WINDOWS XP Produkt Key

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WINDOWS XP Produkt Key

    Hallo Leute,

    hab grad ein Problem. Wollte meine XP OEM-Version auf einem anderen Rechner installieren. Doch neuerdings kommt die Meldung mein Key ist schon zu oft für die Aktivierung verwendet worden.

    Das Problem gab es sicherlich schonmal, doch habe ich im Forum nichts gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielleicht habt ihr ja nen anderen Key oder irgendwas für mich.


    Danke

    LG Dom
  • Hallo,
    man kann maximal 3 mal eine Onlineaktivierung durchführen, dann ein paar Monate abwarten (fragt mich nicht wie lange...) und dann wieder Online aktivieren. In der Zeit dazwischen geht leider nur die Telefonaktivierung. Das haben wir im Job auch ständig, wird Zeit für ne Corporate... :rolleyes:

    Gruß Alde
  • Moin,

    funzt trotzdem, selbst wenn du mit nem Supporter sprichst, wirst du gefragt, ob du es auf einem oder mehreren installiert hast, ein Nein und ein Grund warum du es neu installierst (Virusbefall) reichen aus um deine Daten zu bekommen.

    Und wenn du mit ner Floskel leben kannst ist es doch ok für dich...;)

    Gruß Alde
  • Es ist auch mir schon passiert und aus diesem Grunde habe ich mir vor einige Zeit Windows neu aufgesetzt, Aktiviert und nach der Aktualisierung einer
    Sicherheitskopie mit Acronis True Image erstellt. Seid dem mach ich das jedesmal so. Kopie rauf, Aktualisieren, neue Kopie erstellen und Microsoft kann mir gestohlen bleiben. Die ganze Aktion dauert so gesehen nicht länger als normale
    Installation. Man kann das System auch nach eigenen Wünschen konfigurieren aber dann bitte darauf achten, daß das System "sauber" bleibt.
  • wie von allen beschrieben, einfach hotline anrufen und nebenbei den aktivierungscode mitschreiben, und zweimal hintereinander an einem tag geht das auf jedenfall, das habe ich auch schon hinter mir...lach
    gruss samba
  • Eine neue Aktivierung bei Neuinstallation kann man vermeiden, wenn man von dem frisch installiertem Windows ein Image erstellt. Damit sichert man sich auch die Aktivierung. Das Zurückspielen des Images geht wesentlich schneller als eine Neuinstallation und verursacht auch wesentlich weniger Probleme.

    Allerdings funktioniert das nicht, wenn das Image auf einen anderen Rechner übertragen wird oder die Hardware gundlegend verändert wurde.
  • Hallo Dom,

    die Tipps mit dem Image sind auf jeden Fall zu empfehlen.

    Falls Deine Aktivierung geklappt hat, könntest Du zusätzlich die entsprechenden Dateien sichern.

    Windows XP speichert die Aktivierungsdaten in den Dateien wpa.dbl und eventuell wpa.bak unter C:\Windows\System32\. Nach einer erfolgreichen Aktivierung kannst Du diese ca. zwölf Kilobyte großen Dateien auf Diskette oder USB-Stick speichern.

    Nach einer Neuinstallation von Windows XP mußt Du nur noch in den abgesicherten Modus starten und die existierenden Aktivierungsdateien mit den gespeicherten überschreiben. Sofern die Hardware sich nicht zu sehr geändert hat, akzeptiert Windows diese "Aktivierung".

    Gruß
    Andreas
  • wen die dir sagen dein key wurde zu oft benutzt denn kannste es auch anders machen und zwar in dem du per telefon aktivirung ne neue installation kennung geben lässt das hilft auch mach ich auch immer ^^ :drum:
  • funandi schrieb:

    Windows XP speichert die Aktivierungsdaten in den Dateien wpa.dbl und eventuell wpa.bak unter C:\Windows\System32\. Nach einer erfolgreichen Aktivierung kannst Du diese ca. zwölf Kilobyte großen Dateien auf Diskette oder USB-Stick speichern.


    Hast du das schon mal gemacht?
    Ich ja, aber anscheinend reicht das nicht. Trotz WPA-Sicherung verlangt Windows eine Aktivierung. Als Windows XP neu herauskam ging das noch, jetzt nicht mehr. Ich glaube sogar, dass das nur in der XP-Beta-Version ging.
  • Jumper schrieb:

    Hast du das schon mal gemacht?
    Ich ja, aber anscheinend reicht das nicht. Trotz WPA-Sicherung verlangt Windows eine Aktivierung. Als Windows XP neu herauskam ging das noch, jetzt nicht mehr. Ich glaube sogar, dass das nur in der XP-Beta-Version ging.


    Ehrlich gesagt, nö, noch nicht probiert. Aber stand dieses Jahr als Tipp in irgendeiner Computerzeitschrift. Ich werde es wohl demnächst mal ausprobieren und das Ergebnis hier mitteilen.
  • Die WPA-Sicherung geht nur bei WinXP OHNE Service-Packs.....

    Das mit den Images wende ich schon seit Jahren an, und seitdem keine Probleme mehr mit MS und den Neugiersnasen an der Hotline.....
    (Auf wievielen PC´s läuft diese Windows-Version? Auf min. einer Milliarde..... :D )
  • Man wird bei der telefonischen Produktaktivierung übrigens nicht mehr mit Supportern verbunden.
    Wird jetzt komplett per Computersystem abgefragt. Aber man sollte aufpassen, die Optionen werden manchmal geändert. Erst musste man lange Zeit die 1 drücken wenn das XP nur einmal installiert ist. Dies wurde zwischendurch geändert auf die 2. Sehr ärgerlich wenn man die gesammte Installationskennung schon eingegeben hat und schon die 1 drückt weil man ja vermeintlich weiss welcher Text kommt. Und dann nochmal von vorne anfangen darf weil man mit der 1 quasi gesagt hat das man XP auf mehr als einem PC installiert hat.
    Spreche da aus Erfahrung ich darf mindestens einmal die Woche ein PC für nen Kunden per Telefon aktivieren.
  • Huhu,

    ich hatte bereits öfters mit MS telefoniert, manchmal sogar mehrmals an einem Tag, da ich verschiedene Festplatten und Mainboards getestet hatte, bzw. zu Testzwecken eine kurze Zeit gleichzeitig laufen hatte. (Linux war mir damals noch kein Begriff)
    Man braucht nur bei der Aktivierung anzugeben, das man das BS auf einem Rechner installiert hat, die CD beim Kauf bereits aufgespielt war und man gibt den Zahlencode ein, welcher einem angezeigt wird.

    Dieser Anruf ist absolut anonym! Man spricht dort auch nur mit einem Computer, nicht mit einem Real-Mensch.
    Wie es aber ist, wenn man von Vista auf XP downgraden will, weiß ich nicht.

    Schnappschnut