Festplatte zickt!

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte zickt!

    Tag,
    ich bin wohl der jenige der ins Rekordbuch kommt. 4x formatieren in 3 Tagen :(
    Und dieses Jahr bestimmt schon 20x.
    Es hat angefangen mit meiner 40GB Festplatte.
    Irgendwann zickte die rum das ich formatieren musste.
    Ging nicht weg das Problemchen, hab neue 40GB eingelegt.
    Vor circa 3 Wochen ging diese kaputt.
    "Datenträger konnte nicht gelesen werden, neustart mit strg + alt + entf".

    Danach hatte ich meine alte 40gb festplatte reingelegt und das problem mit dem einfrieren war weg.
    ich hatte dann festgestellt das die platte ein bisschen größer sein muss für meine zwecke.
    letzte woche also nach ebay, 80GB festplatte für 16€ gekauft.
    Formatiert, lief wunderbar.
    Doch heute..
    Während Windows und Programme laufen, tackert die 1x und gibt gas wie ein Moped. Fährt für 2 Sekunden laut hoch, dann wieder tackern.
    Das immer so 4x hintereinander dann is schluss.
    Das war damals während eines spieles das bei den 4x nicht abgestürzt ist.
    Hab gedacht vielleicht nur ein kleiner hänger..
    nach 20 sekunden das selbe.
    Diesmal bluescreen (ohne meldung) und was für geräusche..
    Ich vom Strom getrennt, kabel gecheckt.. neugestartet
    FEstplatte hing sich während des booten auf,
    danach war der bootvorgang erst erfolgreich.
    leider frierte sie dann ein paar mal ein..

    Nun kommt das Problem immer zwischendurch und ich weiß nie wann.
    meine daten sind gesichert und die platte wurde mir als funktionstüchtig angedreht.
    liegt es nun wirklich daran?
    ich hatte da noch so eine vorgeschichte mit meiner ati radoen x800 wo der lüfter nicht mehr ging und die karte angeblich überhitzt war.
    bloß als ich in den laden ging lief sie wieder..

    Jedenfalls frierte mein pc manchmal ein und gab vorher 2x ein starkes ladegeräusch von sich bis die rote lampe einfrierte.
  • Festplatte zickt !

    Hallo,
    wenn eine Festplatte solche Positionsgeräusche macht und erhöhte
    Drehzahl fährt ist diese definitiv zerstört.
    Warum lässt sich meist nur vermuten.
    Wenn natürlich andere Hardwareprobleme (Grafikkarte) da sind,
    kann schon mal eine zu niedrige Betriebsspannung so eine Festplatte
    schädigen.
    Ändert aber nichts an dem Defekt der Festplatte.
    Ciao
  • Tippe auch das es viell. am Netzteil liegen könnte, da du schon öfters Probleme hattest. Schwankende Spannungen. Oder dein System verbraucht mehr als dein Netzteil liefert.
    Sowie die du es beschreibst ist wohl deine Platte am Arsch.
    Mein Fazit: Netzteil und Festplatte tauschen.
  • Netzteil kann es nicht sein, wurd vor kurzem erst ausgewechselt.
    Das ich die Platte wechseln muss ist mir auch schon klar..
    Aber so wie ich meinen Computer kenne darf ich nach spätestens 2 Wochen wieder formatieren :(
    Gut, auf Grafikkarte hab ich noch Garantie. Im geschäften sagten die mir das es BIS zu 48 Wochen dauern kann (!!) wegen irgendwelchen Verschiffungen nach China (was ich nicht glaube).
    Trotzdem bitte noch weitere hilfe, danke :)
  • du sagst netzteil neu ... festplatten gewechselt aber es verabschieden diese sich komischerweise immer wieder. . :P

    letzter tipp sagen wirs mal hört sich zwar komisch an aber ich hats mal

    Mainboard bekommt sagen wirs mal nicht ganz so sauberen kontakt mit dem Gehäuse was zu kleinen spannungen führt "Kriechströme" welche hier auf andere Peripherie-Hardware springen und evtl zu Aussetzern und ganzen Ausfällen führen kann. Ok neu ist mir das sich davon wirklich komplette Platten verabschieden ... aber wenn du wüsstest was für Ampherezahlen von einer CPU aus ausgehen würde es dich nicht wundern wenn Hardware von sowas in mitleidenschaft gezogen würde.(Processor Electrical Specifications) Duck ...

    einfach mal in dem falle board und sämtliche hardware ausbauen auf einen nicht leitenden untergrund packen mit strom versorgen und testen holzbrett usw...

    falls der fehler nochmals auf tritt würde ich dann aufs mainboard bzw speicher tippen das diese dann mit sicherheit schon grösse schäden abbekommen haben. speicher fehler machen sich auch erst nach einer uptime vom pc bemerkbar ... das auf einen bestimmten sektor im ram nicht mehr zugegriffen werden kann ergebniss Bluescreen.bzw programmabsturzt usw...

    an deiner stelle würde ich aber einfachheitshalber mal die komplette hardware checken beim freund oder so .. jedes teil einzeln durcharbeiten schaun wenn beim ihm der error auch kommt haste es ...

    :drum:
  • Platte prüfen

    Hallo,
    wenn nicht klar ist ob der eigene Rechner eine Macke hat würde ich die Platte erstmal bei einem Bekannten laufen lassen und dort mit einem Tool des Herstellers eine Tiefenprüfung durchführen.
    Kann die Seatools empfehlen, die kommen mit vielen Platten klar.

    Grüsse
  • es kann auch einfach Pech sein, das die Platten immer Schrott wahren,

    Persönliches Fazit kann ich sagen: auf ausreichende Kühlung achten! Hatte mal mehrere Platten dicht nebeneinander. In dieser Konstellation sind mir die Platten schneller abgereaucht als wenn ich sie luftig verbaut habe.
  • Hi Windelpupser,
    wenn möglich, würde ich bei der/den Festplatten ein Low-Level Format durchführen. Danach formatieren. Sollten dann Fehler auf der Festplatte festgestellt werden, kannst Du die sorgenfrei in die Tonne kloppen. Achtung Low-Level Format kann sehr lange dauern.
  • Also Sorry wenn ich das mal so sage,aber wer seine Festplatten gebraucht bei Ebay kauft,der braucht sich auch nicht wundern wenn die Dinger abrauchen oder den Geist aufgeben.

    Was willste denn da Sparen.Du hast eine 80 Gb Festplatte für 16 Euro gekauft.Versand bestimmt auch noch mal 6 Euro.
    Eine Neue bekommst Du mit zwei Jahren Garantie für 38 Euro.
    Oder war die 80 GB nur zum testen bei Ebay gekauft und die anderen waren Neu?


    Schonmal andere Kabel ausprobiert?
    Wie schon gesagt wurde kann das auch am Mainboard liegen.
    Netzteil würde ich jetzt sagen eher weniger.Dann würde die Platte Plötzlich abrauchen oder gar nicht mehr gehen.
    Das die Drehzahl hochgeht liegt nicht am Netzteil,sondern am Controler der Festplatte.Wird aber durch das System gesteuert.




    Greetz Firecat
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hallo Windelpupser

    hatte mal nen Kollegen, dem ist die Platte runtergekracht, ging aber noch. Was war die erste Bemerkung? So lange es noch geht bei Ebay verkloppen. Soviel zu Plattenkäufen über Ebay. Zumal die Preise inzwischen human sind und 160 GB unter 40 € kein Problem darstellen.

    Habe schon selber mehrere verraucht. Am besten haben bei mir Samsung Platten gehalten, aber da hat sicher jeder seine eigenen Erfahrungen. Hauptproblem war aber fast immer die Temperatur. Seit ich das gelöst habe ist Ruhe.

    Gruß Kaktus08
  • Firecat schrieb:


    Eine Neue bekommst Du mit zwei Jahren Garantie für 38 Euro.
    Greetz Firecat


    Hallo

    Inzwischen bekommt man für 45 Euro eine Neue 500 GB Platte

    aber mir kommt schon vor die 40 GB Platten waren besser, als die heutigen... (zumindest werden sie nicht so warm )

    ich habe selbst eine kaputte 500 GB, die ich über die herstellerseite austauschen wollte....(habe die auch über Ebay gekauft)

    Ich denke aber auch das da etwas nicht stimmt bei so vielen Ausfällen

    Gruß Franz
  • Hallo,

    Festplatten (und Arbeitsspeicher) würde ich nie! ersteigern: das Risiko von Defekten ist viel zu hoch. Ein Sturz oder eine Spannungsspitze kann schon das Ende einleiten.
    Dein Rechner sollte fest stehen und im Betrieb keinen Stoss abbekommen.

    Prüfe bzw. tausche mal alle Kabel:
    - Stromzufuhr sauber? Zwischenschalter u. Stecker dürfen keine Funken erzeugen o. knistern. Klingt banal- ist aber gefährlich.
    - IDE bzw. SATA-Kabel
    - Stromzufuhr HDD. Mein Bekannter hatte ein lockeres Kabel, dadurch wurden nach und nach 2 Festplatten zerstört. Die Fehler waren fast identisch mit Deinen.

    Gruss... Master_X