Stabiles Stativ

  • Beratung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Stabiles Stativ

    Hi,
    bin ziemlich neu hier im Board. Hab mich eigentlich wegen etwas anderem Angemeldet aber egal.

    Ich hab nun seit ein paar Monaten eine Eos 400D mit Sigma 18-200mm OS.
    Nun war ich vor einigen Tagen in Stuttgart (ma eben 500KM entfernt) und wollte dort ein paar Aufnahmen von den Weinbergen und Umgebung machen.
    Leider hat dabei mein Stativ total versagt. Ich hab so ein 0815 Teil von Mediamarkt und das hat gewackelt und gerutscht.
    Nun fahr ich in 3 Wochen wieder dort hin und wollte mich diesmal besser vorbereiten.
    Ich wollte damit auch Nachts ein paar Langzeitbelichtungen machen, sollte also wirklich stabil sein. Allerdings auch nicht über 100€ kosten.
    Hat da jemand einen Tipp für mich?

    Ps. Ich fahr nicht wegen den Fotos dort hin, das mach ich nebenbei weil es im vergleich zu Hamburg eine ganz andere und wunderbare Landschaft ist. ;)

    Gruß & Thx
    Henning
  • Achte auch drauf, dass es einen vernünftigen Kopf hat.
    Das meine, ein Hama Gamma72, ist zwar stabil, hat aber einen Kopf, den man im 90 Grad nach links neigen kann.
    Leider sackt die Kameraplatte nach rechts ab, sobald Gewicht drauf kommt.
    Natürlich kann man auch ein Teleskopbein nicht ganz ausfahren, damit es wieder ausgeglichen ist. :)
  • Hallo,

    je stabiler das Stativ desto schwerer wirds auch, bzw. teuer, da das Material dann teurer ist.
    Ich würde nach einem Teil schauen, das unter der Mittelsäule einen Haken hat, dann kannst du dort ne Tasche o.ä. ranhängen, was das Gewicht und somit das wackeln reduziert.
    Ein gutes Schwingungsverhalten haben Stative z.B. aus Graphit oder aus Eschenholz.
    Der Kopf sollte ein 3D Modell sein, 2D nimmt man zum filmen. ODer gleich ein Kugelkopf. Die Gewichtsangaben beachten, damit der Kopf auch hält!
    Wie hoch muss da Stativ sein? Wenn die Mittelsäule auf Anschlag ist, dann ist das bei günstigen Stativen nie optimal. Und a.j.F. den Fernauslöser, oder den Selbstauslöser verwenden.

    Gruß Matt
  • Es gibt leider kein stabiles Stativ für 100 Euro. Zumindest ist mir keins untergekommen. Ein Manfrotto mit nem gscheiden Kopf gibts auch bei Ebay nicht wirklich günstig.

    Ich hatte mal ein Cullmann 2901 Stativ. Der allerletzte Schrott. Vielleicht sind ja andere Modelle aus einer anderen Serie besser, aber ich werde mir garantiert nie mehr ein Cullmann kaufen!
  • Hi,

    also habe mir vor ca. 1 Jahr so ein Stativ mit Kugelkopf gekauft. Dieses gibts mit Schwenkkopf und ist unter € 100,--. Und gibts in der Bucht. Velbon Ultra LUXi M Stativ mit PHD-41Q Schwenkkopf. Dieses Stativ ist sehr leicht und auch extrem stabil (bis ca. 2 kg). Die Verschlüsse klemmen durch Drehen der einzelnen Beine. Gewicht ist bei meinem unter 1 kg da der Kugelkopf sehr leicht ist. Zum Mitnehmen ideal. Bei höhere Belastung unbedingt unter dem Kopf in der Mitte beschweren.

    Kugelkopf ist lt. Manfrotto nicht für Architektur geeignet. Das habe ich sofort gemerkt. Habe dann während meines Fotografierens auf mein Videostativ gewechselt.

    Jetzt habe ich mir doch ein MANFROTTO STATIV 055 XPROB + VIDEO KOPF MA 701 RC2 bestellt. Das ist auch vom Kopf her sehr stabil und hat einen Dämpfungsausgleich für vertikale Bewegung mit dabei. Kostet dann auch mehr, ist stabiler und hat mehr Gewicht. Werde ich aber nicht so oft mitnehmen.

    fg
    hauswolfi
  • Generell ist zu sagen, Mann kauft bekanntlich zweimal...einmal weils billig ist und zweitemal weil das billige nix taugte....die Erfahrung macht fast jeder hier....deshalb kann ich meinem Vorschreiber nur zupflichten das eben ein Manfrotto schon sehr gut ist (na klar, es gibt noch bessere und noch teuere...:-)) aber ich selbst als leidenschaftliche Zufallsknipser benutze seit gut zwei Jahren das Manfrotto 055 xprob) + den Getriebeneiger MA 410 junior und muß sagen:TOLL:-)) ...ok,es ist kein leichtes Stativ bzw. der Kopf ist auch nicht leicht...aaaaaaber die Aufnahmen bestätigen mir das es sich gelohnt hat diese Kombination zu kaufen.....FG Pixel