Standgas zu hoch

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Standgas zu hoch

    Hey leute,
    wie dreh ich mein standgas runter?
    standgas liegt bei fast 900umdrehungen.

    hab nen peugeot106xr bj92 60ps
  • Hallo, CroBoy!
    Nicht mal neunhundert Umdrehungen ist aber nich tzu hoch für ne Leerlaufdrehzahl.
    Ich würde daran nichts verändern wollen, im Zweifelsfall läuft er dann im Leerlauf unruhig. Über tausend U/min würde der TÜV bei der AU meckern. Aber neunhundert ist absolut in Ordnung!
    Gruß
  • Dem würde ich so zustimmen. Ich weiß zwar nicht, wie es die Franzosen machen, da ich aus der VW- und Audi-Ecke komme, aber zumindest bei den neueren VAG-Modellen ist das auch nicht etwas, an dem man mal eben so herumdreht. Vielmehr wird seit der einführung der elektronischen Gaspedale soetwas vom Motorsteuergerät mitgeregelt und eine "feste" Leerlaufdrehzahl wie früher gibt es in dem Sinne auch nicht (da in die Details zu gehen, wird jetzt nicht spannend, außer es interessiert jemanden).

    Bei einem BJ 92 mag das schon wieder etwas anderes sein, aber im Allgemeinen haben sich die Hersteller schon Gedanken darüber gemacht, welche Leerlaufdrehzahl sie vorgeben. Den Vorteile (ganz minimale Spriteinsparung, noch viel weniger Geräuschminimierung) stehen bei "eigenmächtigem" Herumgeschraube auch einige Nachteile entgegen, an die man so nicht unbedingt denkt, da da auch noch andere Komponenten dranhängen.