadresse für wichtige Seiten).
    Achja, HiJackThis hat ca. 5 Meldungen gefixed :-), danke.

    MfG

    :edit: die Dateien konnt ich nicht desinfizieren weil ich sie aktualisieren muss (gerade aufgefallen :D)
  • bevor du alles so schnell löscht,schaue dir das erstmal an:)
    manchmal schmeißen vierenprogramme auch wichtige system dll dateien raus.
    also nicht immer alles blind vertrauen,auch wenn man noch neu in diesen milieu ist:)

    mit Kaspersky biste schon gut dran,hat Felix recht:)

    tja deine zugangsdaten solltes du schnell ändern,mir ist leider das gleiche hier im board passiert( leider alles futsch),aber ob dieses an einem keylogger liegt ist die andere frage.

    und eins noch im I-Net gibt es nicht was 100% sicher ist,leider :(

    gruß snoppy