Festplatte anwärmen

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte anwärmen

    HI!

    Ich hab gehört, dass man neue Festplatten erstmal aufwärmen soll, bevor man sie anschließt, dass sie nicht so plötzlich heiß wird und dann kaputtgeht. Is halt schonender.
    Wie mach ich das am besten, ich hab gedacht so ne Minute in die Mikrowelle, oder ist das zuviel?
  • Klar ist ja auch eine klasse Idee! Festplatte habe ja auch meist ein Metallgehäuse. Dann kann man die Microwelle und die Festplatte in die Tonne kloppen!
    Mensch sowas gehört doch hier her:
    Rätsel & Witze - Freesoft-Board
    Außerdem baue ich auch immer vor dem Booten den ganzen Rechner auseinander um an die Festplatte zu kommen, und dann die heiße Platte wieder ein -> damit die Lüfter (möglichst Festplattenkühler) etwas zu tun haben!
    MfG Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • also ich mach das immer so: bevor ich mein rechner einschalte, nehm ich die front vom gehäuse ab und halt mit nem normalen fön ungefähr 10 min auf die hdds damit diese auf ~ 45°C erwärmt werden. dann bau ich die front wieder an und schalte den rechner ein.
    das blöde ist nur, dass der lüfter, der in der front sitzt, die hdds dann wieder auf ~ 30°C runterkühlt....

    jetzt mal ernsthaft, wer erzählt so einen schwachsinn? wenn n gerät wie ne festplatte eingeschaltet wird, erwärmt die sich relativ langsam von selbst und davon geht die auch sicher nicht kaputt.
    [SIZE="1"][LEFT]Meine Groups: Anti-Apple-Gruppe | Sysprofiler | Screenshoträtsel-Rätsler[/LEFT][/SIZE]
    [RIGHT]Mein Rechner[/RIGHT]
    Save the Cheerleader, Save the World.
  • Da musst du aber was anderes als ne Mikrowelle nehmen da diese nur Wasser (bzw. die Flüssigkeiten in Nahrungsmitteln etc) erwärmen kann und somit nicht deine Festplatte. Ich empfehle dir da einen Backofen, vorgeheizt auf 200°C, 10 Minuten backen lassen ;)
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • Leute,
    erzählt hier doch keinen Blödsinn :(

    Man nimmt erstens dafür HDD-Wechselrahmen aus Kunststoff (das geht einfach wesentlich schneller)
    und die werden eben dann (vor dem Booten, klaro) nur leicht über einem Dampfbad vorsichtig gegart.
    Dann je nach Geschmack würzen und mit Ketchup oder Senf servieren.
    Passend dazu gut durchgebratene CDs oder je nach Hunger auch DVDs servieren.

    bon appetit :D
  • ne also nein

    1erstens festplatten anwärmen ist keine schlechte idee aber nur dann wenn man sie möglichst schnell killen will
    2 festplattentemp sollte zwischen 30 und max 47 grad liegen alles was über 47 geht ist zwar nicht sehr schlimm aber doch nicht gut
    3 alles was über 55 grad geht ist auf lange sicht mord an der festplatte
    über 60 grad sind schon meisten schon nach nur 5-10 min ein sicherer abschied von der platte auch nicht sofort aber die lebensdauer der platte ist sicher um 3-4 jahre kürzer
    meine platte werden in keinem meiner 4 rechner wärmer als 44grad
    adios und gruss aus spanien
    lufttemp heute in meiner rechnerkammer 28 grad
  • also mich würd mal interessieren ob du das, tief, ernst meinst, deine Festplatte anzuwärmen.
    Ich mein, ne Festplatte ist schon so dafür konstruiert das man sie so einsetzen kann ohne andere Hilfsmaterialien außer natürlich deinem PC.
    Aber wenn du Lust hast kannst du ja mal zum nächsten Türkischem Imbissladen gehen/fahren und dort fragen ob du deine Festplatte ne Weil am Dönerspieß lassen kannst, dann wird nämlich schön von allen Seiten gleich stark angewärmt.
    Aber pass auf, dass kein Fett drankommt.
    mfg mclaren
    PS: Ich denke die Mods können entweder closen oder die ganzen unsinnigen Posts Löschen, obwohl eigentlich besteht der Thread ja nur aus sinnlosen Posts^^.
    :löl::löl::löl::löl::löl:
    ☻/
    /▌
    / \
  • Hi

    Also ich habe dafür immer Griffbereit einen Tauchsieder
    neben meinem Rechner liegen!

    Ihr nicht? :D


    Nee aber was er bestimmt meint das er gehört hat ist das wenn man
    im Winter oder an kalten Tagen gekaufte oder zugeschickte Elektrogeräte
    vor der Inbetriebnahme erst mal 2-3 Stunden sich Klimatisieren(schreibt man das so?) lassen soll!
    [size=1][COLOR="blue"]User helfen Usern die FSB-Tutoren:[/color] Hier oder direkt: PN an mich! [COLOR="Green"]--= Newbies FAQ Übersicht =--[/color]
    [COLOR="DarkRed"][COLOR="blue"]NDS[/color] Movies: [/color]IceAge2 [COLOR="DarkRed"] Games: [/color]Scumm|2363 Games - [COLOR="blue"]PS-2 [COLOR="DarkRed"]Tut's &Tool's: [/color][/color]HDD-Exploit|PS2-Slim-HDD
    [COLOR="blue"]Movie [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color] All in-Pokerface [COLOR="blue"]E-Books [/color][COLOR="DarkRed"] : [/color]MySQL für Dummies|PHP5 für Dummies
    [COLOR="blue"]Music [/color] [COLOR="DarkRed"]: [/color]Outback-Didgeridoo | Well Balanced | Frampton | CSNY | The Cure | Linkin Park | Anansie[/size]
  • Man Leute, was seid ihr immer umständlich.

    Man erwärmt einfach 1 Liter Wasser auf 100 °C (also zum Kochen bringen), dann mischt man diesen Liter Wasser mit 2 Liter Wasser aus der Leitung (ungefähr 10°C). Dann erhält man 3 Liter Wasser mit einer Temperatur von ca. 40°C. Dies ist die optimale Temperatur für die Festplatte.

    Also braucht man nur noch die 3 Liter Wasser in den Rechner zu kippen und die Festplatte ist auf Idealtemperatur.

    Ist doch ganz einfach, oder?
  • :löl: :löl: :löl:
    ey ich lach mich kaputt - gibts den thread immer noch :D
    könnt mich jedesmal be*****n wenn ich hier mal wieder reinschaue :weg:
    aber jetzt muss doch echt irgendwann mal gut sein hier und geclosed werden, sonst seid ihr dafür verantwortlich, wenn ich an nem lachkrampf sterbe :ätsch:

    seth_gecko:cool: