Brust trainieren aber wie??

  • Allgemein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brust trainieren aber wie??

    Hallo,
    ich habe schon immer das problem gehabt das meine Brust schwabbellig ist also ist sie halt nicht gerade wie bei fast allen männern sondern in die andere richtung und das ist FETT glaube ich mal was anderes kann es ja nicht sein

    Nun ist meine frage wie bekomme ich diese beiden Fettpolster da weg so das ich einen gerade Oberkörper habe

    ein kleines Bäuchlein habe ich auch aber die Brust stört mich zurzeit mehr

    Bin fast 17 also werde bald 17 meine grösse ist 178cm und wiege ca 92 KG

    Danke im Voraus für eure Antworten

    MfG
  • Mh, ich denke mal mit Brusttraining alleine wirst du da nicht weit kommen. Zwar würde sich der Muskel entwickeln durchs training, aber unter dem Fettpolster sieht man davon leider nicht viel.

    Meiner Meinung nach drei Sachen die du tun solltest.

    Nr.1: Etwas gesünder essen, nicht soviel Fastfood etc.
    Nr.2: Ein bisschen Ausdauersport, das verbrennt die Fettzellen.
    Nr.3: Muskelaufbautrainig, Liegestütze sind für den Anfang nicht schlecht.
    Am Anfang geht nicht viel, aber du wirst dich steigern!

    Viel Glück und Gruß Emminem
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Wer Fehler macht, der arbeitet, wer keine Fehler macht... nunja...[/color][/SIZE]
  • ~~~ Keine Komplettzitate! ~~~

    Danke für eure Antworten zurzeit habe ich leider nichts womit ein Foto machen könnte und zum 2. Schreiber

    Muskeln habe ich schon drunter beim Anspannen merkt man die auch nur der Fett drüber der verhindert es deswegen sieht man wegen diesem Fettpolster nicht viel wie du es schon gesagt hast.

    MfG
  • asooo du machst bereits Muskelaufbau das hättest gleich sagen können. In dem Fall is jetz dann mal Zeit für Diät und auch um den KFA zu senken was am wichtigsten ist.Kaloriendefizit von ca 300-500 und auf die Ernährung achten.Nicht zu viel Kohlenhydrate bzw low carb wär am besten.
  • Am besten ist machst Du Ausdauersport und natürlich auch Muskelaufbautraining. Essen solltest Du am Besten viele Kohlenhydrate und vorallem viel Eiweiß, das ist wichtig für den Muskelaufbau
  • Naja, ich weiß nicht ob Eiweiß so eine gute Idee ist bei deinem Körperbau...

    Kohlenhydrate ja, also Brot, Nudeln, Ketchup...

    Auf Fettiges Essen würde ich generell verzichten an deiner Stelle, das macht alles zu nichte.

    Und Sport Sport Sport, fang mit Joggen oder Fahrradfahren an oder, wenn du genug Kleingeld hast, kannst du auch in ein gutes Fitnessstudio gehen. Die machen dir sogar einen Ernährungsplan und Trainingsplan.

    Gruß Emminem
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Wer Fehler macht, der arbeitet, wer keine Fehler macht... nunja...[/color][/SIZE]
  • SE__W610I, nimm's mir bitte nicht übel, aber du hast locker 20 Kilo Übergewicht.
    Körperfett kann man nicht gezielt an bestimmten Stellen abnehmen, weswegen du dir generell erstmal Gedanken über deine Ernährung machen solltest.
    Hier findest du für den Anfang Wissenswertes, das dir weiterhelfen kann.
    Treibst du Sport? Wenn ja, was, wann , wie lange und wie oft?
    Wenn nicht, fang damit an! Der größte Faktor für Übergewicht in deinem Alter ist Bewegungsmangel.
    Gruß
  • ~~~ Keine Komplettzitate! ~~~

    Sport mache ich Schulsport und seid 3 monaten gehe ich ins fitnesszentrum was für übungen sollte ich den gezielt machen um fett abzubauen??

    Gruss
  • Zunächst mal kein Krafttrainig oder nur in Kombination mit Fettverbrennung und dann in vernünftigem Maße. Zunächst muss das Fett weg, sonst wachsen die Muskeln unter dem Fett und das sieht dann sicherlich noch schlimmer aus.

    Frag doch einfach mal einen Trainer in Deinem Fitnessstudio (3x s, na ob das richtig ist :confused: ). Fahrradfahren, Crosswalken oder ähnliches im Pulsbereich der Fettverbrennung (ca. 120-130) sollte da schon weiterhelfen.

    Aber erwarte nicht zu viel, dass dauert alles ein bischen.
  • ~~~ Keine Komplettzitate! ~~~

    also geht es im Fitnessstudio wenn ich da z.B für 2 Std da bin 1 std Krafttraining und die andere Stunde Laufen,Fahrradfahren also Ausdauer mache???

    würde mir das was bringen??

    Danke im Voraus

    Gruss
  • Ausdauertraining macht du an den Zwischentagen an denen du kein Muskelaufbau machst und zwar nicht länger als 40 min.Mit der Ernährung würd ichs erstmal so machen das du auf jeden Fall viel Eiweiss essen solltest sonst wächst da nämlich so gut wie nix...und definitiv die Kohlenhydrate runterschrauben zumindest bis du mal deine Kilos verloren hast.

    schau dir das mal an bitte->
    So nimmt man richtig ab

    PS: du hast Post:cool:
  • ~~~Zum 5. Mal: Keine Komplettzitate! ~~~


    ich habe aber auch freunde die haben es ohne eiweiss also mit gemüse und obst es geschafft abzunehmen und muskeln aufzubauen wie geht denn das dann??

    Gruss
  • Ein Kumpel von mir hat das selbe Problem, der bekommt sie auch nicht richtig weg. Ich denke es ist nicht einfach sowas in den Griff zu bekommen. Abnehmen ja, aber gezielt an bestimmten Stellen, das ist sauschwer...

    Ich würde viel Ausdauertraining betreiben (z.B. Joggen, Radfahren usw.) und nebenher noch intensiv die Brust trainieren (z.B. Bankdrücken, Butterfly, Freihanteln usw.) ...darüber hinaus solltest du dich auch noch gesund ernähren und auf Fett verzichten, das erfordert zwar sehr harte disziplin, aber danach ist die Welt für dich mit Sicherheit wieder in Ordnung...

    Gruß Anfänger1