Macht euch fahren noch Spass?

  • Umfrage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Macht euch fahren noch Spass?

    auto fahren ist für mich nur noch ein notwendiges übel .einkaufen,ab und zu die eltern besuchen oder die kinder zu arzt fahren. das wars ! die preise explodieren egal ob sprit / versicherung / bußgelder / werkstatt / zu dem kommt noch stop & go auf schlechten strassen . zur arbeit kann ich laufen für alle die das nicht können giebt es die pendlerpauschale ... :mad: wie??
    gibts nicht mehr ?? naja haubtsache spass !!:D wie seht ihr das ?
  • Hallo,

    wie Du es schon so schön schreibst,alles wird teurer!
    Mir ist dann auch die Lust am Autofahren vergangen,ich versuche schon alle Wege die ich zu erledigen habe miteinander zu kombinieren,damit ich nicht extra noch mal weg muss.
    Ansonsten hat sich der Fahrtrieb allgemein etwas gelegt,bin ja mittlerweile auch schon 40.
    Gruß entrec

    You can't change the world
    But you can change the facts
  • Autofahren war und ist für mich immer nur ein Mittel zum Zweck.
    Motorrad fahre ich über ein 1/4 Jahrhundert mit viel Spaß inne Backen :)
    Allerdings erwische ich mich immer öfters mit dem Gedanken mein Hobby aufzugeben :(
    Wenn man vor jeder Tour überlegen muss ob der Etat dafür reicht den Tank 2-3 mal mit dem "Gold der Neuzeit" zu füllen, macht es eigentlich keinen echten Spaß mehr :mad:
    Im Westen nichts neues...
  • eine rein retorische frage so denke ich mal:ööm:
    denn wenn ich sehe wie voll die strassen sind:hit:
    wie teuer das benzin ist der tüv die asu usw.:rot:
    nein da kommt keine freude mehr auf:flag:
    wohin sind die schönen zeiten (vor unendlichen monden) als der liter benzin noch 90 pfennig gekostet hat schniff
  • dann bin ich wohl einer der wenigen denen Autofahren noch Spaß macht. Fahre im Jahr rund 35tkm, und genieße das alles auch bis zum letzten Schluss. Denn billiger und besser wirds eh nicht.

    Bei 1,70€ pro Liter Super lasse ich allerdings mein Auto stehen.

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • Also dem Urlaubsverkehr zu Folge wird es echt nicht weniger :D
    Vor allem die Hauptautobahnen bei München aber auch von Richtung Österreich gehts enorm zu, jedenfalls beim Heimfahren.

    Beim Hinfahren sind wir ohne Probleme und viel Verkehr hingekommen und waren sogar ziemlich verwundert, aber ok es war Sonntag und vor 7 Uhr.
  • Spass macht es schon wenn nicht ständig eine andere Schnecke vor einem rumfahren würde! Das regt mich immer auf und an ner Ampel würd ich den P....er am liebsten aus seiner Schachtel rausziehen und..... :flag: :flag: :flag:

    Edit: Was mich auch tierisch ankotzt sind die Penner die auf Landstraßen und innerhalb der Ortschaft konstant 70 km/h fahren !!!! Die gehören von der Straße runter !!!
  • bei den Preisen ist es mir auch vergangen Spaß zuhaben. Wenn ich fahren muß dann nur das nötigste.

    @Higth-Tech
    Wo bitte schön ist bei dir der Benzin noch im angemessenen Bereich?????

    @Hiring
    Bei mir sind es die sogenannten Sonntagsfahrer an denen du permanent nicht vorbeikommst oder du hast so ein 25er Vehikel vor dir !!!!!!!!!!! :flag: :flag: :flag:
  • Mein Auto lass ich stehen bei jeder Gelegenheit. Ich hab's 10 km auf die Arbeit, theoretisch könnte ich mit dem Fahrrad fahren... dazu bin ich aber zu Faul.
    Deswegen habe ich noch einen Roller, 70€ Versicherung im Jahr, 2 Liter auf 100 km...
    Was will man mehr...

    Gruß Emminem
    [SIZE="2"][COLOR="Blue"]Wer Fehler macht, der arbeitet, wer keine Fehler macht... nunja...[/color][/SIZE]
  • Kostet Benzin auch 2 euro 10 ich will spass will spass :lego:
    Solange das auto ganz ist und tank voll macht das fahren (ohne Frau :D ) noch Spass aber wenn die karre verreckt oder was zum saufen brauch muss ich :würg:
  • klar macht autofahren spaß auch wenn der sprit teuer ist.
    mir fällt grad nur eine sache ein die noch mehr spaß macht:p

    einzigste was nervt sind die ganzen roller und fahradfahrer die den verkehr behindern und die sonntagsfahrer:flag:
    hab mir jetzt extra ne bushupe eingebaut für solche leute, wenn ihr demnächst überholt wird und ihr hört was dann wars ich:fuck:
  • Autofahren ansich macht schon spass nur das tanken nicht.
    Bei mir jede Woche volltanken :( (-> 55 km ins Geschäft und 55km zurück)
    Zug wäre billiger nur wäre ich dann drei statt 1,5 stunden unterwegs ;)

    mfg
    snip3r
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion* IRC * Teamspeak * User helfen User
    Patrioten reden nur davon, dass sie für ihr Land sterben, niemals davon, dass sie für ihr Land töten. (Bertrand Russell)
  • Hallo "A1000imWald" fahr aber nicht zu schnell um die Kurve ;) Hup - Hup!
    Hab immer wieder Spaß, wenn ich solche ausgefallenen Gefährte sehe.

    Doch zum Thema, na klar macht Auto fahren Spaß.
    Mal schnell, wenn die Autobahn frei ist :cool: , oder gemütlich über Land in den Sonnenuntergang. :)


    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • chicken schrieb:

    ....Bei 1,70€ pro Liter Super lasse ich allerdings mein Auto stehen....


    Sorry,aber das nehme ich dir nicht ab... :P , ich habe im fernsehen test gesehen, das die Leute sogar für 3 Euro tanken würden.
    Was sollen sie tuen,wenn sie darauf angewiesen sind.

    zum Topic

    Ich fahre leidenschaftlich gerne ,nur dabei versuche ich zu sparen, denn es kommt auch auf die Fahrweise an.

    Wohne etwas Ländlich, der Bus in die Stadt (15 km) kostet 4,20 hin und das gleiche zurück,macht umgerechnet bei heutigem Benzin preis von 1,42 knapp 6 Liter Benzin.
    Mein Auto verbraucht knapp 7 Liter bei 100 km , was wäre jetzt billiger?? zudem kommt noch die Bequemlichkeit , denn ich glaube nicht,das ich Spaß daran hätte,mit 2~3 Einkaufs tüten mit einem vollen Bus mitzufahren.

    Aber wenn ich wiederum sehe,das einige,wie z.b. unser Herr Nachbar 50 Meter zur Tankstelle fährt um Kippen zu holen,dann fällt mir auch nichts zu ein.


    Gruß
    Resnu
  • Ich war früher immer ganz heiß auf's Fahren und habe es geliebt mit Tachoanschlag über BAB's zu heizen.

    Bin dann nach Kairo ausgewandert und anfangs hat es mir hier richtig Spass gemacht zu fahren: Jeder fährt so wie er will, Hauptsache es gibt keine Toten.

    Inzwischen nervt mich allerdings die Unberechenbarkeit und Dummheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Viele nutzen keinen Blinker und bei einigen gehen sogar die Bremsleuchten nicht ! Taxis und Minibusse gehen voll in die Eisen, um Fahrgäste aufzunehmen. Fußgänger, Eselskarren und Händler mit ihren Handkarren tauchen plötzlich unvermittelt auf der Fahrbahn auf.

    Ich bin inzw. froh, wenn ich ohne Schäden mein Ziel erreicht habe. :D
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.[/color]
    (Kategorischer Imperativ - Immanuel Kant)
  • Also ich hab mehr Angst als Spaß im Auto, weil es auf deutschen Straßen einfach viel zu viel Idioten gibt.
    Mittlerweile muss man ja schon mit Gegenverkehr in Einbahnstraßen rechnen.

    Ich fahre zwar gerne Auto, aber bei so viel Blindgängern auf der Straße, bin ich da nach immer genervt und gereizt.

    Gruß Pans_Erbe