Hermann Hesse - Der Steppenwolf [6CD's]

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hermann Hesse - Der Steppenwolf [6CD's]

    .
    Hermann Hesse - Der Steppenwolf
    (Ungekürzte Lesung von Will Quadflieg)





    Hallo miteinander!

    Nach langen Monaten des Organisierens und Probierens ist es mir endlich gelungen, Hesses "Steppenwolf" in der ungekürzten Lesung von 1987 aufzutreiben - Herzlichen Dank an dieser Stelle an Nilse und Maddin für ihre Hilfe - und ich möchte dieses Meisterwerk, welches durch Will Quadflieg überdies eine Perle der Vorlesekunst darstellt, natürlich gerne mit euch teilen!

    Noch eine Anmerkung: Das hier bereits eingestellte Hörbuch ist nicht ungekürzt, sondern eine Hörspielversion. Soll keine Kritik sein, nur eine Information. ;)

    Kurzbeschreibung
    Der erstmals 1927 erschienene Roman "Der Steppenwolf" begründet vor allem anderen den Weltruf Hermann Hesses und ist dasjenige Buch, das die internationale Renaissance dieses Autors in den sechziger und siebziger Jahren ausgelöst hat.

    Es ist die Geschichte von Harry Haller, der sich im Zustand völliger Entfremdung von seiner bürgerlichen Welt "eine geniale, eine unbegrenzte furchtbare Leidensfähigkeit" (Nietzsche) herangebildet hat. Die innere Zerrissenheit Hallers spiegelt die Erscheinungen der modernen Massen- und Industriegesellschaft wider und reflektiert kultur- und zivilisationskritische Strömungen des 20. Jahrhunderts.

    Zwei Seelen schlagen in Harry Hallers Brust: der brave, biedere Bürger und der einsame, ausgestoßene Steppenwolf, zwei Seelen, die sich gegenseitig bekriegen und Harrys Leben zur Hölle machen. Nirgends wird er heimisch. Weder vermag er sich vom Bürgertum, in dem er aufgewachsen ist, und dessen Zwänge und Enge noch immer sein Denken beschränken, vollständig zu lösen, noch läßt der scharfsichtige, wilde und unerbittliche Steppenwolf ihn im verachteten Bürgertum aufgehen.

    In einer der Nächte, in denen er verzweifelt durch die Straßen streunt, als einzigen Ausweg aus seinem Dilemma den Selbstmord vor Augen, den er doch gleichzeitig fürchtet, trifft er auf eine im Unglück Wesensverwandte: Hermine, die ihn so sehr an seinen Jugendfreund Hermann erinnert. Sie ist es, die ihm den Weg in die bisher so geringgeschätzte Welt der Lebenslust und Unterhaltung eröffnet, und der alte Eigenbrötler lernt unter ihrer Führung das Tanzen und sogar das Lieben.

    In einer phantastischen Nacht in einem "Magischen Theater" ("Nur für Verrückte") mit traumhaft surrealen Erlebnissen beginnt Harry endlich das komplexe und unerhörte Spiel all seiner Persönlichkeitsaspekte zu erkennen und begreifen und schließlich das unzulängliche Leben mit all seinen Qualen mit dem Humor der Unsterblichen zu ertragen.

    Über den Autor
    Hermann Hesse, am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen geboren, starb am 9. August 1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.

    Wichtige Veröffentlichungen: Peter Camenzind (1904), Franz von Assisi (1904), Unterm Rad (1906), Schön ist die Jugend (1907), Freunde (1908), Gertrud (1910), Rosshalde (1912-1913), Knulp (1915), Demian (1919), Klein und Wagner (1919), Klingsors letzter Sommer (1920), Siddhartha (1922), Die Nürnberger Reise, Der Steppenwolf (1927), Narziß und Goldmund (1930), Die Morgenlandfahrt (1932), Das Glasperlenspiel (1943)

    Über den Vorleser
    Der berühmte Schauspieler Will Quadflieg stammt aus Oberhausen und kam nach seiner Ausbildung über verschiedene Stationen zu Heinrich George nach Berlin. Nach dem Krieg wurde er am Hamburger Schauspielhaus engagiert. Schon in den 30er Jahren wandte er sich auch dem Film zu. Mit seiner facettenreichen Ausdruckskraft und seiner Sprachkunst gestaltete er die großen Rollen des Charakterfachs, wobei der "Faust" eine seiner Glanzrollen wurde. Er profilierte sich auch als Rezitator in den großen Partien der Weltliteratur, die zunächst auf Schallplatte, später auf CD herauskamen.

    Download-Links

    Wie üblich per PN.

    Viel Spaß damit, ;)
    Zentaur
    ______________________

    Gesamtspielzeit: ca. 449 min. (6 Audio-CDs)
    Codec: mp3
    Bitrate: 192 kb/s
    Größe: 624 MB (7 Rapidshare-Links)
    ISBN-10: 3829112297
  • DANKE!!!

    War echt verwundert über die extremst schnelle Linkvergabe!! Innerhalb von nur 20 Minuten! Echt Genial.

    lg
    peter715

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von peter715 ()