Thomas Mann - Der Zauberberg [15 CD's]

  • Down

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Thomas Mann - Der Zauberberg [15 CD's]

    Thomas Mann - Der Zauberberg




    Hallo Leute!

    Ich präsentiere euch hier eine ungekürzte Thomas-Mann-Lesung: Der Zauberberg.
    Vielen Dank an dieser Stelle an Nilse für die Kurierdienste...

    Übrigens...
    der Originaltext ist im Download als eBook enthalten!

    Hier noch etwas zum Inhalt:

    Kurzbeschreibung
    Der Zauberberg ist ein 1924 veröffentlichter Roman von Thomas Mann. Er handelt vom Reifeprozess eines jungen Mannes namens Hans Castorp, der während eines siebenjährigen Aufenthalts in einem Tuberkulose-Sanatorium den Einflüssen unterschiedlichster Menschen ausgesetzt ist und mit den verschiedensten Bereichen menschlichen Lebens wie Politik und Philosophie, aber auch Liebe, Krankheit und Tod konfrontiert wird.

    Über den Autor
    Thomas Mann, 1875 - 1955; dt. Schriftsteller; Sohn eines wohlhabenden Getreidegroßhändlers und Senators; Bruder von Heinrich Mann (1871-1950); lebt zunächst, da ohne Abitur und Berufsausbildung, von den Zinsen aus dem Verkauf der väterlichen Getreidefirma; 1895 Mitarbeiter am "Simplizissimus", 1899 Redakteur am S.; trotz auch homoerotischer Neigungen Heirat mit der vermögenden Professorentochter Katja Pringsheim; im 1. Weltkrieg - wie viele andere, z.B. Rilke, Hauptmann, Musil - der verbreiteten Kriegsbegeisterung verfallen verfasst er eine Kampfschrift gegen seinen pazifistisch und demokratisch geprägten Bruder Heinrich; bekennt sich später zur Weimarer Republik, hält für die SPD Rede im Wahlkampf und kämpft gegen den Aufstieg der NSDAP; 1929: Nobelpreis für Literatur; 1933-52 Exil in Südfrankreich, in der Schweiz und in Kalifornien; da er nach dem 2. Weltkrieg, von jährlichen Besuchen, nicht mehr nach Deutschland zurückkehren wollte, ab 1952 wieder in der Schweiz; seine Werke, vor allem sein Familienroman Buddenbrooks (1901) und seine Erzählung Tonio Kröger (1903) machten ihn schon als jungen Mann berühmt;

    Über den Vorleser
    Gert Westphal war nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst bei den Bremer Kammerspielen beschäftigt. 1948 wurde er Leiter der Hörspielabteilung am Radio Bremen. 1953 bis 1959 arbeitete er für den Südwestfunk Baden-Baden. Von 1959 bis 1980 wirkte er im Ensemble des Zürcher Schauspielhauses. 1960 erwarb er die Schweizer Staatsbürgerschaft. Ab 1980 war er freiberuflich tätig, führte Regie an Opernhäusern wie Bern, Braunschweig, Düsseldorf, Mannheim, Nürnberg.

    Die besondere Liebe des "Königs der Vorleser", wie ihn Petra Kipphof von Die Zeit einmal nannte, galt der Rezitation und der literarischen Lesung vor Publikum, im Radio, für Sprechplatte oder Hörbuch. Er rezitierte Johann Wolfgang von Goethe, Theodor Fontane, Heinrich Heine, Hermann Hesse, Patrick Süskind und eben auch Thomas Mann.


    Download-Links

    Wie immer per PN!

    Lieben Gruß, ;)
    Zentaur
    .
    ____________________________________

    Gesamtspielzeit: 1158 min (=19h18min, 15 Audio-CDs)

    Enkodiert mit: Musicmatch Jukebox 9
    Codec: mp3
    Bitrate: 128 kb/s (stereo)
    Größe: 1,05 GB (11 RS-Links)
    ISBN: 3-8291-1317-X

    PS: Wenn ihr auf das Cover klickt, geht's zu Thomas seiner Homepage. ;)

    .
  • Thomas Mann "Der Zauberberg"

    Also, Danke für die schnelle LV und den Up!
    dafür von mir (reimt sich sogar)

    :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:

    Freue mich schon auf das Hörerlebnis.
    (Meine Gymzeit liegt ja schon sooooo lange zurück und damals war die Lektüre ein Muss, heute kann ich es genießen)

    Danke nochmal.
    cheffi :hy:
  • :mlol::mlol::mlol::mlol::mlol:

    vielen lieben dank für die rasche vergabe, wünsche ein wunderschönes we und einen guten start in die neue woche.

    lg dice29


    :hit::hit:

    :band: :hit:

    :hit::hit:

    selbstverständlich 5*****

    :mlol::mlol::mlol::mlol::mlol: