HDD defekt, wie neu formatieren partitionieren?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HDD defekt, wie neu formatieren partitionieren?

    Hallo,

    ich habe einen Laptop mit einer 40GB HDD.
    Leider ist diese defekt.
    Ich kann nicht mehr windows starten.

    Daraufhin habe ich mir so eine (BartPE) notfall cd gebrannt und diese in den Laptop eingelegt. Mit einigen Test bekam ich raus, das zwischen 48% und 70% die HDD im Eimer ist.


    Meine Frage: Wie kann ich die Platte über das Bios oder sonst ein kleines Programm formatieren und partitionieren? Dannach will ich windwos wieder draufbügeln.

    Es macht auch nichts wenn von den 40gb nicht mehr alles zur verfügung steht. Windows soll laufen und das wars. (internetrechner!)

    mfg, danke, ciao
    [SIZE="1"]Blut-& Organspender[/SIZE]
  • Tja, da sehe ich nur zwei Möglichkeiten.
    1. Windows Installatoins CD einlegen und komplett neu aufspielen.
    oder
    2. Laptop aufmachen, 2,5" Platte ausbauen, anhand einer Kupplung als Zweitplatte an anderen PC anschließen & dann diese 2,5" Platte formatieren.
    Bzw. mit dem Kupplungsstecker (wenn lang genug) kannst du das Laptop auch neben den anderen PC aufstellen und so als zweite Platte nutzen. Somit entfällt der Ausbau.

    Eine evtl andere Möglichkeit gibt es noch, dazu werde ich aber nochmals recherchieren und dann dazuschreiben

    Gruß

    vllt gibt es hierzu noch Spezialisten bei FSB, die mit ner anderen und besseren Idee helfen können.



    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    So hier ist die andere evtl Möglichkeit, sofern XP als OS auf der defekten Platte installiert war:
    freesoft-board.to/f32/xp-repar…ei-bluescreen-321082.html

    hoffe, damit kommst du zurecht.....und vor allem, dass sich ein neues OS auf dieser defekten Platte noch installieren lässt.

    Gruß
  • kein Ding....... und ich hoffe es gelingt dir....mich würde das Ergebnis interessieren.

    Sofern du Bock hast es danach noch rein zu posten, würde mich interessieren ob´s geklappt hat.

    Gruß
  • Ich würde sagen mach dich mit dem Gedanken vertraut das die Platte sich ganz verabschiedet! So rum-zu-doktorn, würde ich lassen, und mir eine neue 2,5" Platte kaufen und einbauen, dann bist du auf der sicheren Seite!
    --> Wenn sie erstmal anfängt zu versagen, wird sie das auch mit dem neuen Windows wieder tun!
    MfG Midgards Sohn
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren per PN (Zum Chat) mit den Tutoren
  • tja im prinzip würde es funktionieren,aber du müsstes wissen welche sektoren
    beschädigt sind

    wenn es die ersten von der hdd sind sieht es nicht so rosig aus,weil windows
    diese benutzt bzw einige programme

    du könntest diese mit einem hexeditor auslesen,aber das ist eine heiden arbeit

    ich würde dir ein lowlevel format empfehlen,vielleicht richtetet es dann wieder
    schaue hier mal rein vielleicht ist etwas dabei:)

    freesoft-board.to/f32/timemixtools-bootcd-hilfe-328061.html

    aber viel hoffnung ist nicht.

    wenn du es nur fües i-net brauchst,starte doch von einer live cd da kannste aber nichts speichernur extern aber du kannst mit dem pc arbeiten und kommst ins netz:)

    hoffe die info hilft dir etwas weiter

    gruß snoppy:drum:
  • Ich kann "Midgards Sohn" nur zustimmen. Mit so einer angeschlagenen Platte hast Du nur noch kurze Zeit Freude und wesentlich mehr Arbeit und Ärger, zumal eine neue Platte recht preiswert zu bekommen ist. Schmeiß das Teil in die Tonne. :D

    Gruß Kaktus08
  • Mal noch ne andere Frage: Garantie is da nich mehr drauf? weil wenn welche drauf is, würde ich mit dem Aufschrauben aufpassen.. manche Hersteller mögen das garnicht.
    Wenn keine mehr drauf ist, könntest du versuchen die Platte an nen andern PC anzuschließen, um Daten zu retten. Manchmal geht das noch. Kann aber den obrigen Ratgebern nur rechtgeben. Eine neue Platte sollte her.

    Mfg Fr3aK