Gopal entfernen / updaten auf 470

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gopal entfernen / updaten auf 470

    Mahlzeit! :tata:

    Ich habe die letzten Tage erfolglos versucht mein 470er upzudaten.

    Frage:
    An die regedit.exe ist kein rankommen, da das Programm showtaskbar keinen erfolg gebracht hat. (Autostart GoPal löschen.)
    Somit startet jedesmal die alte Gopal 2 Version. (Sogar als sich NV6.5 Software installiert hat mit abschließendem Absturz) den Programmordner löschen über activeSync geht auch nicht, da das Programm (Gopal) ja gerade verwendet wird...

    Bei Update von PE2.3 auf PE 4.0 oder 4.1:

    Muss da auch die Registry geändert werden oder erkennt der PNA die neue Gopal Version und lässt diese die alten Werte reibungslos überschreiben?

    Bei Umbau auf andere Software (navigon etc.):

    Hier muss sicher die Registry geändert werden bzw. das Gopal komplett gelöscht werden. Aber wie, wenn ich nicht auf die Taskbar komme.

    Sorry für die aus mancher Sicht wohl dummen fragen, aber nach zwei Tagen Stress mit dem Navi weis ich sonst nicht mehr weiter.... :löl:
  • hi,

    also ich würde vorschlagen, dass du mal alles komplett platt machst (remove all + format flash) und dann per schnellinstallationsanleitung über SD-card das neue gopal draufspielst.

    einfach alle nötigen ordner auf die sd-card spielen und nach dem reset mit dieser starten. dann installiert sich gopal komplett neu und alles sollte gut sein :)

    lg matinee

    p.s. zum löschen musst du auf das "o" von Gopal drücken (nach z.B. softreset).
  • ja, das habe ich mehrfach gemacht mit dem "0" remove all und format flash.
    Trotzdem ist in der Registry des WinCE der Eintrag "starte Gopal 2" weiterhin vorhanden.
    Die Frage ist ob er eine neue Gopal Version erkennt und diese "drüberinstalliert" oder nicht. :confused:

    Bei Fremdsoftware klappt dies eben nicht mit dem drüberinstallieren... :(
  • Jup, das geht auch so!
    ich habe einen PNA 470 mit Gopal 4.5.2 und es läuft!
    Achte darauf das du nur das installierst was du brauchst, für das gesamte Paket ist der interne Speicher zu klein.

    Außerdem brauchst du das Flashrom R23!

    Sonst geht gar nichts.


    Gruß
    wedel
  • jepp, Flashrom ist R23....
    Da mir das mit dem Navigon zu fummelig ist werde ich bis nach dem Urlaub beim gopal 2.3 bleiben und hoffen, das jemand die Nordamerika-Karte für PE2.3 "hat". :confused:
    Danach schau ich nochmal weiter. Mir gefällt der MN6.5 mit RV hat so gut.... :eek:

    Mfg.
    Benjamin
  • habe bisher keine Nordamerika für 2.3 gefunden. :mad:
    dafür eine von MN6.5 , die läuft :bing:

    also ich hab einen 465T, und auch da läuft Gopal 4.52 problemlos.
    Installation wie oben beschrieben, in die regedit habe ich nie reingeschaut.
    (könnte aber sein, dass das 2.3 bei mir auch drin steht - wenn ich MN6.5 von der SD-Karte starte, kommt vorher der uralte Gopal-Startscreen)
  • Echt?
    Die Navigon USA Karte läuft auf Gopal? Ohne Änderungen?
    Wo liegt die Karte auf der SD-Karte? in welchem Verzeichnis genau?
    Aber ob Sie dann auch auf 2.3 geht? RV hat Sie ja nicht. :confused:

    Mfg.
    Benjamin
  • da hast du was falsch verstanden - die Karten sind wohl kaum kompatibel (habe es zumindest nicht probiert).
    Wäre mal einen Versuch wert - habe aber schon lange keine Gopal 2.3 bzw. 3 im Einsatz.

    also ich hab mir hier im Forum MN6.5 für PNA geholt, zusammen mit einer Europa-Map (glaube Stand Mitte 07) und Nordamerika-Map

    freesoft-board.to/f158/navigon…a-nordamerika-286960.html

    Die maps liegen im Hauptverzeichnis.
    man muss dann irgendwie über Einstellungen die Karte wechseln.

    habe mir das mal interessehalber gezogen, aber bisher nie wirklich gebraucht.
  • Das hat doch nur auswirkungen auf das GPS oder?
    Nee, das habe ich nicht geändert.
    Wenn ich das Programm welches Du ansprichst durch den RAR jage, dann kommt ja ein Ordner 8 dabei Raus.
    Dessen Inhalt UNVERÄNDERT direkt auf die SD-Card?
  • @moser7

    Wenn ich die Art deiner Fragestellungen auch in diesem Beitrag lese,
    kann ich dir nur empfehlen nochmals - Hier - hereinzuschauen und dich auch über GoPal-Wiki zu informieren.
    Eigentlich werden die meisten deiner Fragen dort beantwortet.

    Eine 4.x-Version auf deinem Gerät zu installieren, sollte dann auch kein Problem sein.
    Du wüßtest dann auch, dass du keine regedit-Funktion bräuchtest, da jegliche Einstellungen nach einem Hardreset zum Ursprung gebracht werden.

    Also ohne SD-Card ein Hardreset und über G(o)Pal ins CleanUp-Menue. Dann sind auch deine alten Leichen vom PNA.

    Ein Parallel-Betrieb mit MN 6.5 ist auch möglich.

    Also lese dich nochmal schlau, dann kannst du die Antworten hier richtig interpretieren.

    ixtra
  • Weil die Navigon-Karten nicht auf GoPal laufen ist ja das ganze Programm 6.5 dabei und will von mir installiert werden.
    Und es gibt sehrwohl für GoPal eine Amerika Karte!
    Nur eben für die Version GoPal 2.3 und von Q2 2006. :blink:
  • ich verstehe irgendwie das problem nicht so ganz?
    es ist doch kein problem BEIDE navi-programme, also gopal 4.5 und MN6.5 (mit USA-Karte) laufen zu haben?

    somit hast du doch alles,was du brauchst? mach doch einfach mal dein navi völlig platt (remove all und format flash), spiele gopal 4.5 drauf und dann MN 6.5 auf die SD-karte und menü um einen button dafür erweitern ...

    das haben schon so viele hier gemacht und das wurde hier auch schon mehrere male erläutert, was zu tun ist und wie das geht ... einfach mal suchen und lesen :)

    lg matinee
  • Hat sich erledigt!

    Hat sich erledigt die Sache.
    Ich habe über meinen Freund in Texas das 2100max mit Amerika-Karte :bä: (sogar mit RV!)
    bei Amazon.com bestellt. (Besuchen Ihn ja in den ersten Tagen unseres Urlaubes.)
    Kostet umgerechnet lächerliche 128 EUR! Und in der Ami-Version ist sogar Text to speech mit dabei!
    Und dann besorg ich mir anschließend die Europa-Karte für das 2100 max.
    Also für unter 130 EUR ein nagelneues 2100max mit beiden Karten! TOP! :eek:
    Lt. Navigon benötige ich nur für die Europa-Version eine eigene SD-Card, da nicht mit der Ami-Version kompatibel. Das Gerät ist aber ansonsten das gleiche mit mehr Ausstattung.

    Mein Medion werd ich dann so belassen wie es ist und evtl. nach ausgiebigem Test des 2100max veräußern.

    Danke für die Hilfe! :)