Receiver oder doch TV-Karte?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Receiver oder doch TV-Karte?

    Hi

    ich weiß nicht obs das jetz hier in das Forum passt. Wenn nicht bitte einfach verschieben.
    Also ich wollt mal fragen wie ich billiger (und sicherer) komme? Sollte ich mir einen Receiver kaufen oder doch lieber eine TV-Karte für den Rechner um "ein paar mehr Sender" zu empfangen? ;)
    Postet mal bitte undgefähre Preise von Karten- bzw. Receivermodellen.

    mfg
    Antihopper
    Niemand hat die Absicht, eine Mauer... äh, das Internet zu zensieren!
  • So kann man dir nicht helfen.

    Hast du Kabel oder Sat? Bei KabelBW und UnityMedia es Premiere eh dunkel und die sind in vollem Gange auf die neue Verschlüsselung umzustellen, also warte lieber ab, ob es dann überhaupt noch geht.

    Wie viel möchtest du ausgeben?

    Und wenn du hier ein wenig gesucht hättest, dann wüsstest du, was hier oft geraten wird.

    Sat-Receiver: MX04 oder MX40 mit USB, bei HD den Kathrein UFS910.
    TV-Karte: SkyStar2, bzw. SkyStar HD, Technotrend TT C-3600 (DVB-S2) als externe Möglichkeit, bei Kabel die C1501, ext. gibt es nicht wirklich was dolles.
    Gruß
    Baddy
  • Solltest du in Zukunft den Receiver auch nutzen wollen, solltest du dir einen Receiver mit Linux kaufen. Modelle dafür wären die Dreambox Reihe, die Dbox 2 (wobei die schon ziemlich alt ist, nur gebraucht zu ergattern etc.) oder den von BadBoy genannten Kathrein UFS910.

    mfg
    Funk