Übungen zu Ballgefühl und technik

  • Fußball

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Übungen zu Ballgefühl und technik

    Hallo,
    ich suche Übungen die man alleine machen kann und die für die Ballbehandlung sowie die Schuss bzw. passtechnik gut sind
    kennt da jemand welche?
    wäre sehr dankbar

    mfg
    reaper
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • huhu,

    schnapp dir den Ball und halte ihn hoch, mit dem Fuß ;) versteht sich, das schult ganz gut das Ballgefühl. Ansonsten gibt es ne Menge sachen die du machen kannst. Was willst du genau verbessern? Ballannahme, Ballmitnahme, Ballführung?
    Zum Schießen kann ich nur sagen, mit dem Ball gegen die Wand, oder auf ein Tor, die Kraft kommt dann von allein.Wenn du auf ein Tor schießt dann nimm dir eine Ecke vor und hau das Ding dann da hin, das schult ebenfalls das Ballgefühl....
    Viel Spaß...
  • naja also wenn ich übungen suche die man alleine machen kann
    bietet sich kicken mit den kumpels nicht gerade an

    ich such übungen die man alleine gut bewerkstelligen kann, beim torschuss gibts leider das problem mim ball holen wenn mer allein trainiert^^

    jonglieren is zwar glaub net shlecht ich denk aber net das es all zuviel bringt

    was ich genau verbessern will is einfach das mir der ball bei der annahme net so weit weg springt und dass er genauer bei den pässen und flanken ankommt
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten
  • Das einfachste und beste Mittel...wohlgemerkt alleine,
    also für Ballgefühl sowie auch zur Verbesserung der Ballannahme ;),
    ist die (Tor)Wand , die auch ohne Löcher prima hilft.
    Bestenfalls aus Beton oder Ziegeln etc., da es sonst recht laut wird :D
    Für Flanken, Loops und Elfer etc hat sich außerdem ein Stück weiße Kreide für Zielmarkierungen bewährt ;)
    die sich zur Not ja auch mal mit Wasser wieder schnell entfernen lassen.
  • Unterschätze das Ballhochhalten nicht, einer mit der besten Übungen die es gibt, es ist sozusagen das Fundament für alles. Es beinhaltet Koordination und Ballgefühl, darauf baut alles auf...

    Darüber hinaus würde ich dir raten, wie ein paar Vorredner auch, den Ball gegen eine Wand zu spielen. Da ersparst du dir, wie zum Beispiel gegen ein Tor, den Ball immer wieder holen zu müssen.
    Das Gute an einer Wand ist, du musst ihn immer wieder annehmen und verwerten, das wird dich schnell besser machen. Geht natürlich nicht von Heute auf Morgen, aber über Wochen und Monate wirst du dich gewaltig verbessern, von Heute auf Morgen gehts leider nicht...

    na dann viel Spaß und Erfolg...

    Gruß Anfänger1
  • des mit der wand hört sich sehr gut an und ich würds auch gern machen aber
    ich find nirgends ne geeignete wand..
    bei mir in der näähe gibts zwar n hartplatz da bleibt der ball aber nur liegen und kommt nimmer zurück weil da so komische Draht Zäune sind
    ich weiß da könnt ihr jetzt nix dazu, aber so isses leider

    das mit dem jonglieren lässt sich ausbauen und inzwischen hab ich auch übungen zur ballanahme gefunden, entweder ball hoschschmeißen und stoppen oder ball gegen das Basketballbrett werfen und den abpraller stoppen
    sie scheinen gedächntnislücken zu haben. sie selbst haben in unserem letztem gespräch noch diese meinung vertreten