neue Grafikkarte, was brauch ich noch?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neue Grafikkarte, was brauch ich noch?

    ich habe mal ein paar fragen:(ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen):
    also mein PC 3700+, 1GB AS, NVIDIA 6600GT
    nun will ich meine neu gekaufte 8600GT reinbauen
    muss ich da was beachten?
    muss eventuell neue teile kaufen(netztteil oder so)?
    wie baut man die grafikkarte ein, was muss ich bei abbau meiner alten und reinbau meiner neuen beachten?
    muss ich meinen PC formatieren oder geht einfach rein, PC, treiber drauf, los?

    danke euch schon mal im vorraus!
    Everybody Was Kung Fu Fighting

    GTA IV - best Game ever!
  • Einbau sollte relativ einfach sein.
    -> Beim Mainboard-Slot die Halterungen öffnen und Die Anschlüsse der Karte abziehen
    -> Karte raus, neue Karte in die Halterungen reinstecken bis es klickt
    -> Anstecken und schon sollte es fertig sein

    So ists jedenfalls bei mir.
    Kann dir nicht sagen ob du ein neues NEtzteil brauchst, wenn man nichtmal dein altes weiß :D

    Ich würd aber auf 2 GB aufstocken, schadet nie da die Spiele oder Anwendungen doch bereits um die 1,5 GB benötigen.

    Formatieren musst du gar nichts.
    Einfach PC starten, die Karte sollte normal erkannt werden und dann ziehst hald aktuelle Nvidia Treiber drauf und alles sollte reibunglos funktionieren.
  • Welche Leistung hat dein Netzteil?
    Hat dieses noch genug Leistungsreserve?
    Formatieren musst du auf keinen Fall.
    Treiber musst du vielleicht updaten, wenn er gar zu alt ist, aber sehr unwahrschienlich.
    Aufpassen musst du jedoch, daß du dich "erdest" wenn du die Karten angreifst.
    Dazu einfach ans "Blech" des PC greifen.
    Und Netzstecker vorher ziehen bevor du die Karten rausnimmst bzw reintust.
    Sonst sollte alles Stressfrei sein.
  • Du musst Drauf achten das dein Netzteil genung leistung hergibt..

    Schraub mal dein Rechner auf und achte auf die zahl 12V+ (xxA) für xx eine Zahl z.b 20A
    und besser ist wenn mann mehrer 12V schienen hat z.b.

    12V+1 = 28A
    12V+2 = 28A

    desweiteren musst du auch beachten das dein CPU nicht zum Flaschenhals wird..
    das bedeutet das dein CPU die leistung deiner 8600 ausbremst vobei ich dabei keine bedenken habe..

    Beim ausbauen drauf achten semtliche Treiber reste zu entfernen zum bsp mit
    Driver Cleaner..
  • hallo.

    also, der umbau stellt kein problem dar.

    ich würde allerdings in ein system mit 3700+ ( sockel 939 ?? ) nicht mehr allzu viel stecken, da es doch langsam recht alt wird.

    zum umbau:

    1. ich gehe davon aus, dass beide grafikkarten eine PCIe schittstelle haben.
    bei älteren karten ist es noch agp.
    wenn du nicht weißt, was du hast, musst du mal dein mainboard googlen

    2. alte treiber der graka entfernen. ( mit systemsteuerung/software )

    3. neuesten nvidia treiber runterladen aber noch nicht installieren

    4. karte umbauen, wie meine vorredner es geschrieben haben

    5. pc anmachen und neuen treiber installieren.

    achtung: beim ausbau der karte strom aus und kabel ab !
    bei der deinstallation des treibers NUR den grafiktreiber deinstallieren.