Angewohnheiten und Süchte

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Angewohnheiten und Süchte

    Hallo

    es würde mich interessieren, was ihr für Angewohnheiten oder Süchte habt.
    Angewohnheiten wie Haustier füttern Pflanzen giessen... oder Nikotin; Alkohol; Computer; Musik; Lesesucht... habt.

    Ich selber habe die Angewohnheit morgens und abends meine Fische zu füttern, und ich glaube dass ich ein bisschen i-net süchrig bin.
  • Ja da muss ich Konradin recht geben und hoffen das du von deinem Angewohnheit nicht geheilt wirst,wegen den Fische zu liebe. ;)

    Ich habe viele Angewohnheiten,passt alles nicht hier rein.. :cool:


    Gruß
    Resnu
  • kanone64 schrieb:

    wenn ich 2-3 Tage ohne Sport bin, werde ich ganz hippelig. Ansonsten brauche ich immer Kaffee, ohne komme ich nicht in die Pötte


    Das eine ist wahrscheinlich vom anderen abhängig, also ohne Kaffee, bist du wahrscheinlich auch weniger hippelig
  • Morgens: Kaffee - ohne geht nicht
    Tagsüber: Kippen ohne Ende und zocken (solang die Kinder mich lassen)
    Abends: TV bis zum Einschlafen

    Okay, keine wirklichen Süchte.

    Habe zwar eine Sucht, werde sie hier aber noch nicht kundtun (nein, kein Alk, wer es denken sollte).
  • Ich bin süchtig nach Freiheit und einem Ort, an dem ich Mensch sein darf. Und zwar so, wie ich es für mich will, ohne Zwänge, ohne Neider, ohne Bevormundung durch Menschen, die meine Art zu Leben nicht teilen wollen (oder können).
  • Hallo 9999,

    Du verwechselst da den umgangssprachlichen Gebrauch des Wortes Sucht, mit dem medizinischen Begriff Abhängigkeit. Das Wort Sucht bedeutet umgangssprachlich so viel wie Bedürfnis. Bsp: süchtig nach Liebe, bedeutet, ein großes Bedürfnis nach Liebe zu haben.
  • -Ich trinke mit überhaupt NIEMANDEM aus einem selben Behältnis. Sei es Flasche, Glas oder Becher.
    -Ich muss jedesmal wenn ich gesurft habe ALLE temporären Dateien löschen damit man nichts nachverfolgen kann.
    -ich gehe überhaupt nicht auf öffentlichen Toiletten
    -öffentliche Türklinken fasse ich auch nicht an (öffne die Türen immer mit dem Ellenbogen)

    Sonst fällt mir nichts mehr ein^^

    Die Sachen grenzen ja schon fast an Zwangsneurosen... :=/
  • 9999 schrieb:

    Das würde ich nicht unbedingt als Sucht bezeichnen, da eine Sucht meistens etwas negatives ausdrückt



    Wenn ich morgens die Ketten rasseln hör...
    fällt mir das Zuchthausleben schwer- uhuu
    Und dann kommt die unheimliche Sucht
    ... die unheimliche Suuuhhuucht.... nach FLUUUUHUUCHT... ff...

    Ich sach es mal so.. der Text läßt viel Raum für interpretationen :fuck:

    ---

    Finde ehrlich gesagt, Angewohnheiten zu haben ist schon irgendwie Luxus- zumindest empfinde ich das so- aber so im Normalfalle:
    morgens: pullern, Kaffee & Frühstück
    Bei Sonne, Regen und kalten Wind- nicht ohne Mütze aus dem Haus!
    abends Zähneputzen und wenn möglich oder angemessen, uffn Pott und Duschen!

    ..und ich bin Werkzeugsüchtig!!
    Ist der Mensch als Instrument zum bearbeiten von Dingen erstmal nicht wirklich gut geeignet- aber mit richtigem Werkzeug, läßt sich richtig was reißen!

    Faszinierend Frage...

    Und wenn ich noch einen Tip geben darf- einfach niemals nicht mit Rauchen anfangen :mad: Finger wech von Heroin und grundsätzlich Sorgen nicht mit irgendwas betäuben, sondern sich Ihnen stellen und dann lieber nach (erfolgreichen) Abschluss der Krise ordentlich abfeiern! Yeehaaaw!

    In diesem Sinne, lasst es krachen!
    :tata:
    Bis zum Ende des Universums und noch viel weiter....

    ><- Tswitch ->>
    Dennoch: !!! auch für mich nur 4 Zeilen !!!
  • hmm ka ob sucht oder nicht aber 2 sachen:
    kaffee
    pc
    [SIZE="2"]Ab sofort können Links auch wieder per PN beantragt werden, egal was in den Regeln steht![/SIZE]
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
    [COLOR="Lime"]Fuck Anti One Klick Hoster Allianz[/color]
  • Freidenker schrieb:

    süchtig nach Freiheit und einem Ort, an dem ich Mensch sein darf. Und zwar so, wie ich es für mich will, ohne Zwänge, ohne Neider, ohne Bevormundung durch Menschen


    klingt gut, kannst du mir bitte sagen wo ich einen finde?

    ansonsten bin ich süchtig nach Musik, ohne geht nicht!
    und nach denken :D oder philosophieren, würd man glaub ich eher sagen
  • ich habe mehrere süchte und angewohnheiten ;) also dann fang ich mal an :P

    Ich raucher gerne shisha und trinke für mein leben gerne Jägermeister redbull (2 flaschen in der woche) ich hoffe das ist noch normal :D

    Süchtig bin ich nach filmen und guten serien^^
    Ich schaue mindestens einen film pro tag und dann noch paar folgen^^

    Das sind meine süchte und angewohnheiten

    greez oliver
  • Ich raucher gerne shisha und trinke für mein leben gerne Jägermeister redbull (2 flaschen in der woche) ich hoffe das ist noch normal


    2 Flaschen Jägermeister pro Woche? ich bin kein Biologe, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das gesund ist :rolleyes:

    ---

    Süchte?

    Hmmm ... ich bin süchtig nach Web 2.0 Plattformen wie studiVZ oder so. Generell hab ich immer das Bedürfnis schnell alle Standardseiten abzugrasen, sobald ein internetfähiger Rechner im Raum steht :P


    Angewohnheiten?

    Vorm Krafttraining Red Bull. Immer 10 Liegestütze zum Abschluss des Trains. Niemals Dips nach Brust. Stepper > Laufband.

    Ach keine Ahung. Ich hab so viele Ticks und Macken. Ich dusche unter 2 Minuten. Ich lese jeden Tag den Sportteil der FAZ. Ich gehen nicht vor 0h schlafen. Ich fress 5-10 Zahnpflegekaugummis am Tag. Ich treff beim Baseball den Ball nie :löl:

    uswusf. :hot:
    Das Leben ist zu kurz um langsame Musik zu hören.
  • c64bit schrieb:

    -Ich trinke mit überhaupt NIEMANDEM aus einem selben Behältnis. Sei es Flasche, Glas oder Becher.
    -Ich muss jedesmal wenn ich gesurft habe ALLE temporären Dateien löschen damit man nichts nachverfolgen kann.
    -ich gehe überhaupt nicht auf öffentlichen Toiletten
    -öffentliche Türklinken fasse ich auch nicht an (öffne die Türen immer mit dem Ellenbogen)

    Sonst fällt mir nichts mehr ein^^

    Die Sachen grenzen ja schon fast an Zwangsneurosen... :=/


    lol das erinnert mich an Monk xD

    @Topic: ich glaub ich spiel ein bisschen zu viel PC und bin lang im Inet ^^
    Quis custodiet ipsos custodes?
  • Dann sag ich einfach mal ich trink zu viel Tee (jaaa TEE!) und eigentlich fast jede Sorte.

    Ansonsten habe ich immer das Bedürfnis Probleme zu lösen.
    D.h. Anstatt zu schlafen denke ich über diese Probs nach um am nächsten Morgen rätseln zu können wie denn nun die Lösung war.:löl: