Was sind die spannendsten Bücher die ihr empfehlt ?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was sind die spannendsten Bücher die ihr empfehlt ?

    Hi,

    habe immer Probleme Bücher fertig zu lesen, welche einfach nicht immer auf einem gewissen Grad der Spannung aufbauen...
    Sakrileg oder Illuminati fand ich mega von der Spannung her, welche Bücher empfiehlt ihr mir die ähnlich geschrieben sind ?
    Danke!
    gruss
    CS
    Minimaler Aufwand,
    maximales Erreichen.
  • Hi aaragon,
    wenn du spannende Thriller suchst, kann ich dir meine Liste mit meiner Bewertung für das Buch anbieten. Bewertung 100 = absolut Top 30 lohnt sich wirklich nicht das Buch überhaupt aufzuschlagen.

    Sakrileg und Illuminati sind sicher sehr gute spannende Bücher, aber es gibt noch einige die besser sind.


    Titel - Autor - Genre - Bewertung
    übermorgen Alan - Folsom Thriller 80
    Eine Billion Dollar - Andeas Eschbach Roman 90
    Der Nobelpreis - Andeas Eschbach Thriller 80
    der letzte seiner Art - Andeas Eschbach Sience Fiction 70
    tödliches Lachen - Andreas Franz Thriller 70
    Nordermoor - Arnaldur Indridason Thriller 30
    Tiefer Schmerz - Arne Dahl Thriller 60
    Messiah - Boris Starling Thriller 75
    Der Schatten des Windes - Carlos Ruiz Zafon Roman 92
    Sakrileg - Dan Brown Thriller 92
    Illuminati - Dan Brown Thriller 92
    Diabolus - Dan Brown Thriller 82
    Regenzauber - Dennis Lahane Thriller 85
    Mystic River - Dennis Lahane Thriller 75
    Projekt Wintermond - Glenn Meade Thriller 87
    Operation Schneewolf - Glenn Meade Thriller 90
    die Achse des Bösen - Glenn Meade Thriller 83
    unter Verschluss - Greg Iles Thriller 80
    Die Kassandra Verschwörung - Ian Ranking Thriller 60
    in tiefer Finsternis - John Connolly Thriller 85
    Der Patient - John Katzenbach Thriller 93
    Das Rätsel - John Katzenbach Thriller 75
    Belladonna - Karin Slaughter Thriller 70
    Mitternachtsfalken - Ken Follett Thriller 85
    das Geheimnis des 13. Apostel - Michel Benoit Thriller 82
    Im Sommer der Mörder - Oliver Bottini Thriller 30
    Nachtzug nach Lissabon - Pascal Mercier Roman 75
    der siebte Tod - Paul Cleave Thriller 80
    Skriptum - Raymond Khoury Thriller 80
    Der blinde von Sevilla - Robert Wilson Thriller 75
    Die Therapie - Sebastian Fitzek Thriller 95
    Dunkle Wasser von Aberdeen - Stuard Mc Bride Thriller 70
    Die Chirurgin - Tess Gerritsen Thriller 80
    Wolfsnacht - Tom Egeland Thriller 75
    Der Ort der Ewigkeit - Val Mc Dermind Thriller 45
    Das Lied der Sirenen - Val Mc Dermind Thriller 45
    Cupido - Jilliane Hoffmann Thriller 80
    Die Akte Golgatha - Phillip van den Berg Thriller 85
    Bisswunden - Greg Iles Thriller 87
    Im Namen Gottes - David Ellis Thriller 78
    Der Katalane - Noah Gordon Roman 70

    Gruss - rivado
  • Leider fehlt hier der Thriller Autor schlechthin:

    Robert Ludlum!

    Sicher kennt ihr seine Jason Bourne Filme, aber die Bücher sind 1000x besser, spannender und unterscheiden sich in jeder Hinsicht vom Film!

    Auch seine anderen Werke, wie der "Janson-Befehl" oder der "Hades-Faktor" sind fesselnde Thriller.

    Einfach mal reinlesen :read: lohnt sich ;)
  • Ich kann dir nur zu Leo Perutz raten! Wahnsinnig spannende Bücher, die er geschrieben hat sind: Der Meister des jüngsten Tages und Zwischen 9 und 9. Ich hoffe du lässt dich nicht davon Abschrecken, dass die Romane um die Jahrhundertwende verfasst worden sind, vielmehr solltest du es als einen Beleg dafür sehen, wie qualitativ hochwertig seine Romane, und das nicht nur in Sachen Spannung (obwohl er dafür berühmt ist), sind.
    [FONT="Vivaldi"][SIZE="2"]Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein![/SIZE][/FONT]
  • Ich stehe ja total auf Herr der Ringe & Harry Potter. Von HdR war ich sofort angetan, bei HP musste ich mich die ersten 50 Seiten des ersten Buches schon durchkämpfen, aber dann... Was aber nicht heisst dass ich nur Fantasy lese, allerdings finde ich gerade die obig genannten super spannend :read:
    [SIZE="1"][COLOR="DimGray"]Dankend,
    ein Wissensaneignungsversuchender[/color][/SIZE]


  • Crichton, Michael: Next

    Die Jagd auf deine Gene hat schon begonnen
    Noch nie war die Zukunft so bedrohlich nah wie in Michael Crichtons neuem Bestseller NEXT. In dieser Welt zählt nur eines: gutes Genmaterial. Und Gentechnologie-Unternehmen setzen alles daran, sich die Rechte an profitablem Gewebe zu sichern. Genau das wird Frank Burnet zum Verhängnis. Die Rechte an seinen Immunzellen hat BioGen Research erworben. Doch Burnet hat nicht vor, sein Gewebe zur Verfügung zu stellen, und so bleibt ihm nur die Flucht. NEXT ist ein rasanter Gen-Thriller, hochbrisant und brandaktuell. 3 Milliarden Dollar sind Frank Burnets Zellen wert. 3 Milliarden, von denen kein einziger Cent in seine Tasche fließen wird. Denn Burnet, gerade vom Knochenmarkkrebs geheilt, ist auf hinterhältige Weise von der Universitätsklinik in Los Angeles betrogen worden. Die Forscher entwickelten aus seinen Immunzellen eine Zelllinie, die zum Sieg über den Krebs beiträgt. Für viel Geld verkaufte die University of California die Rechte an dieser Zelllinie an BioGen Research Inc., ohne Frank Burnets Einverständnis einzuholen. Wütend zieht er nun gegen das Unternehmen vor
    Gericht - erhält aber nicht …

    Lg wilbur wetterquarz
    adventurespiele.net/Bilder/gc2008_14.gif
  • Kann mich nur anschließen: Harry Potter ist sehr spannend geschrieben! :tata:


    Ansonsten mag ich altertümliche Bücher & Kriegsliteratur zB "Rot schien die Sonne" oder Klassiker wie "Säulen der Erde"; "Gone with the wind" etc.

    Aber da hat ja wirklich jeder seine ganz eigenen Vorlieben. Vll. hätte man hier ein Genre festlegen sollen, so fallen mir einfach zuviele gute Bücher ein :)

    LG
  • Die Romane von Dan Brown (Illuminati, Sakrileg) und von Haruki Murakami find ich. Besonders "Mister Aufziehvogel".

    Im letzteren herrscht nicht so viel action, jedoch bleibt immer die Spannung erhalten sodass man immer weiterlesen will.
    Man sollte aber auch Interesse fürs Abstrakte mitbringen:)
  • Hallo aaragon

    Seit das Dan Brownfieber ausgelöst worden ist, stehe ich total auf
    Vatikanthriller. Hier nun ein paar Bücher die ähnlich spannend sind.

    Von Jörg Kastner:
    Der Engelspapst
    Der Engelsfluch
    Der Engelsfürst

    Von Philipp Vandenberg (Wird als Deutscher Dan Brown bezeichnet):
    Sixtinische Verschwörung
    Das vergessene Pergament
    Die Achte Sünde

    Super spannend sind auch die Bücher von Richard Montanari
    sind zwar keine Vatikanthriller, aber absolut Lesenswert.
    Crucifix
    Mefisto
    Lunatic
  • hallo,
    Ihr müsst unbedingt mal die Thrillogie von Stieg Larson lesen.
    Die Verblendung
    Die Verdammnis
    Die Vergebung.
    Unglaubliche Geschichte und sagenhaft spannend
    Leider ist Stieg Larson verstorben.
    Gruss
    horst1952
  • Eindeutig Anne Rice
    1.Memnoch der Teufel
    2.Königin der Verdammten
    3.Blut und Gold
    4.Engel der Verdammten
    dann noch Alan Dean Foster die kommpletten Bücher des Homanx Universums,
    und natürlich nicht zu vergessen Wolfgang Hohlbein da liebe ich aber mehr Maddrax
    oder mission Mars.
    Gruß marcel9999

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcel9999 ()

  • Hallo

    Ich würe das Buch "Sabatina, sterben sollst du für dein Glück" von Sabatina James empfehlen, ich hab das Buch an einem Tag durchgelesen, kommt bei mir nicht all zu oft vor, ich fand es jedenfalls total spannend.

    Dabei geht es um ein pakistanisches Mädchen, dass im Kindesalter mit ihren Eltern nach Österreich auswandert und dort aufwächst, als sie jedoch in die Pupertät kommt werden ihre Eltern immer strenger, schicken sie nach Pakistan, damit sie dort den geeineten Mann findet und heiratet. Naja wie die Geschichte ausgeht will ich ja jetzt icht verraten :)

    Das Buch ist klasse und basiert auf einer wahrern Begebenheit. Ich kanns nur empfehlen.

    LG Leila
  • Hallo,
    mein Alltimeklassiker ist "Vaterland" von Robert Harris.

    Die Weltgeschichte innerhalb des Buches unterscheidet sich ab 1942 vom tatsächlichen Verlauf: Die Alternativweltgeschichte in Form eines Kriminalromans handelt in einem fiktiven Deutschland des Jahres 1964, das den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat. Europa wird von den Nationalsozialisten beherrscht, mitsamt Großbritannien und dem europäischen Russland.
    Vor diesem Hintergrund wird ein spannender Kriminalfall beschrieben.
    Sehr lesenswert.

    werner s.
  • Die unlimative Spannung bringt Eragon. Mann liest es eig. innerhalb kürzester Zeit aber wenn es aus ist bin ich immer ganz deprimiert und warte schon auf den nächsten. (Der leider erst nächstes Jahr rauskommt)
    Aber wer neu anfängt hat schonmal 3 Bände zu lesen.

    Viel Spaß dabei

    MFG Quarkmus
  • Neben allem sollte auf jeden Fall Jeffrey Deaver "der gehetzte Uhrmacher nicht fehlen!
    Meine Töchter lesen momentan die Bis(s) Bücher von Stephenie Meyer und sind nicht mal bereit ihre "dailys" zu gucken, wo es sonst eigentlich nicht ohne geht....